7  

Karlsruhe Vollzug gemeldet: Gordon jetzt offiziell zurück beim Karlsruher SC

Abwehrspieler Daniel Gordon hat - wie erwartet - am Dienstag einen neuen Einjahresvertrag beim Karlsruher SC unterschrieben. "Es fühlt sich richtig gut an, ich habe es richtig vermisst", sagte der 35-Jährige.

"Die Vorfreude aufs Training ist riesengroß, ich freue mich, endlich wieder meinem Job nachzugehen, den ich so sehr liebe und das hier beim KSC weitermachen darf", so der Deutschjamaikaner weiter.

Gordons alter Vertrag beim KSC war mit Ende der vergangenen Saison ausgelaufen. Sportchef Oliver Kreuzer hatte dem Routinier daraufhin signalisiert, dass der Club zwar gerne mit ihm weiterarbeiten würde, das Budget aber begrenzt sei.

Gordon hatte sich seitdem individuell fit gehalten. Am Montagabend kündigte Kreuzer dann an, dass eine Lösung gefunden worden sei und Gordon mit Verzögerung doch noch in seine insgesamt achte Saison mit den Badenern einsteigen werde.

"Daniel hat in unseren Planungen schon immer eine zentrale Rolle gespielt. Nachdem wir nun auf allen anderen Positionen ausreichend besetzt sind, sind wir froh, ihn wieder an Bord zu haben", sagte Kreuzer nun nach dem Vertragsabschluss. Nach seiner aktiven Karriere soll Gordon in anderer Funktion beim KSC eingebunden werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Schneekoenig
    (432 Beiträge)

    30.09.2020 17:37 Uhr
    Sehr gut...
    ...er lebt 100% KSC hat sich immer zum Verein, zur Mannschaft und zu den Fans bekannt. Der richtige Schritt ihn als Backup zu nutzen, wenn es bei Standards einen Brecher braucht und ihn auf neue Aufgaben nach seiner aktiven Karriere vorzubereiten. 8 Jahre im Verein sind ein Ausrufezeichen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (237 Beiträge)

    29.09.2020 18:33 Uhr
    Schade
    Ich dachte dieser Spieler bleibt mir erspart..... zurück zum Bälle hin und her schieben , Pisot ist ja auch noch da...und dann die Kugel blind nach vorne gekickt...danke OK und CE....haben die 1200 Zuschauer so viel Kohle gebracht dass man sich diesen Youngtimer leisten kann. Wo ist die Verjüngung der Mannschaft,wo die neuen Ideen von Eichner
    Hat CE überhaupt neue Ideen oder wurschtelt er wie von AS gelernt einfach weiter....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (352 Beiträge)

    29.09.2020 16:56 Uhr
    Joooooo.....
    ..unneedig wie en Kropf!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smallwood
    (1506 Beiträge)

    29.09.2020 13:11 Uhr
    nachvollziehbar
    ich verstehe die Kritik an Kreuzer nicht. Soll er Gordons Gehalt aus der eigenen Tasche bezahlen? Gordon war lediglich eine Kann aber niemals Muss Verpflichtung und daher war Warten die absolut richtig Entscheidung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Micha
    (99 Beiträge)

    29.09.2020 12:38 Uhr
    Endlich..
    das wird Zeit. Er ist zwar nicht mehr der schnellste, aber seine Erfahrung hat sonst keiner.
    Daniel: Welcome Back.
    Und an OK: Das hätte schon vor zwei Montaen passieren sollen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Solare
    (403 Beiträge)

    29.09.2020 16:28 Uhr
    Kabinenclown
    Jetzt ist wieder Stimmung in der Kabine.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (237 Beiträge)

    29.09.2020 18:39 Uhr
    Wenn's wenigstens
    Was bringen würde. In der Kabine darf dann gelacht werden und beim Spiel tränen die Augen ob der vergebenen Torchancen unserer Wundertüten Gueye und Co.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.