11  

Karlsruhe Allrounder Camoglu: KSC-Spiel gegen Aalen "war schon enttäuschend"

Seit etlichen Wochen ist Burak Camoglu nicht aus der Startelf des KSC wegzudenken. Der vielseitig einsetzbare Camoglu, der auf Empfehlung von Ex-KSC-Trainer Patrick Meister von der U23 aus Dortmund zum KSC wechselte, bildet mit Matthias Bader auf der rechten Seite ein starkes Duo - defensiv wie offensiv. Mit Camoglu sprach Peter Putzing.

Herr Camoglu, wie ordnen Sie das torlose Remis gegen den VfR Aalen ein? Was überwiegt: Enttäuschung oder aufgrund der guten Defensivleistung Zufriedenheit?

Natürlich ist es gut, dass die Null stand. Aber ein 0:0 bei einigen guten Möglichkeiten - das war schon enttäuschend. Nach dem Spiel haben wir uns Gedanken gemacht, warum das so passiert ist...

Und das Ergebnis dieses Nachdenkens?

Gefühlt waren wir vielleicht nicht so fokussiert, nicht so da wie bei den letzten Spielen zuvor. Zum Beispiel in Paderborn oder Rostock. Es fehlte der letzte Einsatz, die letzte Kraft...

Apropos Kraft. Sie sind ein junger Spieler, merken Sie, dass diese Hinrunde lang ist, dass es viele anstrengende Spiele gab? Wird man etwas müde?

Gerade die englischen Wochen sind schon anstrengend. Man ist viel unterwegs, hat wenig Ruhepausen. Und wir trainieren hart, weil wir besser werden wollen, wir wollen hoch klettern.

Wenn man klettern will, dann sollte man in Jena am Samstag gewinnen...

Auf jeden Fall. Wir wollen immer gewinnen, auch in Jena. Wir werden dafür alles geben.

In Jena fehlt Marcel Mehlem gelbgesperrt. Ist das eine Schwächung?

Marcel ist auf der Sechs sensationell. Mit seiner Laufbereitschaft, mit seiner Dynamik. Er wird uns natürlich fehlen. Aber wir haben auch andere gute Spieler im Kader, wie Kai Bülow. Kai ist ein anderer Typ Spieler, aber auch ein richtig Guter.

Wäre das zentrale defensive Mittelfeld eine Position für Sie?

Ich kann das spielen. In Dortmund hat mich mein Ex-Trainer Hannes Wolf öfters auf der Sechserposition eingesetzt. Aber - es passt hier im Moment prima auf rechts mit Matthias Bader hinter mir. Daher denke ich nicht, dass der Trainer über so etwas nachdenkt.

Am Samstag, 9. Dezember, trifft der KSC im Stadion "Abbe Sportfeld" auf Carl Zeiss Jena. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ludwigsstammtischbruddler
    (703 Beiträge)

    07.12.2017 11:35 Uhr
    Ich geh erschd wiedda naus
    wenn ma in de zwoide Liga um de Uffstieg mitspiele, unn wenns neie Stadion ferdig isch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (2765 Beiträge)

    07.12.2017 08:02 Uhr
    Ergenbis des Nachdenkens muss sein:
    Rückfall in Super Coach's Sicherheitsgerumpel.

    Wenn wir den Rückstand auf Platz drei noch aufholen wollen, müssen solche Heimspiele gegen auswärtsschwache Gegner aus unteren Tabellenregionen gewonnen werden. Dann müssen wir gegen solche Gegner einfach ein höheres Risiko gehen. DSE muss dann spätestens zur Halbzeit kommen und nicht erst 5 Minuten vor Abpfiff.

    Wir haben Qualität auf der Bank, die der Trainer besser nutzen muss als mit Alibieinwechslungen.

    Ich hoffe dies war ein Ausrutscher und kein permanenter Rückschritt zu Rumpelkick a la Super Coach.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   uffmugger
    (140 Beiträge)

    07.12.2017 12:42 Uhr
    Nachdenken
    sollte AS warum er DSE nicht schon zur Halbzeit eingewechselt hat. Da geb ich SVA vollkommen recht.

    Weiterhin habe ich die Befürchtung, das unser Trainer Bülow wirklich auf der 6 aufstellt. Das Bülow diese Position nicht spielen kann, hat er am Anfang der Runde zu Meisters Zeiten eindruckvoll bewiesen. Ich erinnere hierbei nur an das Spiel in Köln. Bülow ist meinerachtens auf der 6 zu langsam und nicht zweikampfstark.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (281 Beiträge)

    07.12.2017 11:43 Uhr
    Sicherheitsgerumpel ??
    eher nicht, mit ihm haben sie doch verloren. Teils peinlich sogar.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (281 Beiträge)

    07.12.2017 11:28 Uhr
    wieso
    Platz drei ? Ist der KSC gut in Relegation ??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (281 Beiträge)

    07.12.2017 08:54 Uhr
    is doch so
    will man wieder mal in Liga zwei dabei sein, muss man Aalen mehr unter Druck setzen können.
    Dafür muss man also mehr bringen oder Angriff verstärken. Sonst reicht es nicht.
    Fink und Stroh-Engel kommen echt zu wenig zur Geltung. Müssen auch mal mehr treffen.
    Dafür muss DSE auch mal früher rein, ja.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1546 Beiträge)

    07.12.2017 11:21 Uhr
    Ich muss SVA.....
    ....auch recht geben. Die Jungs waren schon engagiert aber es muss bei diesem Spielstand dann doch mehr kommen. Da muss sich auch mal einer in die Box tanken und volles Risiko gehen, damit der Gegner richtig unter Druck gesetzt wird. Vielleicht kommt auch mal ein Elfer dabei raus. Und die Jungs lesen alle die Tabelle, da braucht mir niemand etwas anderes erzählen...aber...ich kann mich auch immer noch an das unterirdische Gekicke unter Meister erinnern...war das grausam...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auchmalsenfdazu
    (3066 Beiträge)

    07.12.2017 08:37 Uhr
    PS:
    bei Stroh-Engel stimme ich dir zu. Der hat in den letzten Minuten seine Lufthoheit gut ausgespielt und paar Bälle gut abgelegt.
    Wenn spielerisch nichts geht, darf man den ruhig paar Minuten früher bringen und mehr auf hohe Bälle setzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   manager
    (236 Beiträge)

    07.12.2017 10:47 Uhr
    DSE
    Der Stroh-Engel steht doch wie eine Ballerina auf dem Platz. Tänzelt rum, aber reisst nix nieder. Ganz nach dem Motto, wenn der Ball nicht zu mir kommt, dann kann ich halt nix machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (281 Beiträge)

    07.12.2017 11:07 Uhr
    klar
    muss mehr Einsatz zeigen. Ist aber nicht der Schnellste. Qualität liegt da woanders. Dazu muss er aber halt auch die passenden Bälle bekommen.
    Mit der Figur kannst Du Ball abschirmen,behaupten,auflegen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben