7  

Karlsruhe KSC verliert erstes Testspiel der Wintervorbereitung gegen Magdeburg

Im ersten Testspiel der Wintervorbereitung hat der Karlsruher SC einige Schwächen offenbart. Am dritten Tag im Trainingslager in Spanien unterlagen die Badener dem Zweitligisten 1. FC Magdeburg mit 0:3 (0:0).

Lange Zeit überzeugten die Badener gegen Magdeburg mit einem couragierten und engagierten Auftritt. In der Schlussviertelstunde gingen dem KSC dann aber die Kräfte aus. Das bestrafte Magdeburg und schlug durch Manfred Osei Kwadwo (78. Spielminute), Björn Rother (84.) und Steven Lewerenz (87.) noch dreifach zu. 

Für den KSC steht bereits am Samstag (12 Uhr) die nächste Testpartie an. Dann heißt der Gegner Feyenoord Rotterdam aus den Niederlanden. 

Aufstellung Karlsruher SC: Uphoff (62. Müller) - Thiede (46. Kircher), Gordon (46. Pisot), Kobald, Sverko (46. Roßbach) - Sararer (46. Camoglu), Hanek (46. Möbius), Wanitzek (71. Stroh-Engel), Lorenz (46. Röser) - Choi (46. Sané), Pourié (46. Fink).

Der KSC befindet sich vom 9. bis 16. Januar im Winter-Trainingslager in Marbella/Spanien und bereitet sich dort auf die verbleibenden 18 Rückrunden-Duelle vor. Ebenfalls wurden drei Testspiele für diesen Zeitraum vereinbart: Am 11. Januar gegen Zweitligist 1. FC Magdeburg, am 12. Januar gegen Feyenoord Rotterdam und am 15. Januar gegen den FC Winterthur. Nach der Rückkehr gibt es einen weiteren Test am 19. Januar im heimischen Wildparkstadion (Anpfiff 14 Uhr) gegen Jeunesse Esch aus Luxemburg. Das erste Ligaspiel 2019 findet am 27. Januar beim FSV Zwickau statt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   master-of-comment
    (3796 Beiträge)

    12.01.2019 08:48 Uhr
    Testspiele verlieren, ...
    Pflichtspiele gewinnen, muss das Motto lauten. Zu oft war es schon umgekehrt. Gegen Rotterdam gibt's vermutlich eh die Hucke voll.

    Wie aber einer Mannschaft, die in der 2. Halbzeit fast komplett ausgetauscht wurde, "in der Schlussviertelstunde die Kräfte ausgehen" können, ist mir ein Rätsel. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2681 Beiträge)

    12.01.2019 16:32 Uhr
    Der Loisl
    wechselt ja meistens ab der 60. Minute. Also reicht den Auswechselspieler , wenn sie schon ab der 46. randürfen die Kraft nicht bis zum Schluß. Anders kann ich mir den "Einbruch" nicht erklären. Aber Hauptsache die Mannschaft haut Zwickau vom Platz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (358 Beiträge)

    11.01.2019 19:30 Uhr
    Maik Franz weiß, daß in der nächsten Saison für seine Magdeburger
    in der Baustelle Wildparkstadion kein Blumentopf zu gewinnen sein wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (813 Beiträge)

    11.01.2019 17:42 Uhr
    ist nicht schlimm in Spanien, zu gut der Rasen,
    sobald sie wieder den Rübenacker zu Hause unter den Füßen haben, wird von ihnen gezeigt, wo der Bartel den Most holt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (758 Beiträge)

    11.01.2019 17:19 Uhr
    Magdeburg
    is ja aber nicht Zwickau .
    Entscheidend ist nur ob AF und MP weiter treffen und wenn nicht ob es dann andere tun.
    Zu viele Unentschieden (oder gar Niederlagen) und es wird nicht reichen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Svetogor
    (322 Beiträge)

    11.01.2019 15:09 Uhr
    ?
    Der Anfang vom Ende?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   seisiKSC
    (203 Beiträge)

    11.01.2019 15:57 Uhr
    ja genau
    ich sehe draussen eine dunkle Wolke

    das Bedeutet: die Welt geht unter

    is klar, ne
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: