Was waren die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Test gegen Freiburg?

Die Mannschaft hat ein ordentliches Spiel gemacht. Wir konnten allen Spielzeit geben und haben alle Spieler ohne Probleme durch das Spiel bekommen.

Kann Kilian Jakob Innenverteidiger spielen?

Er hat es zuletzt im Training eher aufgrund personeller Probleme gespielt und dies sehr ordentlich gemacht. Deswegen wollten wir ihn auch im Testspiel auf dieser Position sehen. Seine Stammposition bleibt aber natürlich die des Linksverteidiger.

Kilian Jakob (KSC 42) im Training.
Kilian Jakob (KSC 42) im Training. | Bild: Carmele|TMC-Fotografie

Wie lautet die Prognose zu Kobald? Ist er in Ingolstadt einsatzfähig?

Das müssen wir abwarten, wie es sich die Tage entwickelt. Wir sind jedoch optimistisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Das ist doch toll: Endlich ist der KSC Favorit, trifft endlich auf ein Team das nicht auf Augenhöhe ist!

Düsseldorf, Leverkusen und den HSV sehe ich nicht auf Augenhöhe mit uns, wenn ich die Möglichkeiten der Clubs vergleiche. Wir treffen auf eine Mannschaft, die als Aufsteiger das Ziel hat, die Klasse zu halten. Wer in welchem Spiel Favorit ist, müssen andere beurteilen. Für mich hat dies keine Bedeutung.

Christian Eichner (KSC Trainer) beim Trainingsbeginn.
Christian Eichner (KSC Trainer) beim Trainingsbeginn. | Bild: Carmele|TMC-Fotografie

Ist es gut, dass Ingolstadt gewinnen muss?

Ich konzentriere mich auf den KSC, auf die Dinge, die für uns wichtig sind, um Spiele erfolgreich zu bestreiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wo sehen Sie Stärken und Schwächen der "Schanzer?"

Sie können in Paderborn durch den Elfmeter in Führung gehen, dann nimmt die Partie einen anderen Verlauf. Sie haben einige Spieler, die die Liga und das Spiel sehr gut kennen und verstehen. Ich erwarte ein klassisches Zweitligaspiel: intensiv, viele Zweikämpfe und Standards.

Ein Sieg und die so angestrebte sorglose Saison rückt näher…

Die Saison ist noch nicht einmal zur Hälfte vorbei, deswegen machen Hochrechnungen keinen Sinn. Wir sind wie immer sehr wachsam und werden versuchen bis zur Winterpause noch Punkte auf das Konto aufzustocken.