35  

Karlsruhe KSC und der sichere Klassenerhalt: Noch 16 Punkte fehlen - reicht das bis Saisonende?

Der Karlsruher SC steht nach 24 Spieltagen bei 24 Punkten. Für einen vermeintlich sicheren Klassenerhalt muss er aber noch 16 Zähler zusätzlich holen - und das in nur noch zehn verbleibenden Spieltagen. Kann diese Rechnung aufgehen?

40 Punkte - würde der KSC diese Anzahl in den letzten zehn Spielen tatsächlich noch aufholen, dann könnte es mit dem Klassenerhalt gar nicht so schlecht aussehen, denn: Dann hätten die Blau-Weißen die Marke geknackt, die in der 2. Bundesliga in den vergangenen Jahren immer für den Ligaverbleib gereicht haben. 

Kopfballduell zwischen Daniel Gordon (KSC 3) gegen Kevin Behrens (SV Sandhausen 16)
Je mehr Tore fallen, desto größer sind die Chancen auf den Ligaerhalt für den KSC. | Bild: Carmele/TMC Fotografie

Insgesamt könnten die Karlsruher - zusätzlich zu ihren jetzigen 24 Punkten - aber sogar noch mehr als 16 Zähler holen, nämlich 30. Dafür müssten sie allerdings jedes der zehn noch ausstehenden Spiele gewinnen und jeweils drei Punkte holen.

Als Heimspiele stehen dabei noch an:

  • Darmstadt
  • Bochum
  • St. Pauli
  • Stuttgart
  • Bielefeld.

Auswärts treten die Badener noch an in:

Ein Punkt im Schnitt für den KSC - reicht das?

Um im Rennen um den Ligaverbleib mit der Konkurrenz mithalten zu können, muss die Eichner-Elf aber noch einen Zahn zulegen. Der Grund: Im Schnitt holten die Blau-Weißen bisher einen Punkt pro Spiel. Bei dieser Bilanz stünden am Ende der Runde aber nur 34 Zähler auf dem Konto des KSC.

Kopfballduell zwischen Daniel Gordon (KSC 3) gegen Kevin Behrens (SV Sandhausen 16)
Je mehr Tore fallen, desto größer sind die Chancen auf den Ligaerhalt für den KSC. | Bild: Carmele/TMC Fotografie

In den vergangenen zehn Jahren hat diese Punktzahl lediglich dreimal für den sicheren Klassenerhalt in der zweiten Liga gereicht. Die Devise muss daher nun lauten: Siege einfahren!

Bochum-Match könnte Schlüsselspiel werden

Zu einem Schlüsselspiel könnte dabei das übernächste Heimspiel (Freitag, 20. März, 18.30 Uhr) gegen den VfL Bochum werden: Der Ruhrpottklub steht derzeit nur drei Punkte vor dem KSC auf Rang 15.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (35)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kottan
    (72 Beiträge)

    07.03.2020 15:26 Uhr
    Ich halte nicht viel...
    ... von Gerüchten und "Hören sagen", aber anscheinend plant der ein oder andere Investor, aus dem neuen Wildpark einen Freizeitpark ähnlich wie Rust zu machen. Alle 2 Wochen gibt es dann GRATIS die Geisterbahn KSC... Wie gesagt, nur Gerücht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3095 Beiträge)

    07.03.2020 15:18 Uhr
    es macht keinen Sinn mehr auf die Mannschaft einzudreschen
    man hat heute Einsatz gesehen...sie haben versucht sich reinzuhausen.
    Der Kader gibt leider die Qualität für die 2. Liga nicht her.
    Das ist Fakt! Kein Trainer der Welt kann daran etwas ändern!
    Ich bin gefrustet wie lange nicht mehr. Es wird dauern,
    der Realität ins Auge zu schauen... Herr Eichner ,den Durchhalteparolen
    werden Sie sich als Verantwortlicher leider nicht entziehen können (...solange
    rechnerisch noch alles möglich ist...etc.) aber schaffen sie doch fliessend den Übergang,
    indem Sie nach Möglichkeit den Kader verjüngen...bitte die alten Unfähigen auf die Bank
    bzw. auf die Tribüne...es ist eine Qual den zuschauen zu müssen.
    Für folgende Spieler sollten noch Sitzplätze vorhanden sein: Gordon, Pisot, Thiede, Rossbach, Gondorf,
    Stiefler, Uphoff, Guye, Wanitzek.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (96 Beiträge)

    07.03.2020 19:15 Uhr
    und wen sollte der Trainer
    dann reinstellen, mit alle raus ist auch kein Blumentopf zu gewinnen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MACHTEL
    (172 Beiträge)

    07.03.2020 15:03 Uhr
    Loser
    Sag ich doch
    Nur Loser am Werk
    Oben wie unten
    Alles raus
    Fruehjahrsputz ist angesagt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1994 Beiträge)

    07.03.2020 14:54 Uhr
    und Eichner...
    ....muß sich keine Gedanken machen, ob er Ben Hatira im nächsten Spiel aufstellt.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   franklin
    (266 Beiträge)

    07.03.2020 15:11 Uhr
    Eichner ?
    Seit wann ist ein Cheftrainer 3/4 der Woche abwesend ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kottan
    (72 Beiträge)

    07.03.2020 15:06 Uhr
    Der war...
    ... gut, sehr gut sogar... grinsen))
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1994 Beiträge)

    07.03.2020 14:51 Uhr
    Bochum...
    ...holt nen Punkt.....jetzt sind es 4 Punkte auf Platz 15...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kottan
    (72 Beiträge)

    07.03.2020 15:16 Uhr
    Du rechnest...
    ... nach oben?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Krunemer
    (138 Beiträge)

    07.03.2020 14:58 Uhr
    Es grht
    sowieso nur noch um die Relegation.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.