Browserpush
17  

Karlsruhe Muskelfaserriss: Wochenlange Pause für KSC-Kapitän Jerôme Gondorf

Der Karlsruher SC muss mehrere Wochen auf Kapitän Jerôme Gondorf verzichten. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler hat einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten, wie sich mittlerweile herausstellte. Eine entsprechende Meldung der "Badischen Neuesten Nachrichten" bestätigte der Club am Freitag auf dpa-Nachfrage.

Gondorf hatte sich die Blessur im Training unter der Woche zugezogen. KSC-Trainer Christian Eichner berichtete am Donnerstag von einer "schlimmeren Verletzung", nannte aber keine genaue Diagnose. Am Freitagabend (18.30 Uhr) ist der KSC beim FC Schalke 04 zu Gast.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Rundbau-Gespenst
    (12870 Beiträge)

    18.09.2021 09:48 Uhr
    @ka-news: hat die Redaktion schon bemerkt, dass
    gestern Abend der KSC ohne ihren Kapitän Gondorf bei Schalke dreifach gepunktet hat?

    Gibt es da zur Not nichts, was man/frau da von der dpa übernehmen könnte?

    Oder sind alle im Wochenendmodus?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   franklin
    (352 Beiträge)

    18.09.2021 10:11 Uhr
    ka-news
    meint wahrscheinlich, die spielen erst heute . . . .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12870 Beiträge)

    18.09.2021 10:38 Uhr
    wie der Kicker, der am Ande seines Spielberichts meint
    der KSC würde nächsten Samstag um 15:30 Uhr gegen Paula antreten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12870 Beiträge)

    18.09.2021 10:40 Uhr
    Ande ist das
    Ende

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gevatter
    (629 Beiträge)

    17.09.2021 20:28 Uhr
    Deine zwei Dauerkritisierten
    haben den Sieg herausgeschossen. Was nun?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schneekoenig
    (566 Beiträge)

    18.09.2021 00:00 Uhr
    Beratungsresistent …
    Nennt man so etwas … glaube ich (siehe unten).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (365 Beiträge)

    17.09.2021 21:06 Uhr
    Ach, warte mal ab...
    Irgendeine Rechtfertigung wird er wieder finden, um sie fertig zu machen. Keine Sorge! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4322 Beiträge)

    17.09.2021 19:31 Uhr
    Gutes und mutiges Spiel
    genau so weiter spielen, aggressiv, früh angreifen, zu Fehlern zwingen.

    Heise wird zunehmend zum Sicherheitsrisiko, Kobald auch wieder gepennt, Wanitzek‘s Flanken zum Abschminken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4322 Beiträge)

    18.09.2021 01:16 Uhr
    Endlich einmal mutig gespielt über beide Halbzeiten
    früh und aggressiv angelaufen, unermüdlich gekämpft. An den Sieg geglaubt.

    Wanitzek hat endlich einmal Führungsqualitäten bewiesen, bin mir sicher, dass wir das Tor bei der Auswahl zum Tor des Monats sehen werden. Ebenso zielgerichtet der Vorstoss der zum Platzverweis führte. Klasse gemacht. Hat wohl von der Abwesenheit von Gondorf profitiert. Flanken besser sein lassen, die sind nach wie vor zum Abgewöhnen.

    Heise in der Defensive ein Sicherheitsrisiko ohne Ende, seine Ecke zum Tor gut gemacht, seine Freistösse in aussichtsreicher Position ebenso zum Abgewöhnen. Einwürfe üben, lernt man normalerweise in der E-Jugend...

    Choi auch verbessert, lauffreudiger. Endlich auch einmal 1 gegen 1 gesucht, Flanken müssen einfach präziser kommen. Leistungssteigerung war zu erkennen.

    Gegentor wieder absolut vermeidbar, Heise wieder viel zu behäbig, Kobald fehlt die Konsequenz.

    Wenn CE jetzt noch erkennt, dass Lorenz in der Anfangsformation nichts zu suchen hat, dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schneekoenig
    (566 Beiträge)

    17.09.2021 23:38 Uhr
    Sag mal geht’s noch???????
    Wer hat das Tor in der 88 Minute geschossen und hat sich die Lunge rausgerannt? Deinen Ansprüchen wird nicht mal Mbappe gerecht. Am besten du verschwindest mal eine Zeit in die Backstub und stellst dann deinen erschaffenen Mr. Perfect dem Präsidium den sportlichen Verantwortlichen und den Fans vor. Dann wird es vielleicht etwas….
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen