Browserpush
13  

Karlsruhe Bericht: KSC-Verteidiger Dirk Carlson vor Wechsel nach Aue

Abwehrspieler Dirk Carlson vom Karlsruher SC wird einem Medienbericht zufolge zum Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue wechseln. Das berichteten die "Badischen Neuesten Nachrichten" (Montag). Am Wochenende seien die letzten Details des Transfers geklärt worden. Eine Bestätigung steht aber noch aus.

Ins Trainingslager nach Österreich, wohin der KSC am Samstag aufgebrochen ist, war der 23 Jahre alte Außenverteidiger schon nicht mehr mitgereist. Der Luxemburger Nationalspieler trägt seit Sommer 2019 das Trikot der Karlsruher. Sein Vertrag bei ihnen gilt noch bis Ende Juni 2022.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Schmarow
    (1224 Beiträge)

    05.07.2021 10:34 Uhr
    Passt schon
    Kam schon in der Vergangenheit nicht an den Platzhirschen vorbei, wird gegen Heise keine Chance haben. Hat sich mit inzwischen schon 23 Jahren leider nicht so entwickelt wie erhofft, auch schon vor der Verletzung.
    Viel Glück in Aue! Vielleicht gelingt dort der Durchbruch. Sympathisch war er auf jeden Fall.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   master-of-comment
    (3868 Beiträge)

    05.07.2021 13:25 Uhr
    Fundierte Einschätzung!
    Auch wenn er eine Zeit lang unser einziger Nationalspieler war, aber da hätte mehr kommen müssen. Vielleicht nun eine Chance für unser Talent Rabold, zumindest auf links mal zum Zuge zu kommen, nachdem die rechte Seite wieder dicht ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (13039 Beiträge)

    05.07.2021 09:44 Uhr
    das ist
    Sch...ade!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen