28  

Karlsruhe KSC will Torjäger Hofmann halten: "Ganz wichtiger Spieler für uns"

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hofft, seinen Torjäger Philipp Hofmann auch über den Sommer hinaus halten zu können. "Es ist noch kein Verein auf uns zugekommen", sagte Sportchef Oliver Kreuzer angesprochen auf mögliche Interessenten für den 27-Jährigen am Montag der Deutschen Presse-Agentur: "Er ist ein ganz wichtiger Spieler für uns. Die Idee ist, ihn längerfristig an den Verein zu binden." Hofmanns Vertrag beim KSC gilt noch bis Ende Juni 2021, allerdings nicht für die 3. Liga.

Der Stürmer, der im vergangenen Sommer aus Braunschweig gekommen war, erzielte in dieser Saison schon 16 Liga-Tore. Beim 3:3 gegen Arminia Bielefeld am Sonntag gelang ihm ein Dreierpack, er sicherte damit dem KSC einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt.

Im Idealfall können die Badener am Sonntag auf direktem Wege den Klassenerhalt schaffen. Ansonsten haben sie voraussichtlich in der Relegation die Chance, den Absturz in die 3. Liga zu vermeiden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (28)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Realist2020
    (17 Beiträge)

    23.06.2020 16:08 Uhr
    HOfmann: Captain!
    muss man für diese Einstellung belohnen: ich sag nur Kapitän und daraus was machen!
    Der hat die Mentalität, Physis.

    Außerdem sollten wir mal in Österreich junge wilde Spieler kaufen. Die sprechen die Landessprache (nicht falsch verstehen, ist einfach wegen der Kommunikation innerhalb des Teams und auf vor allem auf dem Platz gut) günstiger, Heidenheim hat Ihre Scotts regelmäßig dort und Erfolg
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3206 Beiträge)

    23.06.2020 13:06 Uhr
    Wann fängt der KSC mal endlich an sich ein Gerüst von Spielern zu bauen.
    Wenn wir es schaffen Spieler wie Wantizek ; Hofmann ; Kother ; Kobald ; Carlson vielleicht auch ein Gerstbeck mal endlich langfristig zu binden dann wird das auch irgend wann mal funktionieren wenn die nötigen Ergänzungen kommen und zwar mit den Spielern aus der U19.
    Dieses Jährliche 12-15 Spieler holen hat sich bisher noch bei keinem Verein rentiert oder ausbezahlt.
    Schaut euch nur Bielefeldd mit dem Klos an es funktioniert.

    Blau Weiß für immer solange die Sterne stehen.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (149 Beiträge)

    23.06.2020 13:12 Uhr
    Der KSC
    Fängt erst damit an einen guten Kader zusammen zustellen,wenn Personen wie OK diesen Verein verlassen haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quicksilver
    (10 Beiträge)

    23.06.2020 12:21 Uhr
    Verleich
    ich möchte nur nochmal an das Jahr 2019 erinnern. Damals gab es die Möglichkeit einen Mittelstürmer verkaufen zu können (Drittligatorschützenkönig)... die wurde damals verpasst... nur wird (wahrscheinlich) kein Cent mehr ihn die leere Kassen fließen... die Variante mit dem Wiesbadner Torjäger find ich nicht schlecht... Hofmann verkaufen (solange es noch Geld gibt -> Siehe Sane bei City) und Schaefer evtl. ablösefrei in den Wildpark lotsen plus jungen Stürmer aus der Jugend
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (149 Beiträge)

    23.06.2020 11:50 Uhr
    Warum nicht nach der leihe
    Pouree wieder zurück holen.dwr kann schon was bewegen wenn man ihn lässt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1438 Beiträge)

    23.06.2020 11:41 Uhr
    Abstieg
    unbedingt vermeiden !!

    - ca. 10 Mio. TV Gelder
    +
    - ca. 1-2 Mio. Transfererlös für Hofmann (oder eben einen sehr starken Stürmer für Liga 2) zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2082 Beiträge)

    23.06.2020 10:32 Uhr
    So wie der sich fuer den Ligaverbleib
    den Arsch aufreisst, wird man wohl getrost davon ausgehen koennen, dass er nicht unbedingt auf einen Vereinswechsel aus ist. Anscheinend muesste er ja nur absteigen, um aus seinem Vertrag mit dem KSC rauszukommen und dann abloesefrei im Sommer weiter ziehen zu koennen. Das alles koennte er ja sehr leicht haben, wenn er dazu nur das Tore Schiessen einstellen wuerde. Denke, dass der unter Umstaenden sogar bereit waere, vorzeitig zu verlaengern, aber dazu muessten wir zunaechst mal den Klassenerhalt sichern und wenn wir das nicht hinkriegen, dann haben wir den Hofmann auch nicht verdient. So einfach ist das.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1084 Beiträge)

    23.06.2020 12:25 Uhr
    also
    es gibt halt auch Leute mit Arbeitseinstellung.Muss natürlich das nötige Talent dazukommen.
    Und die verdienen sicher ein mehrfaches eines durchschnittlichen Arbeitnehmers.
    Kann sein , dass mancher nicht alles gibt.Aber eher liegts wohl an mangelnder Begabung .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2082 Beiträge)

    23.06.2020 13:14 Uhr
    Das ist dann wieder ein voellig
    anderes Thema, wenn es so ist, wie Du sagst und es unserem Profikader an zu vielen Stellen an Begabung mangelt. Die Frage ist dann nur, wer an den entscheidenden Stellen sowas erkennt und dann die entsprechenden Massnahmen ergreift? Beim KSC scheint's jedenfalls nicht so ganz klar zu sein, wer da fuer's Erkennen & Handeln zustaendig ist. Vermutlich Kreuzer selbst. Er muss erkennen, dass er Begabungslose einkauft und sich dann selbst rausschmeissen - tja, da koennen wir wohl lange warten
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1084 Beiträge)

    23.06.2020 13:59 Uhr
    ohne persönliches Gespräch
    mit Manager sind das alles nur Mutmaßungen .Wir wissen nicht wie die finanziellen Auflagen sind, welche Spieler zu bekommen waren und welche nicht, welche kommen wollten und welche nicht .
    Ich denke wie Winnie man hätte diesen Kurs mit guter Jugendarbeit nie verlassen sollen und Eigengewächse halten statt sie nach Darmstadt oder Belgien zu verscherbeln.
    Die Genannten plus Muslija können mehr wie so mancher in unserer Truppe.
    Wanitzek hat stark abgebaut . Seine viel zu flachen Flanken nerven . Ab und zu kommt eine .Aber das kann ja ich noch besser bzw konnte als ich noch spielte.
    Flankengott war einmal ein Titel für mich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.