2  

Karlsruhe Keine weiteren Corona-Fälle: KSC-Spiel gegen Würzburger Kickers kann stattfinden

Die Fans dürfen aufatmen: Das Spiel zwischen den Franken und den Blau-Weißen kann heute Abend stattfinden. Das gab der Karlsruher SC jetzt über sein Facebook-Profil bekannt.

Zwei Spieler der Würzburger Kickers waren jüngst positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Weitere Infektionen sollen jedoch nicht stattgefunden haben.

"Die Würzburger Kickers haben am gestrigen Donnerstag nochmals ihre ganze Mannschaft plus Betreuerstab mit PCR-Tests gecheckt. Diese Tests waren allesamt negativ. Die DFL sieht deshalb keinen Grund unser heutiges Heimspiel zu verschieben", heißt es seitens des KSC.

Anpfiff ist heute Abend, um 18.30 Uhr.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   107
    (761 Beiträge)

    23.04.2021 18:15 Uhr
    Neulich haben diese Würzburger 3:2 gewonnen gegen einen HSV.
    Allerdings zuhause in Würzburg,
    d.h. gewinnen wird : "Nur der KSC"

    Was macht eigentlich unser Rübenacker alias Spielfeld ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12345 Beiträge)

    23.04.2021 12:58 Uhr
    egal, wer kommt - egal wen sie aufbieten:
    Heimsieg für den KSC !

    KSC forever !!!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.