6  

Rotterdam KSC verliert Generalprobe in Rotterdam - hinterlässt aber einen guten Eindruck

Im letzten Testspiel der Sommervorbereitung musste der Karlsruher SC sich trotz guter Vorstellung bei Feyenoord Rotterdam knapp mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. In der kommenden Woche steht nun der Pflichtspielauftakt bei Mitaufsteiger SV Wehen Wiesbaden (So. 15.30 Uhr) auf dem Programm.

Das Tor des Tages fiel bereits in der zweiten Spielminute, als die Holländer per Distanzschuss aus 17 Metern erfolgreich waren. Kurz darauf verhinderte eine Abseitsstellung einen weiteren Treffer der Hausherren. Der KSC hingegen benötigte rund zehn Minuten, ehe er ins Geschehen fand. Dann aber bekam der Fußball-Zweitligist das Geschehen immer besser in den Griff. 

Mehrfach tauchten die Karlsruher gefährlich im Strafraum auf, dazu scheiterte Marvin Wanitzek nach einer Viertelstunde per Freistoß am Pfosten. Mitte des zweiten Durchgangs köpfte zudem Marvin Pourié an die Latte. Der zweite Durchgang war geprägt von zahlreichen Wechseln beim KSC, lediglich Torwart Benjamin Uphoff sowie die beiden Verteidiger David Pisot und Marco Thiede absolvierten die vollen 90 Minuten. 

Aufstellung Karlsruher SC: Uphoff – Pisot, Gordon (70. Kobald), Thiede, Roßbach (60. Carlson) – Fröde (70. Groiß), Wanitzek (70. Choi), Grozurek (70. Möbius), Lorenz (70. Fink), – Pourié (70. Sané), Hofmann (60. Djuricin).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   4everksc
    (1092 Beiträge)

    20.07.2019 21:56 Uhr
    Das AS nicht mal...
    im letzten Testspiel den jungen Kother und Batmaz eine Chance gibt und statt dessen einem Choi und vor allem Sane den Vorzug gibt ist geradezu beschämend ! Klar, er muss seinen Kader finden für den Saisonbeginn - keine Frage, aber das grenzt an Sturheit....ein Sane hat bei allen Liga spielen bei denen er eingewechselt wurde rein gar nicht gebracht ! Ohne unseren jungen Spieler die wir in der Vergangenheit hätten hätte es nie einen Hakan und Co. gegeben !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (325 Beiträge)

    21.07.2019 22:32 Uhr
    ...
    wird interessant sein zu beobachten, wie sie sich entwickeln wenn sie mal weg sind. Wenn der Erfolg da ist (denke einstelliger Tabellenplatz) wird recht wenig gewechselt werden. Bei Erfolgsfall werden die recht wenig Einsatzzeiten bekommen. Mit vielen Spielern zu rotieren ist nicht jedermanns Trainers Sache, weiß aber auch nicht, ob der Kader des KSC dafür überhaupt breit genug ist in der Qualität. Jedensfalls scheint die Qualität der Jugend nicht gut genug zu sein, um die in die Profiabteilung zu nehmen. Da fehlt natürlich die 2. Mannschaft oder gleich Konsequent ausleihen.....denke die Jungen brauchen vor allem Spielpraxis....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3174 Beiträge)

    21.07.2019 00:27 Uhr
    Fortsetzung der limitierten Kadernutzung
    er scheint an das Vorgehen der Aufstiegssaison anzuknüpfen. Das gäbe mir zu bedenken.

    Geben wir im eine Chance.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (389 Beiträge)

    20.07.2019 20:58 Uhr
    Pfosten, Latte und doch 1:0 verlieren, deute ich
    gefühlt als Sieg.

    Heute Rotterdam, morgen SV Wehen und übermorgen ein gewißer VfB Stuttgart.

    Zwar wird diese Saison kein Spaziergang werden aber die anderen kochen auch nur mit Wasser.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3174 Beiträge)

    20.07.2019 18:44 Uhr
    Schwer einzuschätzen wo wir stehen,
    das wird am Wehen nicht anders ergehen.

    Deshalb mit Zuversicht voraus. Nicht schüchtern, 3 Punkte anpeilen.

    Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1864 Beiträge)

    20.07.2019 17:21 Uhr
    Die Anlaufschwierigkeiten.....
    .....im Spiel sind mir noch aus der letzten Spielzeit bekannt.....aber....immer schön nach vorne schauen....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.