7  

Karlsruhe Karlsruher SC beschäftigt sich mit möglicher Ausgliederung

Der Drittligist Karlsruher SC beschäftigt sich verstärkt mit einer möglichen Ausgliederung seiner Fußball-Abteilung. Bis Mitte 2019 soll geklärt werden, ob und in welcher Form ein solcher Schritt Sinn macht. In einem Ausgliederungsausschuss soll das Thema am 19. Dezember ergebnisoffen diskutiert werden. Eine Entscheidung soll dann auf einer möglichst breiten Basis getroffen werden.

Die Stimmenmehrheit soll in jedem Fall beim Verein bleiben. Wir werden an der sogenannten 50+1 Regel festhalten. Sogar dann, wenn der DFB oder die DFL diese Regel irgendwann einmal kippen sollte. Das Einflussrecht des Vereins und seiner Mitglieder bleibt gewahrt, sagte Präsident Ingo Wellenreuther den Badischen Neuesten Nachrichten (Donnerstag).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Svetogor
    (258 Beiträge)

    07.12.2018 13:29 Uhr
    .
    Die sollen sich am besten direkt aus der Stadt ausgliedern. Möglichst weit weg, wenn's geht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (528 Beiträge)

    07.12.2018 15:56 Uhr
    die....
    bitte benenne doch "die".
    Nur zum Verständnis.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Svetogor
    (258 Beiträge)

    07.12.2018 18:19 Uhr
    ?
    "Der Drittligist Karlsruher SC beschäftigt sich verstärkt mit einer möglichen Ausgliederung seiner Fußball-Abteilung."

    Na die hier. Wird ja nicht eine Einzelperson sein, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (528 Beiträge)

    07.12.2018 22:03 Uhr
    "."
    na ja, "die" sollen sich am besten aus der Stadt ausgliedern, auch noch direkt. selten so gelacht, schöner Witz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DonSlawinde
    (7 Beiträge)

    07.12.2018 09:42 Uhr
    Direkte Rede
    Anführungszeichen bei direkter Rede?!?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (528 Beiträge)

    07.12.2018 15:55 Uhr
    direkte Rede: ka news
    braucht das nicht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   IchKA
    (619 Beiträge)

    06.12.2018 18:18 Uhr
    So etwas
    nennt man den getarnten Notnagel oder die Vorbereitung für eine mögliche Insolvenz.
    Und dann sicherheitshalber im Artikel drunter: "Verein erfüllt die Bedingungen für eine Lizenz in dieser Saison."
    Gut gestreut von Föhningo ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben