36  

Karlsruhe KSC auf Trainersuche: Kommt jetzt Dirk Schuster?

Beim FC Augsburg raus, beim Karlsruher SC rein? Am Mittwoch musste Dirk Schuster seinen Hut beim Erstligisten nehmen - und die Gerüchteküche in Karlsruhe brodelt. Der Ex-KSC-Spieler wohnt noch in Durlach - und Sportdirektor Oliver Kreuzer soll bereits angeklopft haben.

Erfahrungen im Profigeschäft, heimatverbunden und zur freien Verfügung - drei Faktoren, die für Schuster sprechen. Der 48-Jährige hat eine badische Vergangenheit: Er war von 1991 bis zur Saison 1996/1997 bei den Blau-Weißen als Spieler unter Vertrag. "Ich bin mir sicher, dass unser Sportdirektor bei Dirk Schuster demnächst anrufen und die Möglichkeiten unverbindlich abklopfen wird", ist die Aussage von KSC-Präsident Ingo Wellenreuther in den Badischen Neuesten Nachrichten zu lesen. Er sei eine interessante Trainer-Personalie.

Der 48-jährige Dirk Schuster ist am Mittwochabend überraschend vom Erstligisten FC Augsburg gefeuert worden. Hinter dem Rauswurf sollen unterschiedliche Auffassungen über die sportliche Ausrichtung stecken. Schuster stellte Augsburg zuletzt defensiver ein. Damit verlässt der "Trainer des Jahres" nach nur 166 Tagen den aktuell Tabellen-13ten der Fußball-Bundesliga.

Dirk Schuster reiht sich damit in die potentielle Trainerliste mit zahlreichen Namen ein: Franco Foda, Josef Zinnbauer, Konrad Fünfstück, Kosta Runjaic, Falko Götz, Marc-Patrick Meister, Thorsten Fink oder Mirko Slomka.

Mehr zum Thema

KSC auf Trainersuche: Wird es einer dieser Kandidaten?

KSC auf Trainersuche: Diesen Kandidaten wollen die ka-news-Leser!

KSC will erfahrenen Trainer als Nachfolger von Tomas Oral

Aus für KSC-Trainer Oral: "Ohne eine Veränderung wird es nicht besser"

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (36)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   haustier
    (1339 Beiträge)

    15.12.2016 15:47 Uhr
    ...
    grinsen
    also ein Fan meiner Meinung scheinst Du nicht zu sein. Verrate mir doch einmal, warum ausgerechnet Schuster uns helfen könnte, nur weil er hier vor vielen Jahren erfolgreich gekickt hat, nur weil er ein Kämpfer auf dem Spielfeld war und sich somit einen breiten Zuspruch bei den Fans und im Umfeld (im übrigen auch bei mir) durchaus verdient hat ? Ich sehe es so, wir brauchen in unserer momentanen Situation einen Feuerwehrmann (wie weiter oben schon jemand schrieb) ... jemanden, welcher weiß, wie er die Spieler gerade jetzt anpacken muss um sie zurück in die Spur zu führen ... jemanden, der bereits als Trainer über einen entsprechenden Erfahrungsschatz im Abstiegskampf verfügt und da zählen meiner Meinung nach keine Verdienste, welche man damals unten auf dem Feld erwarb, sondern Verdienste als Trainer im Abstiegskampf.

    Ich kann mich auch irren, dem Nagelsmann in Hoffenheim hatte ich es auch nicht zugetraut ... nur Schuster halte ich in der jetzigen Situation für nicht angebracht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Garrincha
    (658 Beiträge)

    15.12.2016 13:43 Uhr
    Schuster wäre schön blöde wenn er zu KSC geht
    er kann sich in der 1 Liga die Vereine fast aussuchen, die Idee den zum KSC zu locken, bei deren absoluter Ebbe im Porte­mon­naie, ist absoluter Quatsch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2681 Beiträge)

    15.12.2016 13:34 Uhr
    Im Schweinsgalopp
    sollte Kreuzer den Dirk Schuster kontaktieren und zum KSC zurück holen. Er würde als neuer Trainer am aller-
    besten zu unserem Verein passen.
    Durch den ganzen Verein würde ein Ruck gehen der mehr als positiv wäre. Die Heimspiele dürften dann auch
    wieder besser besucht werden. Pro Schuster !!!! und gegen den Abstieg. Auf gehts KSC.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hansfranz12
    (341 Beiträge)

    15.12.2016 13:09 Uhr
    schuster
    ingo wird uns am heilig abend einen dirk unter den weihnachtsbaum legen und alle sind hääbiiii.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    15.12.2016 13:09 Uhr
    Wunschkandidat !
    Einer meiner Lieblingsspieler im KSC Dress - ein Kampfschwein sonders gleichen grinsen

    Würde Ihn gern als Trainer bei uns sehen auch wenn Er ähnlich wie MK eher für defensiven Fussball steht .
    Der beste Trainer bringt allerdings auch nichts wenn es an Qualität im Kader fehlt ... wir brauchen wie schon gesagt noch mind. 2 gute Spieler auf den Schlüsselpositionen um da unten raus zukommen .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3614 Beiträge)

    15.12.2016 12:38 Uhr
    Von den genannten Kandidaten
    sicherlich einer der Besten.

    Nur unbedingt beleuchten worin die unterschiedlichen Auffassungen in der sportlichen Ausrichtung lagen. Reuter anrufen, dann neutral beurteilen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC-Oldie
    (67 Beiträge)

    15.12.2016 12:07 Uhr
    Schuster's coming home!
    Was kann dem KSC besseres passieren?
    Spricht deutsch, hat Dritt-, Zweit- und Erstliga-Erfahrung, weiß wie man mit bescheidenen Mitteln aufsteigen kann, wohnt in KA, ist dem KSC immer noch verbunden und genießt die Unterstützung der meisten -zumindest älteren- Fans und last but not least wird er mit Burkhard Reich kein Kasperlestheater anfangen.
    Worauf noch warten?
    Das wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Wahrheit
    (357 Beiträge)

    15.12.2016 12:02 Uhr
    Bester Trainer
    den der KSC bekommen kann.
    OK und Welle bekommen von den Fans ein Denkmal gesetzt wenn das klappt.
    Bitte macht es möglich und wenns nur bis Ende der Saison ist und von mir aus auch mit Austiegsklausel, was immer er verlangt zwinkern
    Wir brauchen ihn
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bluhdworschd
    (72 Beiträge)

    15.12.2016 11:51 Uhr
    Liebe Freunde der Sonne
    von allen angegebenen (angeblichen) Kandidaten wäre ein Schuster bestimmt eine gute Wahl.
    Äusserst wahrscheinlich wirds allerdings wohl ein ganz anderer - inständig hoffe ich lediglich, dass nicht der Angsthasenfussballtrainer zurück kommt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DonHasi
    (1012 Beiträge)

    15.12.2016 11:42 Uhr
    Sympathie ist nicht alles!
    Um es vorneweg zu schreiben.
    Dirk Schuster wäre mir von allen gehandelten Kandidaten der absolut sympathischste.
    Mir ist gestern vor Euphorie auch spontan "die Milch eingeschossen"
    Wer aber trotz guter Voraussetzungen in Augsburg rein garnichts bewegt, macht sich für mich verdächtig, das man ihn überbebewertet.
    Und es kann nicht unser Ziel sein, das man ewig von der erfolgreichen Arbeit mit jungen Talenten "fasselt", sie dann aber nicht einsetzt oder wegen akuter Zahlungsunfähigkeit verkaufen muss.
    Eine Schwalbe allein macht noch keinen Sommer!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.