21  

Karlsruhe Müll im KSC-Stadion: Brandschutz verbietet Mülleimer

Den Müll nach einem Heimspiel des Karlsruher SC in einem Mülleimer entsorgen? Scheinbar eine ganz normale Sache - doch wie eine ka-Reporterin gegenüber ka-news berichtet, ging das nach einem Spiel nicht ganz so einfach.

Es herrschte große Verwirrung bei einer Zuschauerin, die mit ihren beiden Söhnen vor rund drei Wochen im Wildparkstadion war und den 1:0-Erfolg des KSC gegen Zwickau sah. Sie war allerdings nicht wegen des Spiels irritiert: Als sie ihren Müll entsorgen wollte, suchte sie nach einem entsprechenden Müllbehältnis - und das leider vergeblich. Auf Nachfrage beim Stadionpersonal, wo ihr Müll hin solle, wiesen diese die Frau darauf hin, ihren Müll auf dem Boden zu entsorgen.

Spezielle Bereiche ohne Mülleimer

Doch es gibt Entwarnung: Der Fall bedeutet nicht, dass im Wildparkstadion keine Müllbehältnisse zu finden sind. Wie der KSC auf ka-news-Anfrage bestätigt, gibt es im Wildparkstadion Bereiche, in denen aus Gründen des Brandschutzes schon seit längerem keine Müllbehältnisse mehr vorhanden sind.

Dies betrifft laut KSC-Pressesprecher Jörg Bock die beiden überdachten Bereiche des Wildparks - die Haupt- und Gegentribüne. In anderen Teilen des Stadions können Besucher allerdings ihren Abfall wie gewohnt in Mülleimern entsorgen.

"Zuschauer müssen ihren Müll auf den Boden werfen"

Die Anweisung kommt ausdrücklich von der Brandschutzbehörde: "Der Verein kommt hier lediglich den Vorschriften nach die uns seitens des Brandschutzes auferlegt wurde", erklärt Jörg Bock gegenüber ka-news. "Die Behörde die für den Brandschutz im Stadion verantwortlich ist, hat uns dazu aufgefordert in diesem Bereich keine Mülleimer aufzustellen. Die Zuschauer müssen dort ihren Müll auf den Boden werfen."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (21)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Waterman
    (5926 Beiträge)

    11.12.2017 15:23 Uhr
    In Moskau
    wurden vor 15 Jahren alle Mülleimer in der zentralen Innenstadt entfernt. Grund war die Angst vor Bombenanschlägen durch Terroristen.

    Der Brandschutz in bestimmten Bereichen des Wildparkstadions, bezieht sich vielleicht auf die Angst, dass so genannte "Fans" in einem überschwänglichen Unterstützungsmodus wohl so einen Müllbehälter in Brand setzen könnten mit unvorhersehbaren Folgen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auchmalsenfdazu
    (3080 Beiträge)

    11.12.2017 16:22 Uhr
    die
    Haupttribünen- Hooligans, etwa ? zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (5926 Beiträge)

    11.12.2017 17:25 Uhr
    Auf der Haupttribüne
    gibt es Müllcontainer.

    Anderer Vorschlag!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auchmalsenfdazu
    (3080 Beiträge)

    12.12.2017 08:29 Uhr
    @waterman
    du solltest dich als Pressesprecher beim KSC bewerben, du weisst anscheinend mehr als der aktuelle..... *ironie off*

    Zitat von Jörg Bock Dies betrifft die beiden überdachten Bereiche des Wildparks - die Haupt- und Gegentribüne
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (5926 Beiträge)

    12.12.2017 13:16 Uhr
    OK
    Ich habe nicht geschrieben, es gäbe Mülleimer auf der Haupttribüne.

    Dort gab es Müllcontainer (für die Wurstbuden?), in die ich mein Papier entsorgt habe. Habe auf jeden Fall noch nie einen Fetzen Papier o.Ä. auf den Boden geworfen.

    Problem werden wohl auch die Raucher sein, die achtlos eine Kippe in Mülleimer werfen und sich daraus ein Brand entwickelt. Der Pressesprecher hätte jeglicher Spekulation vorbeugen können, wenn er den Grund für die mangelnden Mülleimer genannt hätte.

    Im neuen Stadion kann man ja Rauchverbot machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (1269 Beiträge)

    12.12.2017 13:43 Uhr
    Im neuen Stadion
    wird es garantiert ein Rauchverbot geben, also auf den Plätzen und Aufgängen. War in Hoffenheim von Anfang an so und wird jetzt auch beim Neubau so sein.
    In Stuttgart bekommt man einen Aschenbecher gereicht sofern man im Besitz des richtigen Tickets ist. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (5926 Beiträge)

    12.12.2017 15:29 Uhr
    Von Stuttgart lernen -
    heißt Siegen lernen.

    Auch grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (1269 Beiträge)

    11.12.2017 17:50 Uhr
    Da steht
    es gäbe da keine. Was stimmt nun?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9776 Beiträge)

    11.12.2017 20:19 Uhr
    geh halt hin und
    guck nach.

    Mich kriegst Du nicht auf die Haupttribüne. Da muß man mich schon hochtragen.

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wasi
    (949 Beiträge)

    17.12.2017 18:39 Uhr
    Hee Gespenst
    warum hochtragen....
    ich dachte Du kannst fliegen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben