17  

Karlsruhe Geänderte Lizenzierungsmaßnahmen: "Gute Entscheidung" findet KSC-Geschäftsführer Michael Becker

Dem finanziell stets knappen Zweitligisten Karlsruher SC kommen die Maßnahmen der Deutschen Fußball Liga zur Entlastung der Clubs im Lizenzierungsverfahren entgegen. "Auch Partner, die für uns für den Liquiditätsnachweis zuständig sind, tun sich schwer. Deswegen ist es eine gute Entscheidung", sagte KSC-Geschäftsführer Michael Becker am Dienstag. "Man weiß nicht, was passiert." Es sei schwer, den Liquiditätsnachweis für die kommende Saison zu erbringen.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird auf die übliche Überprüfung der Liquidität der Vereine vorerst verzichtet. Im Falle von Insolvenzanträgen in dieser Saison gibt es keine Sanktionen. Erst im September soll das normale Lizenzierungsverfahren wieder anlaufen. Die Saison der Erst- und Zweitligisten ist mindestens bis zum 30. April unterbrochen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   FCKSUV
    (414 Beiträge)

    01.04.2020 10:22 Uhr
    Langfristig überleben sowieso nur
    Bayern München, vielleicht der BVB, und die Plastikvereine.

    Bundesliga 2050:

    SAP gegen Volkswagen
    Bayer gegen Red Bull
    Audi München gegen Deutsche Bank Frankfurt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gevatter
    (334 Beiträge)

    01.04.2020 09:22 Uhr
    Denke kein Aprilscherz
    laut dem Bericht oben hätte der KSC im Falle einer Insolvenz keine Sanktionen für diese Saison zu befürchten. Deswegen dürfte dies schon Stimmen. Vielleicht die einzige Möglichkeit aus einer sehr prekären Lage heraus zu kommen.
    Dürfte auch nicht der letzte Verein sein, der in diese Situation kommt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (660 Beiträge)

    01.04.2020 16:51 Uhr
    Jetzt gehts dahin...
    ...in dieser Saison! Meldet man aber Insolvenz an, landet man in der nächsten Saison wohl in der Oberliga! Man wird sehen.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vika
    (259 Beiträge)

    01.04.2020 09:03 Uhr
    Insolvenz
    Wenn das ein Aprilscherz sein sollte,bitte den swr verklagen,die können das gerne mit ihrem vfb st....... machen !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gevatter
    (334 Beiträge)

    01.04.2020 07:42 Uhr
    Heute morgen in SWR1
    KSC meldet Insolvenz an. Das wars mit den blauweißen Träumen. Ihr habt im Oktober den Totengräber gewählt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gevatter
    (334 Beiträge)

    01.04.2020 07:46 Uhr
    Nachtrag
    Ohne Coronavirus wäre dies früher oder später eh gekommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3261 Beiträge)

    01.04.2020 08:02 Uhr
    ihr Kasper von SWR es ist der erste April
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gevatter
    (334 Beiträge)

    01.04.2020 08:10 Uhr
    Wenn dem so wäre !
    sind laut SWR nächste Woche zahlungsunfähig. Denke wäre ein schlechter Aprilscherz, weil auch Arbeitsplätze gefährdet sind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Jan-Hannya
    (81 Beiträge)

    01.04.2020 06:49 Uhr
    Pleite...
    Bis der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann ist der KSC pleite... Man hört von rund 10 Millionen, die bereits für Gehaltszahlungen etc. fehlen... Heute will man auf die Stadt bezüglich des Stadion-Neubaus zugehen traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   beutelratte
    (75 Beiträge)

    01.04.2020 07:07 Uhr
    Klagen...
    or einigen Monaten noch die Stadt verklagt und jetzt als Bittsteller kommen, das passt zu diesem Verein und der gesamten Führungsriege. E

    Die Antwort der Stadt muß klar sein: Es gibt genau 0 EUR, und wenn euch das nicht passt dann klagt doch! Keine Steuergelder mehr für einen insolventen Verein!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.