16  

Karlsruhe Neuzugang Leon Jensen erleidet Kreuzbandriss

Wie der Karlsruher SC auf seiner Website informiert, hat sich der Verdacht bei Neuzugang Leon Jensen leider bestätigt: Der 24-Jährige hat sich bei einem Testspiel einen Kreuzbandriss am rechten Knie zugezogen.

Den Kreuzbandriss soll sich Jensen beim Testspiel gegen Türkgücü München zugezogen haben.

"Unsere neue Nummer 6 hatte sich am Sonntag im Testspiel ohne Gegnereinwirkung das Knie verdreht. Der schnelle Verdacht auf einen Kreuzbandriss hat sich nun leider bestätigt. Aktuell laufen die Vorbereitungen auf eine zeitnahe Operation, um im Anschluss schnellstmöglich mit den Reha-Maßnahmen starten zu können", heißt es seitens des KSC. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (16)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   KSC1894
    (559 Beiträge)

    14.07.2021 17:52 Uhr
    Gute Besserung
    keine Komplikationen und eine möglichst schnelle Rückkehr. Es könnte passen für die letzten 10 Spiele.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4112 Beiträge)

    13.07.2021 21:21 Uhr
    Bedauerlich
    und gute Besserung.

    Passt zu OK's Transferglück...

    Im letzten Jahr Jung die Hinrunde komplett ausgefallen, dann Choi immer wieder für Wochen weg, jetzt eben Jensen.

    Ich hoffe er erkennt nun den dringenden Handlungsbedarf im OM. Dringend!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4112 Beiträge)

    14.07.2021 21:58 Uhr
    Haben all diese Helden vor Wochen nicht zum "SVA Boykott" aufgerufen?
    Seit dem Boykottaufruf überschlagen sie sich jede Woche aufs Neue mit Wortmeldungen und flegelhaften Kommentaren.

    Fangt endlich mal mit Eurem Boykott an oder tragt mit qualitativen Beiträgen zur Aufwertung des Forums bei.

    Sonst wird das nichts mit Euch...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ljungqvist
    (57 Beiträge)

    15.07.2021 10:16 Uhr
    Dann
    beantworten Sie doch endlich mal meine Frage... Funktioniert eine Diskussion in einem Forum nicht so?

    Zum Thema Qualität, wenn Sie Ihre flegelhaften und populistischen Beleidigungen gegenüber beteiligten Personen sein lassen (sowohl auf Seiten des KSC als auch auf Seiten des Forums) und von persönlichen Animositäten zur sachlichen Diskussion kommen, wäre der Qualität hier der größte Beitrag geleistet. Es hat einen Grund, wenn sich eine große Anzahl aller beteiligten hier gestört fühlt. Das ist keine Bereicherung, sondern verhindert eine sachliche Diskussion zwischen vielen Beteiligten hier, die dann einfach ruhig sind und lieber nichts schreiben als sich zu Beleidigungen, persönlichen Kränkungen/Eitelkeiten zu KSC PErsonen zu äußern. Jedem aufmerksamen Leser hier sollte inzwischen bekannt sein, was Sie von OK und CE halten. Dauerndes Wiederholen braucht es nicht.

    Probieren Sie es doch mal 4 Wochen aus, Sie werden sehen es wirkt wunder und man wird vielleicht doch ernst genommen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (175 Beiträge)

    14.07.2021 16:04 Uhr
    Ein
    wenig geschmacklos wie ich finde!
    Dein ständiges bashing und die Beleidigungen gegenüber OK ist eine Sache, aber hier die Plattform zu nutzen wo es in der Berichterstattung über einen verletzen Spielers geht, finde ich einfach nur noch ekelhaft!
    Antipathie war noch nie ein guter Ratgeber! Setzen 6!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Krunemer
    (282 Beiträge)

    14.07.2021 17:58 Uhr
    Der
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Ljungqvist
    (57 Beiträge)

    14.07.2021 15:11 Uhr
    ...
    Und zum dritten mal Die Frage, auf die es nie eine Antwort gibt. Warum melden Sie sich als Aktionär mit Ihren knallharten Analysen denn nicht mal persönlich zu Wort bei passenden Gelegenheiten? z.B. beim KSC Steilpass, bei dem sich Aktionäre zu Wort melden können, oder der Mitgliederversammlung. Warum sagen Sie den beteiligten Personen nicht direkt, dass OK ein Schrotflintenmanager ist und bei Herrn Eichner es laut Ihren Analysen Bedingung ist ihn gut zu kennen um zum Team zu gehören?

    Was hat denn die Verletzung eines Spielers im Spiel mit der Kompetenz der sportlichen Leitung zu tun? Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka76199
    (245 Beiträge)

    14.07.2021 16:58 Uhr
    Wenn's denn wenigstens
    was konstruktives wäre. Aber leider nur immer die selbe Schallplatte mit Sprung....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (175 Beiträge)

    14.07.2021 15:51 Uhr
    Volle
    Zustimmung...!
    Ich finde solch einen Kommentar von SVA welcher einer Berichterstattung eines verletzen Spielers zu Grunde liegt, einfach nur noch ekelhaft!
    Ich frage mich was die Verletzung mit OK zu tun hat und letztendlich mit diesem Bericht seitens Ka-news.
    Antipathie war noch nie ein guter Ratgeber, setzen 6 Herr SVA!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12537 Beiträge)

    14.07.2021 10:36 Uhr
    Du hättest es selbstverständlich
    mit so wenig Kohle besser gemacht, oder?

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.