9  

Karlsruhe Runder Geburtstag: KSC-Legende Michael Harforth wird 60

Sein Name steht für zahlreiche schöne Erinnerungen, am heutigen Samstag feiert er runden Ehrentag: Michael Harforth feiert am 9. Februar seinen 60. Geburtstag.

In der Fächerstadt geboren, spielte Harforth schon als Siebenjähriger für den KSC. 1977 schaffte er den Sprung zu den Profis, ohne sich hier aber durchsetzen zu können. Zwischenstationen in Freiburg und Wiesbaden folgten, doch immer wieder zog es den Mittelfeldspieler nach Karlsruhe zurück. 

Mitte der 1980er erlebte Harforth dann unter Winnie Schäfer seine erfolgreichste Zeit, wurde Spielmacher und Führungsspieler der Blau-Weißen - zeitweise sogar Kapitän. Harforth absolvierte insgesamt 181 Bundesligaspiele (14 Tore), wurde 1983/84 mit dem KSC Zweitliga-Meister.

Im Sommer traf ka-news KSC-Legende Harforth in Österreich, damals erzählte er von seiner neuen Leidenschaft nach der Fußballkarriere: in Tirol hat er sich zu einem echten "Bergfex" und Pilzspezialist entwickelt.

Das angehängte Bild zeigt den ehemaligen KSC-Spieler Michael Harforth vor einer Berghütte. | Bild: Harald Linder
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andi-b7
    (2843 Beiträge)

    10.02.2019 18:52 Uhr
    Alles gute zum Geburtstag.viel Glück und Gesundheit.
    Unvergessen bei mir dein Heimspiel gegen den HSV einfach Weltklasse.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tomkscole
    (361 Beiträge)

    10.02.2019 16:00 Uhr
    Lange Pässe
    wenn ich heute im Training so einen Ball spiele als Trainer der B Jugend, dann sage ich noch immer, wie der Harforth früher. Keiner meiner Jungs kennt dich leider, aber bei mir unvergessen.

    Alles Gute
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2633 Beiträge)

    10.02.2019 08:41 Uhr
    Happy birthday Michael
    und weiterhin alles Gute in deiner Bergwelt.

    Köln hatte einen Overath und der KSC hatte dich für Superpässe und traumhafte Zuspiele. Nur mit dem Laufen hattest du es nicht so. Warsch halt e bißle zu faul........ Wolltest wohl kein ganz Großer werden. Beim KSC wirst du es wohl bleiben, genial und unvergessen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quovadisksc
    (66 Beiträge)

    10.02.2019 10:39 Uhr
    Ich danke dir Eckfähnchen,
    daß du unseren Michael Harforth so huldigst. Du hast recht, er war sehr lauffaul, aber er war ein „Genie" am Ball, er ist ein netter Kerl privat, viele haben damals Ende der Achtziger gebrüllt: „Harforth für Deutschland." Ich war einer davon...Für mich ist er der „Größte" des KSC...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (1806 Beiträge)

    10.02.2019 08:27 Uhr
    In meiner persoenlichen
    ewigen KSC-Rangliste ist der Michel ganz vorne dabei und wird eigentlich nur noch von Haessler und Scholl uebertroffen. Auf ihn traf der Begriff, Standardkoenig, wirklich zu und auch aus dem Spiel heraus, hab ich seit ihm keinen mehr gesehen, der derart praezise Baelle spielen konnte. Eigentlich ein Unding, dass der Harforth keine Weltkarriere gemacht hat, aber es war bei ihm eben so, dass Genie und Wahnsinn sehr eng beieinander lagen und deswegen hat er damals auch extrem polarisiert. Keiner wurde damals mehr vergoettert, es gab aber auch keinen, ueber den mehr geschimpft wurde in dieser Zeit. Ich war Fan - happy bithday, Michel!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (2749 Beiträge)

    10.02.2019 02:29 Uhr
    selten einen Spieler gesehen...
    ...der Pässe über 30 Meter cm-genau spielen konnte. Leider hat er aus seinem Riesentalent so wenig gemacht.
    Trotz alledem ....eine schöne Erinnerung an einen Spieler mit genialen Anlagen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quovadisksc
    (66 Beiträge)

    09.02.2019 10:54 Uhr
    Es waren die schönsten KSC Zeiten,
    zumindest für mich, als Michael Harforth beim KSC spielte, vor allem, zu Beginn der Saison 1987/88. Der KSC war gerade in die Bundesliga aufgestiegen. Am 1. Spieltag hatte der KSC Heimrecht gegen den 1. FC Köln.
    Ich war damals im Wildpark, endlich wieder 1. Bundesliga, Spiel endete 1:1.
    Am dritten Spieltag erster „Paukenschlag" des KSC, 4:1 gegen Schalke 04. Das waren noch Zeiten, damals...Und am letzten Spieltag der Saison, rettete Arno Glesius zuhause gegen Frankfurt in den letzten Sekunden den Klassenerhalt, ich bekam im Stadion fast einen „Herzinfarkt"...Mein bevorzugter Spieler, den ich am liebsten sah, wird aber immer Michael Harforth bleiben...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wildparkgruftie
    (261 Beiträge)

    09.02.2019 07:50 Uhr
    Michael
    Harforth FUSSBALLGOTT. Alles Gute auch von mir!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Balou
    (147 Beiträge)

    09.02.2019 06:00 Uhr
    Alles Gute zum Geburtstag
    Waren schöne Zeiten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: