16  

Karlsruhe Transfer-Geflüster: Diese Verstärkung plant Kreuzer für den KSC

Vor der Generalprobe am morgigen Samstag gegen Waldhof Mannheim ist der Ton auf dem Trainingsgelände des KSC rauer. Man spürt: Den Spielern steckt der Trainingsalltag in den Beinen, sie möchten endlich spielen. Für einen kompletten Kader fehlt allerdings mindestens noch ein rechter Außenverteidiger - zumindest, wenn es nach Trainer Christian Eichner und Sportdirektor Oliver Kreuzer geht.

Der Karlsruher SC absolviert derzeit kleinere und intensivere Einheiten und fiebert dem Saisonstart entgegen. Am Samstag wird die Eichner-Elf in einer Generalprobe auf den Drittligisten Waldhof Mannheim treffen. Der Test findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Welche Taktiken der Chef-Coach hier ausprobiert, bleibt daher wohl geheim, denn zumindest bis jetzt sind Ort und Uhrzeit des Spiels noch unbekannt.

Die Mannschaft des KSC läuft sich warm.
Die Mannschaft des KSC läuft sich warm. | Bild: Carmele | TMC-Fotografie

Klar ist allerdings jetzt schon: Groß ist der Kader für den Test nicht, denn zwei Spieler - Dominik Kother und Dirk Carlson - sind mit der deutschen U21- und der luxemburgischen Nationalmannschaft unterwegs. Mit David Trivunic und Marlon Dinger sind zudem zwei Spieler angeschlagen. Die beiden haben mit muskulären Problemen zu kämpfen, sind aber auf dem Weg zurück ins Mannschaftstraining. 

Kommt Verstärkung für die rechte Außenbahn?

Durch die Ausleihe von Marvin Pourié nach Kaiserslautern  wurde einer der teuersten Spieler auf der Gehaltsliste gestrichen. "Die Leihe von Marvin Pourié hat unseren Etat entlastet", sagt Oliver Kreuzer. Mit diesen neuen Mitteln könnte man nun auf dem Transfermarkt aktiv werden. Eine Baustelle wäre die Position des Rechtsverteidigers, die mit Marco Thiede und Jannis Rabold dürftig besetzt ist. "Wir sind hier mit einigen Spielern in Kontakt", sagt Oliver Kreuzer. 

Christian Eichner, Trainer von Karlsruher SC, klatscht bei Spielende mit Marco Thiede (l) ab.
Christian Eichner, Trainer von Karlsruher SC, klatscht bei Spielende mit Marco Thiede (l) ab. | Bild: Uli Deck/dpa-Pool/dpa

Cheftrainer Christian Eichner nimmt diese Situation erstmal gelassen. "Ich bin entspannt, denn Marco Thiede ist topfit", erklärt er gegenüber ka-news.de, "langfristig brauchen wir aber Verstärkung, denn Jannis Rabold kommt erst frisch aus der Jugend und muss langsam aufgebaut werden." Wann ein nächster Neuzugang im Wildpark eintrifft, bleibt daher noch spannend. Zeit hätte Oliver Kreuzer noch bis zum 5. Oktober - doch so langsam ist der Markt ausgesucht. 

Daniel Gordon muss weiterhin warten

Nicht besser sieht es beim ehemaligen Abwehrchef des KSC, Daniel Gordon, aus. Er muss weiterhin auf eine Vertragsverlängerung warten - und das scheint auch noch weiterhin der Fall zu sein: "Mit Daniel Gordon bin ich in Kontakt", sagt Sportdirektor Oliver Kreuzer dazu.

Daniel Gordon (KSC 3) spielt den Ball.
Daniel Gordon spielt den Ball. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Die Rolle des Abwehrchefs nimmt in Zukunft wohl Robin Bormuth ein, doch ein Backup wäre Gordon sicherlich, ein echter Kabinenspieler noch dazu. Aber: "Es geht gar nicht so sehr um das Finanzielle. Wir können nur nicht den fünften Innenverteidiger holen, wenn wir auf den anderen Positionen größeren Bedarf haben."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (16)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Micha
    (93 Beiträge)

    07.09.2020 12:49 Uhr
    Mit einem Mann...
    wie Gordon nicht zu verlängern ist Schwachsinn Herr Eichner!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (212 Beiträge)

    07.09.2020 16:23 Uhr
    Oder
    Vorausschauend....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3502 Beiträge)

    06.09.2020 01:37 Uhr
    Welche Alternativen haben wir im offensiven Mittelfeld?
    Wanitzek hat 3-4 wirklich gute Spiele in der Saison, dann 15-20 Durchschnitt, den Rest tritt er nicht in Erscheinung. Wir reden über die dritte Variante als rechter Verteidiger, die fünfte Alternative für die Innenverteidigung, welche Alternative haben wir für die Schaltstelle im Mittelfeld? Diese ist seit Jahren unterbesetzt. Es fehlt am Aufbauspiel, an Überraschungsmomenten die uns ein wenig unberechenbarer machen. Aber der Fokus liegt beim rechten Aussenverteidiger...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sunnyx
    (117 Beiträge)

    05.09.2020 21:46 Uhr
    Undankbar...
    Verstehe diese Hinhaltetaktik nicht. Von Kabinenspieler, Backuplösung....würde ich auch nicht sprechen, der bessere Innenverteidiger soll spielen. Letzte Saison hat er sagenhafte 33 von 34 Spielen gemacht und das lediglich wegen einer Gelbsperre. Mit seinem sehr guten Stellungsspiel macht er die fehlende Schnelligkeit zu 99% wett. Dass er die Bälle oft unbedrängt, lang nach vorne gedroschen hat lag wohl eher an der Taktik des Trainers. Kreuzer handeln Sie jetzt und verlängern Sie mit Gordi. Für mich hat er Kultcharakter ähnlich Maik Franz!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sunnyx
    (117 Beiträge)

    05.09.2020 21:48 Uhr
    ....
    und im Vergleich bspw. zu einem Pisot ist er auch immer für ein Kopfballtor gut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (225 Beiträge)

    07.09.2020 00:26 Uhr
    Alter Falter..
    ...ich lach mich gleich tot! Trotz Gordis angeblicher Übersicht, und Kopfballstärke, wären wir fast abgestiegen! 13 Spiele verloren, 5000 Unentschieden und nur 8 Siege! 45:56 Tore! Das ist ne gaaaanz miese Bilanz, und nur Hofmann haben wir es zu verdanken, zumindest noch kommende Saison in der 2. Liga zu spielen! Das sind Fakten, die niemand schön reden kann! Auch nicht OK, dessen Transfererlöse momentan gleich NULL sind. Im Gegenteil... sogar minus 500,000€! Wen wundert es, dass der keine Vertragsverlängerung bekommen hat?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1124 Beiträge)

    05.09.2020 10:50 Uhr
    Kabinenspieler ??
    lach was für ein Fußballergesabbel.
    Kann er gut Trikots falten oder drinnen kicken ??

    Also was Pouries Werdegang angeht , war es schon fahrlässig dem einen Dreijahresvertrag zu geben.
    KSC kämpft wieder gegen den Abstieg weil zu wenige Spieler das Tor treffen. Lasse mich aber gern positiv überraschen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (225 Beiträge)

    05.09.2020 11:54 Uhr
    Alter Falter..
    ...so ein Gedöns!Egal was man Gordon für das eine Jahr bezahlt, es ist zu viel! So wie es aussieht hat er noch nicht mal Angebote aus den unteren Ligen! Wenn der KSC einen GUTE LAUNE ONKEL für die Kabine braucht.... Ich hätt Zeit! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11985 Beiträge)

    05.09.2020 21:07 Uhr
    den Job machte wohl früher
    auch ein Jimmy Hartwig.

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (454 Beiträge)

    05.09.2020 11:24 Uhr
    denke
    man will ihn nicht fallen lassen, weil Gordon in der Abwehr die letzten Jahr konstant war und immer auch marschiert ist. Alles andere ist wohl blabla um zu begründen warum er einen Vertrag braucht. Der schnellste ist er halt nicht. Tue mich schwer den neuen Kader mit letzten Jahr zu vergleichen, ist er wirklich stärker? Zweifel...aber aufjedenfall hat der Kader mehr Potential, aber kann CE und sein Trainerteam die Junge Spieler wirklich entwickeln (ohne 2. Mannschaft). Denke die brauchen noch jemand für die Offensive.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.