17  

Karlsruhe Dritte Liga spielt jetzt auch montags: KSC-Präsident Wellenreuther reagiert zurückhaltend

Aus drei mach vier - die Zahl der möglichen Spieltermine in der dritten Liga wird erhöht. Wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, wird ab der nächsten Saison auch am Montag gespielt.

Offiziell will sich der DFB erst Ende dieser Woche zu diesem Thema äußern. Doch die Fakten liegen seit einigen Tagen offen auf dem Tisch. Damit gibt es zukünftig am Freitag ein Spiel, samstags werden sechs Partien angepfiffen, sonntags zwei Spiele und eben eines am Montag. 

Wellenreuther: "Für die Fans ist das nicht optimal"

Während die Verantwortlichen der Telekom, die für die kommenden vier Jahre die TV-Rechte an dieser Spielklasse hält, zufrieden sind, gibt man sich bei den Vereinen eher zurückhaltend. KSC-Präsident Ingo Wellenreuther erklärte auf Nachfrage: "Für die Fans ist das nicht optimal. Wie sich das wirtschaftlich für die Vereine darstellt, ist fraglich. Wir warten nun die Details ab."

Wie das neue Konzept ankommt, wird sich dann auch spätestens in einigen Wochen zeigen, wenn die neue Spielzeit startet - mit einem Eröffnungsspiel am Freitag (27. Juli) und eben dem ersten Montagsspiel am 30. Juli. Wer die Ehre in diesen beiden beachteten Partien bekommt und antritt, wird erst nach Veröffentlichung des Spielplans klar.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Borgi
    (44 Beiträge)

    08.06.2018 18:49 Uhr
    Wie üblich: WACHSWEICH
    Wieso wurde Herr Wellenreuther überhaupt befragt? Die Übertragung von Montagsspielen der Dritten Liga ist ja zwangsläufig erst mal wieder ein Versuchsballon, dessen Wertigkeit zunächst mal niemand - und schon gar nicht ein Vereinspräsident - beurteilen kann. Für viele Arbeitnehmer dürfte es durchaus machbar sein, die für Übertragungen in Frage kommenden Heimspiele bzw. deren Besuch rechtzeitig zu planen. Übertragungen von KSC-Heimspielen bedeuten schließlich bares Geld in der Clubkasse! Dies abzuwägen, wäre meiner Meinung auch Herrn Wellenreuthers Pflicht. Aber da klemmt er halt wieder, dieser - so meine Überzeugung - ewige Politopportunist. Im übrigen hätte man die Frage eher Sportdirektor Kreuzer stellen sollen - der tatsächlich an der Basis arbeitet. Und damit weitaus kompetenter ist, Für und Wider abzuwägen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2928 Beiträge)

    06.06.2018 18:01 Uhr
    Wenn sich die Fans der Liga mal einig wären würden sie Montag boykottieren
    Mal schauen wie lange der DFB d.D.F.M. Dann durchhält.
    Zahlen tut Telekom ehe so gut wie nichts für die Liga und Montagsspiele ohne Zuschauer ist auch für die T interessant.

    Also auf geht's Scheisst auf den Montag.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC-Oldie
    (62 Beiträge)

    06.06.2018 16:55 Uhr
    Klare Position
    Habe mir von unserem Präsidenten eine klare Position zum Thema gewünscht.
    Aber seine Urlaubstage sind wohl nicht limitiert und er kann ohne großen (Kosten-)Aufwand auch montags auswärts gehen.
    Anders dagegen die werktätige Bevölkerung...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (77 Beiträge)

    06.06.2018 13:41 Uhr
    Angebot bestimmt die Nachfrage...
    Dem DFB und der DFL ist es herzlichst egal ob die Stadien gefüllt sind. Solange die Kassen klingeln und jeder Cent durch die Fernsehrechte eingespielt wird ist alles andere uninteressant... Solange wir als Endverbraucher dieses Spiel mitspielen und monatlich die Gelder an Sky Eurosport, Telekom und und und bezahlen wird sich nichts ändern...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Senfdazu
    (225 Beiträge)

    06.06.2018 16:15 Uhr
    😎
    Korrekt. Deshalb lebe ich nach dem Motto: Sky, Eorosport und vor allem Telekom, wer oder was ist das? Ich gehe lieber in die Dixikloarena und zu erreichbaren Auswärtsspielen, da hab' ich Fußball hautnah 😃.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    06.06.2018 15:39 Uhr
    Die Einstellung
    deiner Zahlungen ist das erste was du ändern kannst.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (77 Beiträge)

    06.06.2018 15:48 Uhr
    Nichts anderes
    war ja mit dem Kommentar gemeint... Jeder hat es selbst in der Hand ob er das Spiel mitspielen will... Anstatt sich darüber zu beklagen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Pilsi57
    (296 Beiträge)

    06.06.2018 13:26 Uhr
    Dazu noch die Wettbewerbsverzerrung
    durch die Bonuszahlung für Kaiserslautern und Braunschweig von den Zweitligisten. Es wird immer doller. Man macht den Fussball Stück für Stück kaputt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smallwood
    (1499 Beiträge)

    06.06.2018 13:21 Uhr
    Geldgeschenke an Absteiger
    FCK und Braunschweig können die Mindereinnahmen an Ticketverkäufen an Montagen problemlos abfedern, nsie doch beide gerade wettberwersverzerrend 600.000 Euro von den verbliebenen Zweitligisten geschenkt bekommen.

    Der Fussball verliert immer mehr seinen Reiz. Relegationsspiele um 18 Uhr. Montagsspiele. Einmalige Geldschenkungen an "elitäre Clubs."

    Dann doch lieber den ehrlichen 2. Liga Basketball in der Europahalle.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1273 Beiträge)

    07.06.2018 11:09 Uhr
    Was ?
    Und mit wie vielen Zuschauern ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.