Browserpush
51  

Karlsruhe Neues Angebot - KSC kämpft um Torjäger Philipp Hofmann

Im vergangenen Sommer ließ die Situation rund um Philipp Hofmann den Karlsruher SC nicht zur Ruhe kommen. Für viele war das Transfer-Theater um den Stürmer der Grund für den Fehlstart in die abgelaufene Spielzeit. Beim KSC ist man bemüht, eine neuerliche Posse zu verhindern - stand jetzt offenbar mit Erfolg. Hofmann scheint nicht abgeneigt zu sein, seinen bis 2022 datierten Vertrag zu verlängern und möchte nicht innerhalb der 2. Liga wechseln.

Am Sonntagvormittag startete der Karlsruher SC mit der Vorbereitung in die neue Saison. Gemeinsam mit den Profis kehrt nun auch wieder die Personalfrage des vergangenen Transfer-Sommers in den Wildpark zurück: Bleibt Philipp Hofmann oder verlässt der Torjäger die Fächerstadt? 

"Möchte sowas nicht noch mal erleben"

"Aus dem letzten Jahr haben wir ein paar Erfahrungswerte mitgenommen und so eine Geschichte wie damals möchte ich nicht noch mal erleben", sagt KSC-Cheftrainer Christian Eichner nach dem Aufgalopp seiner Mannschaft am Sonntag. 

Christian Eichner (KSC Trainer) mit dem Ball unterm Arm.
Christian Eichner (KSC Trainer) mit dem Ball unterm Arm. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie.de

Zur Erinnerung: Im vergangenen Sommer schien die Transfer-Posse um Philipp Hofmann kein Ende zu nehmen und gipfelte darin, dass sich der KSC-Torjäger beim Saisonauftakt in Hannover nicht in der Lage fühlte zu spielen. Zuvor scheiterte ein Transfer in die Bundesliga zu Union Berlin.

"Die Lage damals war sehr speziell und es hat auch mich überrascht, wie alles abgelaufen ist. Jetzt müssen wir eine andere Lösung finden und mal sagen: 'Wenn ein Ball rollt, bleibt Philipp unser Spieler'', erklärt Eichner seine Ansicht der Dinge. Welcher Ball speziell gemeint ist, wollte der Übungsleiter am Sonntag aber nicht sagen. "Das ist ein Zeitpunkt, den wir intern abstimmen werden", so "Eiche."

Ball liegt bei Hofmann

Und um den besten KSC-Torjäger gar nicht erst auf eventuelle Wechsel-Gedanken kommen zu lassen, bleibt der KSC nicht untätig und hat Hofmann ein Angebot vorgelegt. "Wir sind aktiv geworden und haben dem Spieler und seiner Agentur ein Angebot vorgelegt", so Eichner weiter. Der Ball liegt nun also beim gebürtigen Arnsberger. 

Philipp Hofmann (KSC 33) schießt zum 3:1 gegen Simon Lorenz (Kiel 19) ein.
Philipp Hofmann (KSC 33) schießt zum 3:1 gegen Simon Lorenz (Kiel 19) ein. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Der zeigt sich von den Avancen des KSC wohl beeindruckt. Mittlerweile schließt Hofmann nämlich einen Wechsel innerhalb der 2. Liga aus. "Wenn ich wechsle dann nur eine Liga höher. Innerhalb der Liga macht das für mich keinen Sinn. Hier haben wir einen guten Zusammenhalt in der Mannschaft", wird Hofmann in den "Badischen Neuesten Nachrichten" (BNN) zitiert. Ein Wechsel zum immer wieder gehandelten HSV oder zum Hofmanns Jugend-Klub Schalke 04 sollte nach dieser Aussage vom Tisch sein. 

Zu dem von Eichner angesprochenen Angebot, sagt Hofmann: "Das braucht ein bisschen Zeit, da drüber zu schauen. Es sieht jetzt danach aus, dass ich hierbleibe." Gleichzeitig gibt der Stürmer aber auch zu Bedenken, dass "immer viel passieren kann. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (51)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   cajunx
    (304 Beiträge)

    23.06.2021 18:13 Uhr
    Der wahre Hofmann-Grund
    Gestern war im kritischen HSV-Blog "HSV-Arena" zu lesen, der logische Grund, dass es keinen Hoffmann-Transfer nach Hamburg gibt, sei ganz einfach, dass PH beim KSC mindestens dasselbe, vermutlich aber mehr als beim HSV verdienen kann. Der HSV wurde in den vergangenen 6-7 Jahren regelrecht ausgenommen, mittlerweile müssen selbst Spieler wie Rick van Drongelen (Marktwert: 2,5 Mio. €) für eine halbe Mio. an Union Berlin regelrecht verschenkt werden, weil man die Gehälter nicht mehr stemmen kann. Noch 2018 waren Gehälter von 4 Mio.EUR bei abgehalferten Ex-Stars keine Ausnahmen, in dieser Saison dürfte der HSV seinen Weg erst Richtung Mittelfeld, danach letztes Drittel der Liga, fortsetzen.

    Ein lesenswerter Blog, der vielleicht auch manchem HSV-Fan die Augen öffnet, warum es dort seit Jahren in die falsche Richtung geht.

    Blog vom 22.6.2021: Der wahre Hofmann-Grund
    https://www.hsv-arena.hamburg/2021/06/22/der-wahre-hofmann-grund/
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   smuudo
    (288 Beiträge)

    22.06.2021 12:50 Uhr
    Wieso Unruhestifter?
    Mal ganz ehrlich, was kann ein MP anrichten um die hier dauerhaft erwähnte Unruhe in eine gestandene Mannschaft zu bringen und, wie hier so mancher prophezeit, sogar mit seiner Unruhe einen schlechten Saisonverlauf herbeizuführen? Der Kader wir wieder um die 30 Mann stark und ein einzelner soll das durcheinander bringen? Man bietet diesem Kleingeist eine viel zu große Plattform. Der Typ soll ganz normal in die Mannschaft eingebunden werden, wenn man ihn nicht loskriegt. Sobald er weiter durchdreht (Fouls im Training, dadurch Spielergefährdung etc.) kann man ihn kündigen. Wird in jedem Unternehmen so gemacht....einfach den Störfaktor im Auge behalten und dann schnell reagieren, sollte er gegen die Regeln verstoßen. Ich könnte auch sagen, schiebt ihn ab in die 2.Mannschaft aber ... ähm...?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (8 Beiträge)

    22.06.2021 18:35 Uhr
    PH-Theater besser als MP?
    Also ich finde, dass es hier schon Parallelen von PH u.MP gibt. PH ist ein Glücksfall für den KSC, aber jetzt schon wieder das Theater mit seinen Wechselabsichten. Bei der EM spielt sich der eine oder andere ins Rampenlicht eines 1. Ligisten. Da bleibt nicht mehr viel übrig für PH. Ganz ehrlich, bei allem Respekt: Wer geht zu Augsburg oder Fürth, nur um 1. Liga zu spielen? Abgesehen davon haben wir sonst keinen Stürmer. PH macht die Bälle fest, verteilt und verwertet. MP ist ein Wühler und Kämpfer. Glaub schon, dass er uns gut tut. Macht auch flexibler und unberechenbarer im System von CE. Wenn ich mir so anschaue, wen der KSC schon aufgefangen hat...vereinslos, Langzeit verletzt, schwieriger Charakter, kann das doch nicht sein, dass man MP loswerden will, um einen schlechten Stürmer zu holen. MP hat nicht umsonst einen längerfristigen Vertrag unterschrieben, weil er sich mit der Familie wohlfühlt. Bin für eine Petition pro MP. Integrieren und disziplinieren, wenn es nicht klappt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Garrincha
    (845 Beiträge)

    22.06.2021 10:41 Uhr
    der ist doch schon weg
    nur noch weiche Rückzugsgefechte.
    Ersatz beim KSC? O
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (13035 Beiträge)

    22.06.2021 12:07 Uhr
    oooh,
    allwissend?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schneekoenig
    (570 Beiträge)

    22.06.2021 10:29 Uhr
    Es nervt ....
    ....es geht hier um PH und nicht um einen missratenen Charakter der ab und an ein Tor schießt und vornehmlich glänzt durch Unruhe im Kader. Kann man mal den Chat schließen und MP auf den Mond schießen?

    Alle waren gut drauf und nun kippt die Stimmung dank dieses Wunderstürmers - echt klasse...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2309 Beiträge)

    22.06.2021 09:56 Uhr
    Denke wohl, dass Hofmann,
    wenn sich jetzt kurzfristig nichts Aussergewoehnliches mehr tut, die naechste Saison noch bei uns spielen wird, aber das wird wohl in allererster Linie etwas mit der aktuellen Nachfrage der Bundesligisten zu tun haben und weniger der guten Karlsruher Luft geschuldet sein. Dass Hofmann bei uns einen neuen Vertrag unterschreibt, glaube ich eher nicht - dafuer ist letztes Jahr einfach zuviel passiert - der KSC mag wohl im "Recht" gewesen sein, als er letzten Sommer auf Vertragserfuellung bestand, aber auf der anderen Seite wurde dem Hofmann damit halt auch eine Chance verbaut, die moeglicherweise nicht wieder kommt. Dass da nichts haengen geblieben ist, kann ich mir nur schwer vorstellen - nichtsdestotrotz wuerde es mich aber sehr freuen, wenn ich falsch liege und demnaechst eine Vollzugsmeldung kommt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (8 Beiträge)

    21.06.2021 21:50 Uhr
    Charakter ungleich besser?
    Dass PH ein richtig guter Stürmer ist, Bälle festmacht und Angriffe mit einleitet, ist unbestritten - auch, dass er für den KSC ein Glücksfall ist und zum Teamgefüge passt. Allerdings frage ich mich auch, was MP so angestellt hat, dass er komplett in Ungnade gefallen ist. Die Posse um PH letzte Saison ist doch auch diesmal wieder voll im Gange. Das stört offenbar keinen - in der Mannschaft und bei den Verantwortlichen nicht.Und dennoch lässt man sich von PH vor den Karten pannen. Jetzt läuft die EM, dabei gibt's wieder Spieler, die auf sich aufmerksam machen. Da bleibt wieder wenig Raum für PH auf die 1. Liga. Und wenn doch, bleiben nur Vereine übrig, die sich einen EM-TN nicht leisten können. Ganz ehrlich: wer will schon in Augsburg oder Fürth spielen? Und zu MP: Er ist ein anderer Stürmer-Typ, den wir mE gut gebrauchen können. Ein Wühler und Kämpfer. Der KSC hat doch schon oft Typen gekauft, vereinslos, Langzeit verletzt oder mit schwierigem Charakter. Also: Gebt ihm eine Chance!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (8 Beiträge)

    21.06.2021 21:30 Uhr
    PH-Theater besser als MP?
    Dass PH ein richtig guter Stürmer ist, Bälle festmacht und Angriffe mit einleitet, ist unbestritten - auch, dass er für den KSC ein Glücksfall ist und zum Teamgefüge passt. Allerdings frage ich mich auch, was MP so angestellt hat, dass er komplett in Ungnade gefallen ist. Die Posse um PH letzte Saison ist doch auch diesmal wieder voll im Gange. Das stört offenbar keinen - in der Mannschaft und bei den Verantwortlichen nicht.Und dennoch lässt man sich von PH vor den Karten pannen. Jetzt läuft die EM, dabei gibt's wieder Spieler, die auf sich aufmerksam machen. Da bleibt wieder wenig Raum für PH auf die 1. Liga. Und wenn doch, bleiben nur Vereine übrig, die sich einen EM-TN nicht leisten können. Ganz ehrlich: wer will schon in Augsburg oder Fürth spielen? Und zu MP: Er ist ein anderer Stürmer-Typ, den wir mE gut gebrauchen können. Ein Wühler und Kämpfer. Der KSC hat doch schon oft Typen gekauft, vereinslos, Langzeit verletzt oder mit schwierigem Charakter. Also: Gebt ihm eine Chance!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (8 Beiträge)

    21.06.2021 21:25 Uhr
    PH +/- MP
    Dass PH ein richtig guter Stürmer ist, Bälle festmacht und Angriffe mit einleitet, ist unbestritten - auch, dass er für den KSC ein Glücksfall ist und zum Teamgefüge passt. Allerdings frage ich mich auch, was MP so angestellt hat, dass er komplett in Ungnade gefallen ist. Die Posse um PH letzte Saison ist doch auch diesmal wieder voll im Gange. Das stört offenbar keinen - in der Mannschaft und bei den Verantwortlichen nicht.Und dennoch lässt man sich von PH vor den Karten pannen. Jetzt läuft die EM, dabei gibt's wieder Spieler, die auf sich aufmerksam machen. Da bleibt wieder wenig Raum für PH auf die 1. Liga. Und wenn doch, bleiben nur Vereine übrig, die sich einen EM-TN nicht leisten können. Ganz ehrlich: wer will schon in Augsburg oder Fürth spielen? Und zu MP: Er ist ein anderer Stürmer-Typ, den wir mE gut gebrauchen können. Ein Wühler und Kämpfer. Der KSC hat doch schon oft Typen gekauft, vereinslos, Langzeit verletzt oder mit schwierigem Charakter. Also: Gebt ihm eine Chance!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen