12  

Karlsruhe Karlsruher Citymanager Frank Theurer will sich nicht als KSC-Präsident bewerben

Die Suche nach einem neuen KSC-Präsidenten geht weiter: Nachdem Vizepräsident Holger Siegmund-Schultze seine Bewerbung als Nachfolger von Ingo Wellenreuther verkündet hat, hat sich nun auch Frank Theurer, Geschäftsführer der City Initiative Karlsruhe (CIK), zu Wort gemeldet - bewerben wolle er sich allerdings nicht um das Amt.

Diese Entscheidung habe er "nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen" getroffen - "obwohl ich große Zustimmung und Unterstützung aus den unterschiedlichsten Kreisen erhalten habe", so Theurer in einem Statement an die Presse.

"Ich denke, es ist eine Entscheidung der Vernunft und der Erkenntnis, dass ich mich bei einer eventuellen Wahl als Präsident zum Wohl des Vereins nicht so hätte einbringen können, wie ich es mir vorstelle. Das begründe ich damit, dass ich als ehemaliger KSC-Jugendspieler, langjähriges Mitglied, Journalist und vor allem Fan, über 50 Jahre einen mehr als realistischen Blick auf das, was beim KSC sowohl vor, als auch hinter den Kulissen geschieht, entwickelt habe."

Er drücke der Mannschaft die Daumen für den Klassenerhalt und wünsche sich, dass das künftige Präsidium einen "wirklichen Neuanfang in eine hoffentlich erfolgreichere und sorgenfreiere Zukunft" verspricht - "woran ich allerdings zum jetzigen Zeitpunkt, selbst mit viel Phantasie, nicht glauben kann."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andi-b7
    (3267 Beiträge)

    10.06.2020 22:00 Uhr
    Ich habe zwar über 30 Jahre Erfahrungen mit Schwachmaten in der Firma
    Aber ich verzichte auch aufs Amt, da müsste ich mich Zuviel Aufreiben und bevor der Müller Clan dann 10 Mio. Auf den Tisch legt damit ich gehe verzichte ich lieber. 😂😂😂
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mcclaney
    (1490 Beiträge)

    10.06.2020 16:49 Uhr
    ...
    Hallo. Auch ich möchte mich nicht bewerben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vinoscampi
    (119 Beiträge)

    10.06.2020 10:11 Uhr
    an aller Meckerer...
    hier kommt Eure große Chance. Als Präsident könnt, Ihr alles ändern, was Euch im Verein nicht passt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   korrekt
    (104 Beiträge)

    10.06.2020 09:29 Uhr
    Bitte melden !!!
    Wenn sich alle sich zu Wort melden, die nicht KSC-Präsident werden wollen, gibt das eine schöne Serie. Kahn ... Theurer... Was soll das?
    Da vermisst man doch eher die Kandidaten aus der aktiven Fanszene, die sich für den wahren Fußball im Sinne der Tradition engagieren wollen. Der Spruchbänder sind genug geschrieben!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2183 Beiträge)

    10.06.2020 07:50 Uhr
    Aha, wenn er also denkt, sich selbst
    als gewaehlter Praesi nicht so einbringen zu koennen, wie er sich es vorstellt und sich dabei auf die Geschehnisse hinter den Kulissen bezieht und selbst mit viel Phantasie an keinen wirklichen Neuanfang glauben kann, dann muss man seine Entscheidung, nicht zu kandidieren wohl akzeptieren, wenngleich man punktuell auch zu der Erkenntnis kommen kann, dass der KSC einen Praesidenten mit derartigen Sichtweisen aktuell noetiger denn je hat. Zwischen den Zeilen gelesen, heisst das also, dass er keine Lust hat, gegen Windmuehlen anzukaempfen und sich beim Aufbrechen alter Strukturen aufzureiben - da ist jetzt investigativer Journalismus gefragt und jemand, der Herrn Theurer dazu bringt, in die Tiefe zu gehen und Pferde & Reiter zu nennen, bevor es zu der Praesi-Wahl kommt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (1645 Beiträge)

    10.06.2020 00:27 Uhr
    ...
    Also, nur falls einer auf Ideen kommt; ich möchte auch nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (906 Beiträge)

    09.06.2020 20:41 Uhr
    Schade....
    hätte mich über eine Kandidatur von Theurer gefreut. Ich befürchte -es klingt ja auch aus den Aussagen von Theurer durch- wird sich nach der Wahl von Siegmund-Schultze (er ist jetzt haushoher Favorit) nichts tiefgreifendes ändern. Im Endeffekt bleiben die gleichen Köpfe im Amt (Präsidium, Sportdirektor usw) die die Verantwortung für die Vergangenheit sowohl sportlich als auch finanziell tragen. Was soll sich somit ändern?! Was wird besser, was wird aus dem "Neuen" KSC?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brosi13
    (515 Beiträge)

    10.06.2020 18:18 Uhr
    Eines ist sicher...
    ...die Prozesswelle wird abebben. Hoffentlich...und damit bleibt für die Mannschaft schon mal ein größerer finanzieller Spielraum...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3017 Beiträge)

    09.06.2020 22:02 Uhr
    Das zeugt davon , dass ein Theurer
    genug inneren Abstand zur Sache hat und kann so Wunsch vs Wirklichkeit abwägen. Seine Entscheidung und die Begründung für eine Nichtkandidatur lässt den Rückschluss zu, dass das sinnfreie Weiterwursteln beim KSC oberstes Prinzip ist. Es legt den Schluss nah, dass er die Situation so gut einschätzen kann, dass er keine wirkliche Hoffnung für eine Verbesserung in nächster Zukunft sieht.Und das ist eine höchst befremdliche & negative Aussicht, die sich so aufzeigt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FinnMcCool
    (337 Beiträge)

    09.06.2020 20:13 Uhr
    so so?
    Bringt ihr jetzt von Ilse Müller, 83-jährige Rentnerin den Artikel, dass sie ebenfalls nicht kandidiert. Oder wie sieht es mit Kevin Kaczmarek aus, der letzte Woche geboren wurde. Bitte bringt einen Artikel, dass der ebenfalls nicht auf der Kandidatenliste steht. Und wer ist eigentlich der Fran Theurer von dem ihr im Titel schreibt. Der wird im Artikel gar nicht erwähnt. Da ist nur von seinem Bruder, Onkel oder vielleicht auch Sohn Frank Theurer die Rede. Ich weiss, das Internet ist rasant und da muss eine eldung schnell raus, doch ein wenig Korrektur lesen schadet nicht. In der letzten Zeit wird es immer schlimmer mit den Fehlern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.