15  

Karlsruhe Auf dem Weg nach Berlin: Der Karlsruher SC spielt in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Darmstadt 98

In der zweiten Runde des DFB-Pokals gastiert der KSC beim SV Darmstadt 98. Doch nicht nur sportlich ist ein Weiterkommen im Wettbewerb attraktiv, sondern das Erreichen der nächsten Runde spült auch ordentlich Geld in die Vereinskasse.

Nach dem 2:0-Heimsieg gegen Hannover 96 in der ersten Runde des DFB-Pokals steht der KSC in der zweiten Runde. Dort geht es nun gegen den SV Darmstadt 98. Das wurde am Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ausgelost. Unter der Leitung von U-21-Trainer der Deutschen Nationalmannschaft Stefan Kuntz und Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder wurden die Begegnungen der zweiten Runde gezogen. Ziel aller Mannschaften: das Finale im Olympiastadion in Berlin am 23. Mai 2020.

Auf dem Weg dahin können die Mannschaften auch ordentlich Geld in die Vereinskasse spülen. Allein für die Qualifizierung der ersten Runde gab es 175.500 Euro. Für den Karlsruher SC kommen durch das Erreichen der zweiten Runde 351.000 Euro auf das Konto. Die Prämien haben sich in diesem Jahr wieder leicht erhöht. 

 

 

Falls der Sieg in der zweiten Runde gegen Darmstadt 98 gelingt, zahlt der DFB 702.000 Euro an die Badener. Beim Einzug ins Viertelfinale wird es siebenstellig: 1.404.000 Euro werden an die letzten acht Vereine ausgeschüttet. Die Halbfinalisten kassieren 2.808.000 Euro. Was die beiden Finalisten erhalten hat der DFB noch nicht mitgeteilt.

Karlsruher SC - Hannover 96 DFB-Pokal
Torjubel zum Führungstreffer 1:0 durch Lukas Grozurek. In Runde zwei wartet nun Darmstadt 98. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Im Finale war der Karlsruher SC zuletzt in der Saison 1995/96: Dort unterlagen die Badener dem 1. FC Kaiserslautern mit 0:1. Den Pokal in die Höhe gestemmt haben die Blau-Weißen das letzte Mal 1956, damals besiegten die Karlsruher den Hamburger SV mit 3:1. Ein Jahr zuvor gelang der erste Triumph: 3:2-Sieg gegen Schalke 04. 

Der Artikel wurde nachträglich bearbeitet.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (15)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Micha
    (7 Beiträge)

    19.08.2019 12:37 Uhr
    Heimrecht
    Sowohl im Kurier (Papier und online), sowie auf einigen Quellen im Internet war zu lesen, daß der KSC neben den vier Amateuern als Zweitligaaufsteiger in der 2. Runde ebenfalls in Amateurtopf wäre. ich hatte meine Infos auch daher und war am Samstag ziemlich überrascht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Micha
    (7 Beiträge)

    19.08.2019 12:38 Uhr
    ... ok war
    Sonntag
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11315 Beiträge)

    19.08.2019 05:37 Uhr
    hatte hier nicht jemand die Ansicht vertreten,
    der KSC wäre im Amateurtopf und hätte deswegen automatisch ein Heimspiel?

    Was soll's!

    Ein Auswärtssieg am Böllenfalltor ist machbar, Herr Nachbar...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NackterMann
    (711 Beiträge)

    18.08.2019 20:53 Uhr
    Ih je...
    3:2 gegen Glabach - war wohl eher gegen Schalke
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5657 Beiträge)

    18.08.2019 20:20 Uhr
    Diese Nuss
    sollte zu knacken sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1876 Beiträge)

    18.08.2019 18:54 Uhr
    Leichter Gegner???
    Spielt Darmstadt etwa in der 4. Liga? Das wird ein mehr als harter Brocken....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (342 Beiträge)

    18.08.2019 18:59 Uhr
    Harter Brocken?
    Bayern wäre vielleicht einer, aber doch nicht Darmstadt 98?!
    Mit unseren bisherigen Leistungen werden wir gegen diesen Abstiegskandidaten wenig Probleme haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1281 Beiträge)

    19.08.2019 13:12 Uhr
    Bayern ist doch
    für den KSC kein Gegner mehr, Darmstadt, da kann der KSC mit der 2. Garnitur hinfahren, mit dir natürlich als Spielmacher und absoluten Fussballkenner
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (342 Beiträge)

    19.08.2019 23:11 Uhr
    Deine Übermannschaft Darmstadt 98...
    ... hat heute eine 4:0 Klatsche gegen Aufsteiger Osnabrück bekommen.
    Zum Glück hast du so viel Ahnung...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1281 Beiträge)

    20.08.2019 00:06 Uhr
    Fussball kennen, also bei mir ist das so
    früher wäre ich mit dir und Ball in ein Telefonhäuschen gegangen und du hättest in einer halben Stunde nicht einmal den Ball berührt, heute als Rentner geht dasaltersbedingt leider nur, na ja., so 5-10 Minuten
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.