3  

Berlin Wann muss der KSC gegen Darmstadt antreten? Genaue Terminierung für kommende Runde im DFB-Pokal steht fest

Der VfB Stuttgart spielt sein schweres DFB-Pokal-Duell mit dem Hamburger SV am 29. Oktober. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit den genauen Spielansetzungen der zweiten Runde bekannt. Parallel zum Duell der beiden ambitionierten Zweitligisten empfängt der SC Freiburg am Dienstagabend den Aufsteiger Union Berlin zum Bundesliga-Duell im Schwarzwald-Stadion und der MSV Duisburg die TSG 1899 Hoffenheim.

Um 20.45 Uhr ist Anpfiff der Partie SV Darmstadt 98 gegen den Karlsruher SC.

 

 

Das live bei Sport1 übertragene Match zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern München beginnt um 20 Uhr. Als einziger der verbliebenen Clubs aus Baden-Württemberg trifft der 1. FC Heidenheim erst am 30. Oktober auf den SV Werder Bremen. Das prestigeträchtige Borussia-Duell zwischen Dortmund und Mönchengladbach wird danach die ARD ab 20.45 Uhr live übertragen. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle 16 Spiele der zweiten Runde live. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Waterman
    (6332 Beiträge)

    23.08.2019 13:45 Uhr
    Kurz vor dem BREXIT
    kommt der HAMBEXIT

    Spannende Woche

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11315 Beiträge)

    23.08.2019 13:01 Uhr
    Danke, dpa für die Nennung unseres Spiels
    im 2. Absatz unter "ferner liefen...".

    Wen interessiert hier Kaputtgart oder die vorderösterreichische Provinz???

    Der 3. Absatz klingt ohnehin wie Hohn.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1281 Beiträge)

    24.08.2019 10:56 Uhr
    als Ex-Spieler
    schaue ich mir gerne auch Fussballspiele ohne den KSC an, besonders Pokalspiele. weil die ihren eigenen Reiz haben, du natürlich wahrscheinlich nicht, KSC und sonst nichts, so sind sie eben die wahren Fans, aber jeder natürlich wie er es mag
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.