4  

Karlsruhe Neuzugang und Hoffnungsträger: Kyoung-Rok Choi über den KSC, die Spielmacher-Rolle und die WM

Vom Kiez nach Karlsruhe: Der Südkoreaner Kyoung-Rok Choi soll beim KSC ein Vakuum füllen. Im Kader der Badener stand in der vergangenen Saison - nach dem Verkauf von Marvin Mehlem - kein Akteur, der über Spielmacherqualitäten verfügte. Das soll der Neuzugang des FC St. Pauli ab sofort ändern! Peter Putzing hat mit ihm gesprochen.

Trainer Alois Schwartz waren ohne echte "Zehn" taktisch die Hände gebunden. Das von ihm bevorzugte 4-2-3-1-System konnte er deshalb nie spielen lassen. Das soll anders werden. Der 23 Jahre alte Südkoreaner Kyoung-Rok Choi hat beim KSC unterschrieben. Mit dem "Spielmacher", der im Moment in seiner Heimat Urlaub macht, sprach Peter Putzing.

Herr Choi, haben Sie sich mit St. Pauli-Trainer Markus Kauczinski, der lange im Wildpark arbeitete, über den KSC unterhalten?

Vor dem aktuellen Wechsel nicht. Aber im vergangenen Winter. Da kam der KSC erstmals auf mich und den FC St. Pauli zu. Damals habe ich mit Herrn Kauczinski gesprochen.

Es gab auch ein Angebot  aus Kaiserslautern.  Warum haben Sie sich gegen die Roten Teufel und für den KSC entschieden?

Ich habe mich mit meinem Berater in Karlsruhe mit den Verantwortlichen getroffen und Gespräche geführt. Da habe ich gespürt: Der Verein will mich unbedingt. Und das ist für einen Spieler natürlich wichtig.

Sie sind auf der Zehnerposition eingeplant, dort im Kader konkurrenzlos. Auf Ihnen ruhen große Hoffnungen.

Ich freue mich auf die Aufgabe und wenn es dann bald losgeht. Ich glaube, der KSC ist der richtige Schritt für meine Entwicklung.

Ist die Position des Spielmachers Ihre bevorzugte Position?

Ja, ich spiele am liebsten auf der Zehnerposition, im zentralen offensiven Mittelfeld. Aber ich kann auch Links- oder Rechtsaußen spielen. Im Mittelfeld eigentlich überall.

Kennen Sie schon ihre neuen Kollegen?

Persönlich nicht! Aber natürlich habe ich einige Spiele des KSC angeschaut und kenne daher die Spieler. Es ist eine sehr gute Mannschaft.

Was sind Ihre Erwartungen und Hoffnungen für die kommende Spielrunde? Haben Sie den Aufstieg im Visier?

Ich will spielen, spielen, spielen. Und natürlich werde ich alles dafür tun, dass ich Tore schieße. Über Saisonziele zu sprechen, ist viel zu früh.

Wann kommen Sie nach Karlsruhe?

Am 18. Juni, um bis zum Trainingsauftakt noch einiges vorzubereiten. Ich freue mich sehr, es ist eine schöne Stadt, eine gute Mannschaft. Das wird sicher gut. Vor allem habe ich gehört und am Fernseher gesehen, dass die Fans super sind. Das ist wichtig für mich!

Südkoreas Heung-Min Son jubelt sein Tor gegen Honduras.
Choi wünscht sich, dass sein Heimatland und die deutsche Mannschaft ins Achtelfinale kommen. Hier Südkoreas Superstar, Heung-Min Son (Nr. 13) | Bild: yonhap

Bei der WM in Russland spielt Deutschland in der Vorrunde gegen Südkorea. Was denken Sie über dieses Spiel?

Deutschland hat eine sehr starke Mannschaft, ist Favorit. Aber es gibt es immer wieder Überraschungen und die traue ich unserer Mannschaft absolut zu. Wir sind sehr konditionsstark, diszipliniert und auch gut. Am liebsten wäre es mir, wenn Deutschland und Südkorea ins Achtelfinale kommen würden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Mozzer
    (2063 Beiträge)

    05.06.2018 20:36 Uhr
    Was sind....
    .....Erwartungen und Hoffnungen in der kommenden Saison? Für mich keine Frage.......Tore, Tore und nochmals Tore, Herr Choi!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Fiddelix
    (85 Beiträge)

    05.06.2018 18:46 Uhr
    Was will er
    Auch anderes sagen? 😁
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (813 Beiträge)

    05.06.2018 15:15 Uhr
    putzig
    putzig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12183 Beiträge)

    05.06.2018 13:21 Uhr
    wieder mal richtig putzig,
    oder???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.