7  

Karlsruhe KSC-Neuzugang Saliou Sané: "Der Vergleich mit Schleusener macht mir keinen Druck"

Der 25 Jahre alte, 1,87 Meter große und 86 Kilogramm schwere Angreifer ist - auch nach eigener Aussage - ein klassischer Mittelstürmer. Saliou Sané, der von der SG Sonnenhof Großaspach in den Wildpark kam, soll die Lücke füllen, die Toptorjäger Fabian Schleusener, der nach Sandhausen wechselt, hinterlässt. In der vergangenen Saison erzielte er in 29 Spielen acht Tore, bereitet einen Treffer vor. Peter Putzing sprach mit "dem Neuen".

Herr Sané, Sie wurden als Nachfolger von Fabian Schleusener verpflichtet. Der erzielte 17 Saisontreffer. Druck für Sie?

Generell kann ich mit Druck umgehen, kein Problem. Aber: Dieser Vergleich ist für mich nicht der Maßstab. Ich will so gut wie möglich spielen, der Mannschaft weiterhelfen und natürlich meine Tore machen.

Letzte Saison waren es acht Tore. Was ist Ihr Ziel? 17 Tore wie "Schleuse" - oder mehr?

Mein Ziel ist es immer, mich zu verbessern. Folglich will ich mehr Tore schießen als vergangene Saison. Ich will aber zuallererst verletzungsfrei bleiben und eine erfolgreiche Runde spielen...

...was wäre denn eine erfolgreiche Runde?

Im Detail ist das zum jetzigen Zeitpunkt schwer abzuschätzen, es gibt viele neue Mannschaften in der Liga, viele starke Teams. Wir wollen einen guten Start erwischen. Und dann schauen wir von Spiel zu Spiel.

Mit Marvin Pourié, Toni Fink und Dominik Stroh-Engel gibt es harte Konkurrenz im Angriff.

Es ist gut, so viel Qualität im Kader zu haben. So wird man jeden Tag gefordert, kann so jeden Tag besser werden. Diese Konkurrenzsituation ist wichtig. Wichtig ist aber auch, dass wir uns verstehen. Und das ist nach den Eindrücken, die ich bisher habe, absolut der Fall. Alle sind sehr nett.

Was bevorzugen Sie? Ein 4-4-2 oder 4-2-3-1?

Das ist für mich selbst nicht entscheidend, weil es so sehr unterschiedlich eigentlich gar nicht ist. Da kippt mal beim Pressing einer der Stürmer ab, oder ein Mittelfeldspieler wird nach vorne gezogen. Ich kann mit beidem umgehen.

Trainer Alois Schwartz legt großen Wert darauf, dass die Stürmer permanent nach hinten mitarbeiten. Sind Sie dafür ein Typ?

Meine Werte sprechen dafür, dass ich das kann und ich bin der Typ, der das sogar gerne macht.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Fiddelix
    (48 Beiträge)

    29.06.2018 22:49 Uhr
    Lasst den Jungen
    Doch mal ankommen. Er wird seinen Weg machen. Ob wir aufsteigen oder nicht liegt nicht an ihm. Da gibt es andere Faktoren
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5781 Beiträge)

    29.06.2018 16:20 Uhr
    Der KSC steigt auf in die 2. Liga....
    .....das wäre mal eine gute Nachricht am Fußballhorizont.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11408 Beiträge)

    29.06.2018 13:48 Uhr
    Hr. Putzing,
    das war wieder mal ein Kalter !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BuddyAckermann
    (138 Beiträge)

    29.06.2018 13:35 Uhr
    8 Tore...das ist zuwenig
    aber wahrscheinlich könnnen wir uns halt niemand leisten.
    #leereKassen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Cityparker
    (134 Beiträge)

    29.06.2018 23:01 Uhr
    8Tore zuwenig Buddy
    In der 2.Liga ordentlich,in der 3.Liga eventuell 12-15 Tore.Der Schleussener schießt in Sandhausen auch keine zweistellige Zahl Tore mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6356 Beiträge)

    29.06.2018 13:17 Uhr
    ...was wäre denn eine erfolgreiche Runde?
    ...die mit Aufstieg endet!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   master-of-comment
    (3820 Beiträge)

    29.06.2018 13:08 Uhr
    DSE als harte Konkurrenz zu bezeichnen, ...
    kann ich nur als unfreiwillige Komik werten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.