12  

Stuttgart Stadionallianzen sollen Spiele sicherer machen: Baden-Württemberg spart beim Fußball 20 Prozent der Polizei

Die Polizei in Baden-Württemberg kommt bei Fußballspielen in der Bundesliga, der 2. Bundesliga und der 3. Liga mit 20 Prozent weniger Kräften aus als noch vor drei Jahren. Kamen in der Saison 2016/2017 noch 29.126 Polizisten rund um die Stadien zum Einsatz, waren es in der vergangenen Spielzeit nur noch 23.318. Das geht aus Zahlen des Innenministeriums Baden-Württembergs hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

Das Bundesland setzt derzeit in der dritten Saison auf das Sicherheitskonzept der sogenannten Stadionallianzen. Auch der Karlsruher SC beteiligt sich an dem Projekt. Dabei informieren sich Vereine, Polizei, Ordnungsdienste und Ämter im Vorfeld gegenseitig besser über die Risiken einer Begegnung und einigen sich auf eine gemeinsame Herangehensweise.

"Es ist unheimlich wichtig, wenn mal was schiefgeht, dass sich die Sicherheitsakteure vor dem Spiel einig waren und alle Informationen mit eingebracht haben. Dann sucht danach auch keiner die Schuld beim Anderen. Dann war das einfach nicht vorhersehbar", sagte Uwe Stahlmann aus dem Innenministerium Baden-Württembergs der dpa. Der 53-Jährige hat das Konzept maßgeblich entwickelt.

Mehr zum Thema

"High Risk ist keine gesetzliche Definition" - Wer legt also fest, wann KSC-Spiele ein Hochrisiko sind und warum?

Hochrisikospiele im Wildpark: Fans, Verein oder Land - wer zahlt künftig die Polizeieinsätze beim KSC?

Polizei rüstet sich für Derby gegen Waldhof: 2018 wurde mit Signalrakete auf Polizeihubschrauber geschossen - das soll nicht nochmal vorkommen

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andi-b7
    (3012 Beiträge)

    19.11.2019 17:59 Uhr
    Hoffe nur das der KSC im Rückspiel das gleiche Machtwort die Schaben
    3000 Karten weniger für die Schaben und wir sparen uns die Polizei 😂😂😂
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   santana
    (1152 Beiträge)

    20.11.2019 10:12 Uhr
    @andi-b7
    "deutsches Sprach, schweres Sprach" grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Senfdazu
    (244 Beiträge)

    20.11.2019 06:10 Uhr
    😎
    Ich Spende ein "w", macht aber am Inhalt nix.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (2040 Beiträge)

    20.11.2019 02:43 Uhr
    Die "Schaben"
    Geht es dir eigentlich noch um Fußball, oder nur um Feindschaften, von denen du nicht einmal weißt, weshalb sie bestehen? "Ha, die Annere henn gsagt, der VFB isch Scheiße"
    Erkläre mir doch bitte mal, weshalb du Stuttgarter als Schaben bezeichnest. Bitte vernünftig und detailliert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (91 Beiträge)

    19.11.2019 12:54 Uhr
    Strafen
    Die ganzen Krawallmacher einsammeln und drei Jahre in Knast wegen Landfriedensbruch.
    Dann wäre Ruhe und die Polizei bräuchte nur den Verkehr zu regeln.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruhesohn
    (80 Beiträge)

    20.11.2019 09:58 Uhr
    Jetzt mal im ernst
    Sei mal erlich alle warten doch insgeheimen drauf bis das erst bengalo brennt komisch packt dann fast jeder im block sein handy raus und filmt des derby ist ein event und mehr nicht und jede art von medien zuschauern und spielen warten doch nur drauf bis es knallt also lügt euch doch nix vor 👊🤣🤣🤣
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Beiertheimer
    (1029 Beiträge)

    20.11.2019 10:12 Uhr
    Wohl etwas zu heiss geduscht
    bei dem kalten Wetter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (2040 Beiträge)

    19.11.2019 14:43 Uhr
    Neenee
    Die müssen dann auch keinen Verkehr regeln. Die Vernünftigen unter den Zuschauern werden auch ohne Polizei eine stressfreie An- und Abreise hinbekommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11516 Beiträge)

    19.11.2019 12:38 Uhr
    stellt Euch vor: keine Polizei beim Derby gegen
    Cannstatt.

    Da könnten die Normalos unter den Zuschauern erst mal alle zu Hause bleiben...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   santana
    (1152 Beiträge)

    19.11.2019 11:47 Uhr
    Das Ganze
    wäre nicht nötig, wenn sich die sog. "Fans" wie normale Menschen und nicht wie Idioten benehmen würden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.