14  

Karlsruhe Mach's gut, Luki! KSC verleiht Lukas Fröde nach Rostock

Für KSC- Mittelfeldspieler Lukas Fröde heißt es: Auf zu neuen Ufern! Der 26-Jährige schnürt seine Fußballschuhe bis zum Saisonende für Aufsteiger Hansa Rostock.

"Lukas ist mit dem Wunsch einer Leihe auf uns zugekommen, da er aktuell kaum Perspektiven auf Einsatzzeiten hat. Das ist verständlich, deshalb haben wir diesem Wunsch entsprochen. Wir wünschen Lukas viel Erfolg bei Hansa", so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC, in einer Mitteilung des Vereins auf dessen Website.

Lukas Fröde kam zur Saison 2019/20 vom MSV Duisburg in den Wildpark und verlängerte im Januar 2021 seinen Vertrag beim KSC um zwei weitere Jahre. Bislang absolvierte der 26-Jährige 53 Spiele für die Blau-Weißen und erzielte dabei einen Treffer zum Derbysieg gegen den VfB Stuttgart im Juni 2020.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   80er
    (6108 Beiträge)

    31.08.2021 21:49 Uhr
    Rostock....
    ....ist eigentlich ganz schön. Ein wenig Provinz, aber lebenswert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ElGringo17
    (34 Beiträge)

    31.08.2021 18:45 Uhr
    Jetzt noch
    einen IV holen lieber OK. 👌
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3278 Beiträge)

    01.09.2021 10:50 Uhr
    IV
    Die Offensive gewinnt ein Spiel, die Defensive Meistershaften. Alte Weisheit. und wir haben in der Verteidigung zuletzt wirklich Probleme gehabt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4256 Beiträge)

    01.09.2021 17:24 Uhr
    Dann eben Schrotflinte raus und draufhalten
    wenn wir in der Defensive Probleme hatten, was haben wir dann im Mittelfeld????
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (618 Beiträge)

    31.08.2021 14:32 Uhr
    OK genau deshalb
    haben wir kein Geld. Fröde ein neues Vertragsangebot zu unterbreiten zeugt von höchster Sportdirektorqualität. Fröde war ab Dezember nur noch Ergänzungsspieler. Außer gegen Düsseldorf, da fehlte Gondorf. Da spielte sogar Groiß von Beginn an. Mittlerweile auch von Breithaupt leistungsmäßig überholt. Da hat OK mal wieder einen Stammspielervertrag mit guten Konditionen für einen Ergänzungsspieler gemacht. Ähnlich bei Lorenz dessen Vor-Corona Vertrag sich ab dem 25. Einsatz verlängert hat. Aus den 2 Gehältern hätte ein guter Sportdirektor in den oberen Regalen der 2. Liga eingekauft. Verstärkungen eben. Nach dieser Saison muß endlich Schluß sein für OK. Mich würde es nicht wundern das wir ein Teil des Gehalts weiter bezahlen weil Rostock das volle Gehalt zu hoch ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (365 Beiträge)

    31.08.2021 20:06 Uhr
    Wer kontrolliert
    Eigentlich den Sportvorstand, wer ist für die Finanzen zuständig? OK scheint Schalten und walten zu dürfen wie er will. Mag ja üblich sein nur noch Spieler hin und her zu schieben. Das aber der abgebende Verein noch dafür bezahlt gibt's nur beim KSC
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (560 Beiträge)

    31.08.2021 16:08 Uhr
    Für mich
    Ist es nur ein weiterer Beleg dass im Profibereich sehr viel Geld verbrannt wird, bei den Bundesligisten ist es die Regel dass viele Spieler verliehen werden und vielleicht auch abgefunden werden, beim KSC ist es jetzt Fröde und Pourie, Nachwuchsspieler zähle ich jetzt nicht dazu. Ist eigentlich ein normaler Vorgang im Profibereich, das Problem was sich dann manchmal darstellt...Fröde wurde von AS geholt, aber CE mag andere Spieler....wir verkaufen ihn und jetzt wird CE entlassen und dann kommt AS und holt wieder ähnliche und verkauft die Chois/Jensen etc.

    Und wenn es nach einigen hier drin geht werden die Trainer gewechselt wie andere ihre Tshirts (ohne die internas zu kennen)....weil oftmal vieles zerredet wird und unter Fans immer auch eine gewisse Ungeduld vorherrscht wenn Sachen länger dauern oder Ergebnisse nicht stimmen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kraichgauer80
    (233 Beiträge)

    31.08.2021 18:26 Uhr
    Volle Zustimmung
    Trainerwechsel kosten Geld, nicht nur die weitere Vertragslaufzeit oder Abfindung sondern weil jeder Trainer für sein System andere Typen braucht. Somit führt es zu einem aufgeblähten Kader und zu hohen Kosten. Es braucht auch mehrere Transferperioden um die benötigten Spielertypen zu haben, meistens sind die Trainer zwischenzeitlich weg. Auch beim Nachwuchskonzept gibt ein Trainerwechsel wieder Veränderungen und man kommt nie auf einen grünen Zweig. In der Kontinuität liegt meines Erachtens der Erfolg. Natürlich muss der Trainer passen aber bei CE habe ich das Gefühl es kann mal wieder mittelfristig was entstehen. Leider bläst das Umfeld bei jedem Gegenwind wieder dagegen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (351 Beiträge)

    31.08.2021 16:04 Uhr
    Haha
    Ja, genau. Wir hätten uns ohne die Gehälter von Fröde und Lorenz bestimmt an den ,,oberen Regalen der 2. Liga'' bedienen können. Terodde, Dursun, Zalazar, Drexler,... Alle wären in unserer Reichweite gewesen und hätten darum gebettelt, dass der große KSC sie unter Vertrag nimmt. Uns hätten alle Türen offen gestanden!!
    Echt ärgerlich, dass du nicht unser Sportdirektor bist... Sonst hätten wir jetzt mit Abstand den besten Kader der Liga.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (1102 Beiträge)

    31.08.2021 15:50 Uhr
    So ist es!
    Und die OK-Jünger bewundern ihn noch dafür, dass er die ganzen Spieler trotz des geringen Budgets holt. Ursache und Wirkung eben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.