10  

Karlsruhe Hofmann will bis Saisonende beim KSC bleiben: "Ziel, letztes Jahr bestätigen"

Torjäger Philipp Hofmann rechnet nicht mit einem Abschied vom Karlsruher SC in diesem Winter. "Ich gehe davon aus, dass ich die Saison bleibe. Darauf konzentriere ich mich", sagte der im Sommer noch wechselwillige 27-Jährige im Interview der "Badischen Neuesten Nachrichten". "Natürlich hätte ich mich gefreut, wenn etwas geklappt hätte. Aber was soll ich jetzt rumbocken, das bringt nichts. Mein Ziel ist es, das letzte Jahr zu bestätigen."

Hofmann hätte den KSC in der vergangenen Transferperiode gerne in Richtung des Bundesligisten Union Berlin verlassen, die Badener ließen ihn aber nicht ziehen. Im ersten Saisonspiel bei Hannover 96 hatte Hofmann sich daher nicht in der Lage gesehen zu spielen.

"Ich war mit dem Kopf woanders. Ich wollte den Wechsel zu Union Berlin unbedingt", sagte er. Er könne verstehen, dass Sportchef Oliver Kreuzer darüber nicht begeistert gewesen sei. Aber: "Heute spricht darüber keiner mehr. So ist der Fußball: "Vor drei Wochen war ich noch der 'Söldner', der 'Streik-Profi' und was weiß ich nicht alles. Jetzt ist wieder alles normal."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   sauerbraten
    (2260 Beiträge)

    08.11.2020 08:59 Uhr
    Kapiere nicht, was mit so einem Bericht
    jetzt schon wieder bezweckt werden soll und warum ein lokales Medium so kurz vor einem wichtigen Auswaertsspiel damit anfaengt, diese Art Unruhe zu stiften. Da hat weder der Hofmann, noch der KSC, etwas davon. Fakt ist, dass Hofmann noch Vertrag beim KSC hat und wenn der KSC diese Runde nicht absteigt, dann duerfte sich dieser Vertrag demnaechst sogar nochmal um ein Jahr verlaengern, was dann bedeuten wuerde, dass die Ausgangslage nach Ablauf der aktuellen Saison dieselbe ist, wie seinerzeit nach dem Fuerth-Spiel und dem geschafften Klassenerhalt. Wir duerfen halt nicht absteigen, aber wenn wir das hinbekommen, dann ist Hofmanns Abschied nach dieser Runde laengst noch nicht besiegelt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FCKSUV
    (604 Beiträge)

    08.11.2020 08:52 Uhr
    Jetzt kann OK sich zeitnah um Ersatz kümmern,
    dumm nur dass man vermutlich wieder bis zuletzt nicht weiß, für welche Liga man planen muss.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schneekoenig
    (504 Beiträge)

    07.11.2020 14:37 Uhr
    Lieber PH,
    Für mich warst du weder Streikbrecher noch Söldner sonder unsere LV für ein weiteres Jahr 2. BuLi und ein Vorbild für Einsatz und Wille. Auf geht’s...nur der KSC!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (767 Beiträge)

    06.11.2020 20:19 Uhr
    Aufsteigen in die 1.Liga und schon
    fällt der Grund für einen Vereinswechsel weg und

    ein gewißer VfB Stuttgart darf sich auf die nächste Klatsche einstellen.

    Ja, ich weiß, Mittwoch ist Wunschkonzert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   IchKA
    (1157 Beiträge)

    06.11.2020 18:18 Uhr
    Na dann
    kann ja die Leserstory "Umzugswagen bei Hofmann", die seit Wochen immer noch onlin rumgeistert offline gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kaehler
    (109 Beiträge)

    06.11.2020 12:23 Uhr
    endlich mal wieder einer
    beim KSC, der sich jedes Spiel reinhaut und sein bestes gibt.
    Er ist ein klasse Profi auf den sich die Mannschaft zu der er
    nächste Saison wechselt auf jeden Fall freuen kann. Schade
    für den KSC. Aber bezüglich seiner Einstellung habe ich diese
    Saison keine Bange. Das wir hinten drin stehen liegt definitiv
    nicht an ihm.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Apu
    (207 Beiträge)

    06.11.2020 12:15 Uhr
    Lebensversicherung..
    Sein vertrag verlängert sich doch automatisch bei einer gewissen anzahl von spielen oder hab ich das falsch gelesen?? Also bekommt der ksc im sommer auch noch eine ablöse. Man sieht seit er da ist wie wichtig er ist, seitdem funktioniert zumindest die offensive halbwegs. Gegen pauli bitte defensive Stabilität bekommen egal mit welchen system oder spieler
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (1022 Beiträge)

    06.11.2020 12:06 Uhr
    Letzte Saison...
    für Hofmann, das war ja schon klar. Dass er sich jetzt nochmal so rein hängt, ist gut für ihn bzw. die Interessenten, aber vor allem für den KSC.
    Man kann nur hoffen, dass er weiterhin trifft und auch in der Winterpause keine "Ideen" von OK kommen, wie man doch noch etwas Geld verdienen kann, indem man unsere Lebensversicherung verkauft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (2051 Beiträge)

    06.11.2020 12:00 Uhr
    ...
    So, und ihn jetzt einfach kicken lassen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12434 Beiträge)

    06.11.2020 11:19 Uhr
    das heißt,
    der KSC muss sich nach einem neuen, treffsicheren Stürmer für die nächste Saison umsehen, wenn man nicht selbst vom Tabellenplatz und den möglichen Chancen her einen gewaltigen Sprung nach vorn tut...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.