9  

Karlsruhe KSC-Sportchef Kreuzer hofft auf Verlängerung mit Choi

Der Karlsruher SC hofft, den auslaufenden Vertrag mit Offensivmann Kyoung-Rok Choi in den nächsten Tagen verlängern zu können. "Ich bin guter Dinge, dass wir die Vertragsverlängerung diese Woche noch über die Bühne bringe", sagt Sportchef Oliver Kreuzer der Deutschen Presse-Agentur. Der badische Fußball-Zweitligist arbeitet schon seit längerer Zeit an einer Einigung mit dem Südkoreaner, dessen aktueller Kontrakt im Sommer endet. Dem Vernehmen nach geht es um eine Verlängerung bis 2023.

Choi kommt in der laufenden Saison bislang auf fünf Tore und zwei Vorlagen für den KSC. Beim 0:0 gegen Erzgebirge Aue am Montag erlitt er einen kleinen Muskelfaserriss in der linken Wade. Im Spiel beim Hamburger SV am Donnerstag (18.30 Uhr) wird er definitiv fehlen. Wie lange er darüber hinaus ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   schwarzvoraugen
    (3973 Beiträge)

    28.04.2021 17:35 Uhr
    OK hat schon mehrfach bewiesen, dass er nicht verhandeln kann
    die bisherigen Vertragsverlängerungen werden uns nicht viel nach vorn bringen:

    Fröde, Lorenz, sicherlich wird er auch mit Gordon bald um die Ecke kommen. Ich zähle auch Batmaz dazu, der sich bis auf ein, zwei gewonnene Zweikämpfe in keinem Spiel wirklich zeigt.

    Bei Choi sollte er ein paar grundlegende Punkte berücksichtigen:

    Welche gleichwertigen Alternative hat er?: Er hat kein Erstliganiveau...
    Seine Netto-Verfügbarkeit: Er ist maximal 2/3 der Zeit verfügbar, sonst verletzt
    Anzahl von guten Spielen: vielleicht 1 aus 3, wenn er mal verfügbar ist...
    Kein Verein in Deutschland wird ihm heuer ein Riesengehalt zahlen, er bleibt Ligadurchschnitt

    Deshalb nur nicht die Grenzen ausreizen. Jeder der o.g. Punkte reicht aus um seine Gehaltsvorstellungen um 10% zu reduzieren.

    Wir kommen nur mit Spielern voran, die mit Herz uns Seele dabei sind. Wenn er Monate braucht um dies zu erkennen stelle ich die Frage, ob dies ausreicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3973 Beiträge)

    28.04.2021 17:40 Uhr
    Wichtige Vertragsverlängerungen
    Goller sehe ich mit Zukunft. Den fest zu verpflichten wäre eine Zukunftslösung.

    Wir können ohne Heise auskommen, wenn dies zu teuer wird.
    Wimmer wäre ok, aber auch hier nur zu ortsüblichen Bedingungen.
    Hofmann: sein Marktwert hat gelitten, denke nicht dass er heute 2 Mio noch bringen wird, rechtzeitig regeln, nur nicht wieder verbummeln wie letzte Sommerpause...

    Bitte bitte nun nicht wieder den Fokus legen auf den Vertreter vom Vertreter des rechten AV, der dann die ganze Saison über verletzt ist...

    Fokus muss sein offensives Mittelfeld und Alternative zu Hofmann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   carriacou
    (20 Beiträge)

    28.04.2021 21:00 Uhr
    OK kann nicht verhandeln
    Stimmt! Das hat er in der Vergangenheit bei Verhandlungen schon oft bewiesen, mit seinen Äußerungen als "Wildparktrompete".
    Der Ehrlichkeit halber sollten wir festhalten, dass er mit Marius Gersbeck verlängert hat, der hat halt ein Herz für den KSC.
    Ansonsten hast Du absolut recht! Treffende Analyse!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3973 Beiträge)

    28.04.2021 21:58 Uhr
    Stimmt
    Gersbeck ist ganz sicher eine verdienstvolle Verlängerung.

    Nur ist er auch einer der wenigen Spieler die die Ambition haben in Richtung Aufstieg.

    Wenn er den mit dem KSC packen wird, wird er sicherlich bleiben. Wenn wir der Leitlinie von CE folgen wird er dann wohl eher Ende nächster Saison weg sein.

    Der Preise der "wissen wo wir herkommen" Einstellung...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (317 Beiträge)

    28.04.2021 14:03 Uhr
    Abwarten...
    ...finde auch, dass dieses Tamtam schon zu lange dauert. Choi muss den nächsten Schritt machen und Verletzungsfrei bleiben. Was mich bei vielen KSC Spielern stört ist der schwache Top Speed. Und auch Choi kommt in dieser Saison gerade mal auf 31,55 km/h. Das ist für einen Außenspieler meiner Meinung nach zu wenig! Und das ist bei vielen so. Das bedeutet, dass ein Umschalten sich häufig schwierig gestaltet, weil zu langsam! Heise ist hier mit 34,12 km/h der schnellste KSC Spieler. Vielleicht einfach mal mit Heise als Außenstürmer versuchen??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (500 Beiträge)

    28.04.2021 10:46 Uhr
    Vertragsangebot zurücknehmen
    das ganze Feilschen geht schon zu lange. Für mich ist Choi nicht der Spieler für den nächsten Schritt. Zu oft taucht er ab. Konstante Leistungen bringt er nicht. Die schlechten Spiele überwiegen. Das Gehalt von Choi, Gueye und Goller zusammenlegen, für einen Stürmer der über 10 Tore schießen kann. Die Vertragsverlängerungen mit Edelreservist Fröde und Null-Tore-Lorenz waren schon vollkommen unnötig. Geld für Verstärkungen ausgeben, nicht für Stillstand.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (283 Beiträge)

    28.04.2021 16:03 Uhr
    Alter Falter
    Technisch gesehen ist Choi zwar auf Bundesliga-Niveau, aber natürlich reicht das nicht für den hoch ambitionierten KSC, der schon Richtung Champions League schielt. Genau, holen wir uns doch lieber einen Stürmer, der locker über zehn Tore in der zweiten Bundesliga schießen kannn, weil es 1. so viele davon gibt und 2. diese auch alle unbedingt zum KSC wollen. Der bezahlt ja bekanntlich die höchsten Gehälter der Liga!
    Mann, Mann, Mann....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (985 Beiträge)

    28.04.2021 09:26 Uhr
    Sollte klappen
    Geld hat noch nie eine Rolle gespielt (siehe Pourié, DSE, diverse Trainer, usw.).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12334 Beiträge)

    28.04.2021 09:41 Uhr
    diverse Trainer? Da ist der KSC bei "unter ferner liefen..."
    Nagelsmann ist definitiv ein weiteres Beispiel, wie man den Preis am Markt kaputtmachen kann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.