2  

Karlsruhe Weiterhin erstklassig: KSC-Nachwuchs bleibt in höchster Spielklasse

Die U17 und U19 des Karlsruher SC spielen auch in der kommenden Saison in der Junioren-Bundesliga. Der DFB-Bundestag hat beschlossen, dass die Saison jeweils ohne Absteiger abgebrochen wird.

Auf dem virtuell durchgeführten DFB-Bundestag wurde am Montag unter anderem beschlossen, die Junioren-Bundesligen ohne Absteiger zu beenden und die Bundesligen in der kommenden Spielzeit je nach Staffel auf 17 oder 18 Teams aufstocken zu können. Die Benennung der Aufsteiger erfolgt durch die jeweiligen Spielklassenträger in eigener Zuständigkeit. 

Die U19 des Karlsruher SC beendet somit die Saison auf dem 11. Platz. Die U17 rangiert abschließend auf dem 10. Platz. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   zahlenbeutler
    (1574 Beiträge)

    26.05.2020 18:50 Uhr
    das ist zweitrangig
    da der KSC ja jetzt wieder Geld für Spielereinkäufe hat, kann er getrost die Jugendabteilung so wie vorher die 2. Mannschaft ganz abmelden und das eingesprte Geld für VIP-Lounges verwenden
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Jan-Hannya
    (81 Beiträge)

    26.05.2020 12:30 Uhr
    Good news
    ...wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.