39  

Karlsruhe Wechselabsicht: Gordon vom KSC nach Sandhausen

Seit rund zwei Wochen ist bekannt, dass Daniel Gordon den Karlsruher SC verlassen wird. Der hünenhafte Innenverteidiger - "Gordi" misst 194 Zentimeter - lehnte das Angebot aus dem Wildpark ab, obwohl der gewählte Vize-Kapitän gerne geblieben wäre. Doch die Konditionen waren nicht sonderlich gut.

Jetzt sickerte durch: Gordon bleibt im Badischen, spielt zukünftig für Ligakonkurrent SV Sandhausen. Dort soll Gordon einen gut dotierten Vertrag über zwei Jahre bekommen. Beim KSC wurde dem 31-Jährigen ein Kontrakt mit kürzerer Laufzeit und geringerem Salär angeboten. Daher entschied sich der ungemein kopfballstarke Innenverteidiger, der stolzer Vater eines Sohnes ist, zu einem Wechsel in den Hardtwald. 

Gordon, der für Jamaikas Nationalelf bisher auf fünf Einsätze kam und der von "Winni" Schäfer, dem Trainer der "Reggae Boyz", auch bei der WM-Quali eingesetzt wurde, wollte sich zum Wechsel nach Sandhausen nicht äußern. Wohl vor allem, weil der Vertrag erst Anfang kommender Woche in Sandhausen unterschrieben wird. Doch die Sache scheint absolut in trockenen Tüchern.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (39)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   brosi13
    (361 Beiträge)

    16.05.2016 10:30 Uhr
    KSC steigt ab!!!
    Stand jetzt bin ich auch fest davon überzeugt, dass der KSC in der kommenden Runde Absteiger Nr. 1 ist!! Dieser Aderlass - speziell im Prunkstück Abwehr- wie soll denn die durch neue Spieler jemals ersetzt werden?? Woher sollen die denn kommen? Und ablösefrei sollen sie obendrein auch noch sein. Für mich völlig unvorstellbar!!! Aber wie heißt's doch so schön: Wunder gibt es immer wieder....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3297 Beiträge)

    17.05.2016 00:47 Uhr
    Wir haben ausreichend Qualität um nicht abzusteigen
    was aber fehlt ist die richtige Einstellung um im oberen Tabellendrittel anzugreifen.

    Die Gefahr sich in Liga 2 auf Dauer zu verlieren ist gross. Es braucht keine grossen Budgets, viel mehr einen klaren Plan und ein Bekenntnis oben mitspielen zu können.

    Dies hält Spieler beim Verein und setzt auch die erforderlichen Kräfte frei die zum Aufstieg erforderlich sein. Rumgeeiere hatten wir nun wahrlich genug.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ImZeichendesPhoenix
    (177 Beiträge)

    15.05.2016 12:30 Uhr
    In der Fast-Aufstiegssaison
    war die Abwehr das Prunkstück. Gulde, Mauer, Gordon - alle weg. Dazu Peitz als Turm auf der 6 - auch weg. Thoelke ist nicht schlecht, aber jetzt schon Abwehrchef? Dazu der Trainerwechsel. Das wird eine hammerkritische Saison. Bin gespannt wer noch kommt um den Kader zu verstärken. Im Moment sind sogar die Aufsteiger aus Liga 3 stärker einzuschätzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (416 Beiträge)

    15.05.2016 10:06 Uhr
    Gordon weg, Stoll bleibt!!!!
    Verstehe nicht das Stoll der bei weitem nicht das Leistungsvermögen von Gordon hat einen Vertrag erhält und für Gordon dann kein Geld mehr da ist. Spieler sind Angestellte und auch bei denen wird ab dem 43. Krankheitstag das Gehalt nicht mehr vom Arbeitgeber bezahlt. Er wäre somit kein finanzielles Risiko gewesen aber eine super Alternative für die Jungen. Und wer sagt eigentlich das er nächste Saison wieder dauerverletzt ist. Krebs hat ständig muskuläre und Rückenprobleme. Der wird gehalten obwohl er nie der Führungsspieler wird wie es Ford in war.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   friend60
    (2561 Beiträge)

    15.05.2016 10:09 Uhr
    KSC
    Stoll wurde als Ergänzungsspieler weiter verpflichtet und danach in den Verein eingebaut werden. Das ist absolut ok so. So viel an Kohle wird er nicht bekommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3297 Beiträge)

    15.05.2016 01:23 Uhr
    Aus 2 mach 3
    Wir haben zwei Problemzonen, offensives Mittelfeld und Angriff.
    Wir laufe nun Gefahr ungezwungen eine Dritte zu kreieren.

    Mauersberger und Gulde weg für ein Taschengeld, Gordon ohne einen Cent. Wir wurden neneidet über die Qualität unserer IV, mit diesem Weggang stehen wir nun blank. Well done.

    Einen Charakter wie Peitz brauche ich in Liga2, auch der wurde weggeschickt, vielleicht hat Todt noch was draufgelegt um ihn gleich loszuwerden.

    Aber wir sparen ja Gehälter, deshalb auch hier. Well done Herr Todt, mit viel,Weitsicht.

    Nun wird er wohl in der gebotenen Eile 5 IV besorgen in der Hoffnung einer wird es schon packen, Herr Todt es zählt Qualität nicht Quantität und Letztere haben Sie leichtfertig weggegeben.

    Mit Konzept und Strategie haben wir hier nicht viel gemein.

    Herr Todt, als nächstes bitte das Torwartproblem angehen und lösen. Lassen Sie uns das exorbitante Gehalt von Vollath sparen, bin mir sicher OK nimmt ihn für 30K und somit im Rahmen Ihrer Taschengeldkompetenz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   friend60
    (2561 Beiträge)

    15.05.2016 10:08 Uhr
    schwarzvoraugen
    Wie kann man nur in wenigen Sätzen so viel Stuss schreiben? Warum soll den Todt bei Peitz etwas drauflegen Der Vertrag war ja sowieso beendet! tssss
    Der Einsatz stimmte bei Peitz immer, aber er war auch in jedem Spiel rot gefährdet traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3101 Beiträge)

    16.05.2016 14:48 Uhr
    Schau dir mal die gelben Karten an von dieser Saison
    5 von 10 bekam er unberechtigt ! Und somit hat er für einen 6 er wieder einen guten Schnitt. Vielleicht hätte ihn da der Verein mehr schützen müssen in dem man auch mal auf PK's auf das Probelm mit den Schiris anspricht. Aber da gibt es halt zu wenige Eier im Verein......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3297 Beiträge)

    15.05.2016 13:23 Uhr
    Du bist mir ja ein ganz schlaues Kerlchen
    es gibt in Liga2 Phasen in einem Spiel / einer Saison wo Du Typen vom Format Peitz und Mauersberger ganz einfach brauchst.

    Nebeb fussballerischen Qualitäten geht es hier um Führungsqualitäten. Bei dem verbliebenen Rest im Team sehe ich nur noch Vollath, der dies mit Abstrichen drauf hat.

    Peitz , Mauersberger und Gordon strahlen eine Präsenz auf dem Platz aus, die auf den Gegner einwirkt. Ein Thoelke mag fussball technisch seinen Job machen ihm fehlt aber in seinen jungen Jahren genau dieses Führungsgen.

    Durch Weggabe unserer gesamten IV entsteht hier genau die Lücke. Dass dann finanziell bei Weitem nicht das Maximum herausgeholt wurde koomt noch oben drauf.

    Wenn Du also in Deiner kleinkarierten Denke von "Stuss" redest, lerne erst einmal ein wenig über den Tellerrand rauszublicken. Wir bewegen uns auf ganz dünnem Eis: Neuer recht unerfahrener Trainer, Umbruch der Mannschaft, neue Führungsstrukturen. Wenn Oral und Todt das wuppen, dann Hut ab. Wuppen heisst...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   friend60
    (2561 Beiträge)

    15.05.2016 15:21 Uhr
    SvA
    Und wer sagt dir, dass keiner der Neuen solche Typen sind?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.