17  

Karlsruhe KSC in Quarantäne! Ein weiterer Profi hat sich mit Corona infiziert

Für die Profis des Karlsruher SC hat es sich nun fürs Erste ausgekickt: Nachdem bei einer turnusmäßigen PCR-Testung am heutigen Dienstag ein weiterer positiver Corona-Befund festgestellt wurde, musste sich der komplette Kader ab sofort für 14 Tage in Quarantäne begeben.

"Diese Entscheidung wurde am heutigen Dienstagabend nach engem Austausch mit dem KSC vom Karlsruher Gesundheitsamt getroffen, um ein weiteres Ausbreiten der Infektion zu verhindern", so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport, in einer Pressemeldung des Vereins.

Die Quarantäne gilt dabei für den kompletten KSC-Kader. "Einzig die Spieler, die nicht im Mannschaftskreis trainiert haben, sind von der Quarantäne nicht betroffen", heißt es in der Meldung weiter. Die Quarantäne gilt bis zum 20. April.

Partien sollen verschoben werden können

"Demzufolge muss der KSC nach derzeitigem Stand bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) beantragen, dass die Partien gegen Fortuna Düsseldorf, Erzgebirge Aue und den Hamburger SV verschoben werden." Gegen die Fortuna hätten die Blau-Weißen eigentlich am kommenden Samstag gespielt.

Der heute per PCR-Testung positiv getestete Spieler weist nach Angaben des Vereins keine Symptome auf. Um welchen Spieler es sich hierbei handelt, teilte der KSC nicht mit.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   RainerBu
    (1376 Beiträge)

    07.04.2021 17:02 Uhr
    Belastung ?
    oje , die Armen.
    Also im besten Alter, hauptberuflich kicken. Ist auch nicht anders wie Training. Da kann man ja auch 90 Minuten laufen . Reine Kopfsache . Bei der desolaten Vorstellung gegen Osnabrück weiß man ja nicht ob die längere Pause oder Mi,Sa,Mi spielen besser ist.
    Es gibt genug Zeit zum Essen,Schlafen,Erholen.
    Die Patzer und Fehler kamen sicher nicht durch zu viel oder wenig spielen.
    Es mangelt einfach an konstant guter Leistung . Fehlt wohl etwas die geistige Kraft für ne ganze Runde.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (2986 Beiträge)

    07.04.2021 13:34 Uhr
    Sandhausen
    Sandhausen muss übrigens auch in Quarantäne
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12254 Beiträge)

    07.04.2021 18:03 Uhr
    waren die auch
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   brosi13
    (565 Beiträge)

    07.04.2021 12:54 Uhr
    Wie viele Coronafälle...
    ...hatte Bayern München schon??? Da sieht man wie unterschiedlich bzw. einseitig diese Quarantäneregeln ausgelegt werden! In München würde kein gesundheitsamt es sich erlauben die gesamte Mannschaft auch nur 3 Tage in Quarantäne zu schicken...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Felix1999
    (88 Beiträge)

    07.04.2021 12:53 Uhr
    Und wie
    haben sich die Spieler angesteckt? Zuerst hieß es ja, dass die Ansteckung jeweils im privaten Umfeld erfolgt sei. Angesichts der Quote von Ansteckungen innerhalb des Teams scheint mir eher wahrscheinlich, dass sich die Spieler gegenseitig infiziert haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Prof_Arogora
    (85 Beiträge)

    07.04.2021 17:49 Uhr
    Ein positiver PCR Test heißt noch lange nicht,
    daß jemand "angesteckt" ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Jossele
    (101 Beiträge)

    08.04.2021 09:45 Uhr
    Doch.
    oder sprechen Sie von Schnelltests und haben nur versehentlich PCR geschrieben? Dann wäre es tatsächlich "nur" höchstwahrscheinlich, dass jemand angesteckt ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Wahrheit
    (363 Beiträge)

    07.04.2021 09:28 Uhr
    2 Wochen
    kein Training, mitten in der Saison ist der K.O.
    Sieht man auch gerade an Kiel.
    Bei den 42 Punkten wird es jetzt wohl leider bleiben. traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (2986 Beiträge)

    07.04.2021 10:31 Uhr
    ANTWORT AUF "2 WOCHEN"
    Immerhin sind wir dank der 42 Punkte auf dem Konto sicher und viel schlechter als am Samstag spielen geht eh nicht. Von daher, cool bleiben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12254 Beiträge)

    07.04.2021 13:15 Uhr
    so
    isses.

    Die Saison ist für den KSC sowieso gelaufen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: