3  

Karlsruhe Kevin Wimmer will beim KSC bleiben: "Ich versuche gerade aus dem Vertrag mit Stoke City herauszukommen"

Der aktuell noch bis Saisonende ausgeliehene Kevin Wimmer würde gerne über den Sommer hinaus beim Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga spielen. "Ich habe mich hier von Beginn an sehr wohlgefühlt", sagte der Verteidiger den "Badischen Neuesten Nachrichten" am Freitag.

Er verwies dabei auch auf Trainer Christian Eichner, mit dem er einst beim 1. FC Köln noch zusammengespielt hat. "Eiche war für mich der Hauptgrund, warum ich unbedingt hierher kommen wollte." Wimmer war im Februar von Stoke City zum KSC gewechselt, sein Kontrakt beim englischen Zweitligisten gilt noch bis Ende Juni 2022.

"Ich versuche da gerade aus dem Vertrag herauszukommen, damit ich da nicht mehr hin muss», sagte der 28 Jahre alte Österreicher. "Es wäre schön, wenn das noch in der laufenden Saison passieren würde."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   brosi13
    (579 Beiträge)

    18.05.2021 12:13 Uhr
    Haha...
    von wegen sich zum KSC zu bekennen. Der hat den KSC nur als Sprungbrett benutzt, um wieder ins Gesräch zu kommen. So eine Meinungsänderung innerhalb von ganz wenigen Tagen finde ich eher charakterlos!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Apu
    (207 Beiträge)

    15.05.2021 02:52 Uhr
    Endlich mal klare ansagen
    Guter spieler der mit einer Vorbereitung dem ksc sicher bereichern wird. Allefdings frage Ich mich weshalb die Engländer eine solch hohe Ablöse bezahlten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (314 Beiträge)

    14.05.2021 12:30 Uhr
    Deutliche Ansage
    Das gefällt mir sehr gut. Er möchte unbedingt aus dem Vertrag raus, um in Zukunft bei uns zu spielen. Der Wille stimmt also, aber ob das jetzt alles so leicht umsetzbar ist, ist leider eine andere Frage.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.