4  

Frankfurt/Karlsruhe Stegemann pfeift bei Relegations-Spiel zwischen Karlsruhe und Aue

Bundesliga-Schiedsrichter Sascha Stegemann aus Niederkassel leitet das Relegations-Hinspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Erzgebirge Aue. Die Ansetzung gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt.

Der Tabellendritte der 3. Liga trifft am Freitag um 18.15 Uhr im Wildparkstadion auf den Drittletzten der 2. Bundesliga. Das Rückspiel findet am Dienstag in Aue statt. In beiden Spielen kommt der Videoassistent zum Einsatz. In Karlsruhe wird Frank Willenborg aus Osnabrück diese Aufgabe übernehmen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Rundbau-Gespenst
    (10517 Beiträge)

    20.05.2018 13:35 Uhr
    er war der schlechteste Akteur
    auf'm Platz!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2415 Beiträge)

    17.05.2018 14:21 Uhr
    Der DFB...
    ... hat uns vor Gräfe verschont, den Videobeweis soll es geben . Nun können wir nur noch hoffen, dass der Schiri
    und seine Assistenten einen guten Tag erwischen und eine Topleistung abliefern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (10517 Beiträge)

    20.05.2018 13:37 Uhr
    und nach dem Videobeweis in Sachen Riese gegen Pourié
    gab es leider nur gelb...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Abadu
    (462 Beiträge)

    17.05.2018 11:59 Uhr
    So lange nicht Herr Gräfe pfeift
    kann es kaum schlimmer werden. Obwohl... Siehe Darmstadt letzte Woche.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben