22  

Karlsruhe Erster Gegner im DFB-Pokal steht fest: Karlsruhe tritt gegen den 1. FC Union Berlin an

Der KSC trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Erstligisten 1. FC Union Berlin. Diese Paarung ergab sich bei der Auslosung am Sonntagabend in Köln. "Es liegt in unserem Naturell, dass wir versuchen werden, dem Favoriten ein Bein zu stellen", sagt Karlsruher Cheftrainer Christian Eichner.

Gegen wen treten die Karlsruher im DFB-Pokal als erstes an? Fritz Keller, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, und die stellvertretende DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich zogen am Sonntagabend die Kugeln. Das Ergebnis: Der KSC bestreitet am Wochenende des 11. bis 14. Septembers ein Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin.

 

 

Einige Teilnehmer des DFB-Pokals stehen bislang noch nicht fest. "Denn die drei Vertreter aus den Landesverbänden Bayern, Niedersachsen und Westfalen, die neben den Landespokalsiegern in den DFB-Pokal einziehen dürfen, konnten aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht ermittelt werden", informiert der Karlsruher SC auf seiner Website.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Smallwood
    (1502 Beiträge)

    29.07.2020 09:43 Uhr
    Schweres Los für beide Vereine
    Schön, dass wir überhaupt als Zweitligist antreten können. Drüber freuen und Vollgas. Es gibt nichts zu verlieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1098 Beiträge)

    28.07.2020 12:24 Uhr
    Eichner
    wirkt noch unsicher am Mikro , darf man nicht so ernst nehmen.Ist auch ne neue Rolle für ihn.

    Man sollte Stadien zu einem Drittel wieder füllen . Fragt sich nur wie man es organisiert, erst kämen ja mal Dauerkarteninhaber dran.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (119 Beiträge)

    28.07.2020 09:55 Uhr
    Alter Falter..
    ...wenn er doch nur mal seine Klappe halten, oder zumindest nicht so geschwollen daher reden würde, dieser Eichner! ...es liegt aber an unserem Naturell.....Boahhhh, Meisterlein ist bestimmt sein Rhetorik-Coach!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (172 Beiträge)

    29.07.2020 13:22 Uhr
    Aber immer noch besser
    Wie die im Schnelldurchgang vorgetragenen Interviews des Schwäbischen Alt-Trainer Schwartz...immer die gleiche Leier...was Eichner braucht sind gute Spieler und geduldigere Fans...ich denke er wird auch sprachlich und kommunikativ seinen Weg gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (119 Beiträge)

    29.07.2020 17:37 Uhr
    Joooooo.....
    ...hehehe grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruher
    (228 Beiträge)

    28.07.2020 20:25 Uhr
    könntest
    du dir ne Scheibe abschneiden grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gartenzwerg
    (39 Beiträge)

    27.07.2020 21:59 Uhr
    Ich sehe es Positiv....
    Gleich Konzentriert von Anfang an. Wenn man mit einem Regionalligisten begonnen hätte wäre es Qualitativ vermutlich wieder ein Mühsamer Kick geworden mit Druck. So hat Union den größten Druck und die Mannschaft kann frech spielen und so sich für die bevorstehende Ligarunde besser vorbereiten und jeder wird Gas geben um sich zu zeigen für einen eventuellen Stammplatz. Wir können eigentlich mit dem Los nur gewinnen. Mein Tip 2:1 Sieg😃
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   GravelAndSand
    (22 Beiträge)

    27.07.2020 19:33 Uhr
    KSC, bitte besser informieren...
    Es stehen insgesamt 23 Teilnehmer am DFB Pokal noch nicht fest, nicht nur die 3 zusätzlichen Teilnehmer der besagten Verbände.
    Wieder mal Dilettanten am Werk bei euch?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dobermann
    (178 Beiträge)

    27.07.2020 15:21 Uhr
    UNION ist machbar, schlagbar, besiegbar...
    ich glaube fest daran, dass wir(KSC) eine tolle Mannschaft zusammen stellen, die uns diese Saison positiv überraschen wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (119 Beiträge)

    28.07.2020 19:00 Uhr
    Joooooo.....
    ...ich liebe Deine Ironie! Die ist so....ironisch!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.