11  

Karlsruhe KSC-Toptorjäger Marvin Pourié will den Aufstieg - und 25 Tore erzielen: "Das ist schon ein Druck, aber ein emotionaler!"

Auf die Leistungen des Karlsruher SC lohnt immer wieder ein genauerer Blick. Diesen wagt regelmäßig am Mittwoch Peter Putzing und rückt Erfolge der Profis in der exklusiven ka-news-Serie ins "KSC-Spotlight“. Kurz vor dem Saisonende steht der Toptorjäger Marvin Pourié im Mittelpunkt.

Er war wieder einmal der Matchwinner. Wieder einmal mit einem Doppelpack. KSC-Toptorjäger Marvin Pourié erzielte beim 2:1 der Badener gegen Großaspach Saisontreffer Nummer 20 und 21 - mit "Doppelpack" Nummer fünf in dieser Saison. Topvoraussetzungen für ihn, in dieser Saison Torschützenkönig in Liga drei zu werden. Und das will er.

Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Marvin Pourie (KSC 9) jubelt zu sinem Tortreffer. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Aber: Noch mehr will der ungemein durchsetzungsfähige Stoßstürmer - aufsteigen in Liga zwei. Der 28-Jährige strotzt vor Selbstvertrauen: "Ich gehe zu hundert Prozent davon aus, dass wir aufsteigen." Pourié begründet, warum er so zuversichtlich ist. Man schaue nur auf den Auswärtssieg bei den Löwen, und den Dreier danach gegen Großaspach.

"Toll, dass wir immer noch so viel Gas geben"

"Das waren von uns souveräne Mannschaftsleistungen. Wir haben einen tollen Charakter gezeigt." Die Jungs würden immer und immer wieder "alles raushauen, in jedem Spiel. Wir können stolz auf unsere Konstanz sein und stolz, dass wir noch immer so viel Gas geben."

Karlsruher SC - SV Meppen, 20.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Torjubel für Marvin Pourie (KSC 9) nach seinem Tortreffer. | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Pourié hat keine Zweifel, dass der KSC am Samstag in Münster bei den Preußen die Aufstiegsparty steigen lassen kann: "Wir lassen uns das nicht mehr nehmen und wollen es in Münster schaffen. Man merkt es an unserer Körpersprache, man sieht es in unseren Augen, dass wir uns das nicht mehr nehmen lassen", so der Stürmer, den KSC-Fans im Spiel gegen Großaspach minutenlang mit: "Olé, olé, olé Marvin Pourié!!!!"-Gesängen bejubelten.

Erfolgsdruck bei den Blau-Weißen

Dass der Druck zu groß wird, das befürchtet er nicht. "Klar, es ist emotionaler Druck da. Aber: Wir müssen weiterhin auf uns schauen", sagt er und ergänzt: "Wir haben Haudegen wie Gordi und David Pisot in der Mannschaft, die haben Erfahrung, die können den Druck kompensieren und vielleicht auch von denen weghalten, die nicht damit umgehen können!"

Karlsruher SC - SV Meppen, 20.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Marvin Pourie (KSC 9) schießt auf das meppener Tor. | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Pourié schießt Tore am Fließband, 21 bisher. Alles dabei: Kopfballtreffer, Schüsse, Schlenzer, Abstauber – einfach alles. Aber: Er verdient sich jeden Treffer. Denn "MP" ackert und rackert, wirft sich in jede Flanke, ist sich aber auch nicht zu schade bei gegnerischen Angriffen und Standards Defensivarbeit zu leisten. Der spurtstarke Stürmer ist auch enorm zweikampfstark, ist im Eins-gegen-ein sehr durchsetzungsfähig. Manchmal will er zwischen zwei, drei Gegenspielern hindurch - und hin und wieder klappt sogar das...

Pourié scheint angekommen

Nach seiner Tingeltour durch Europa, nachdem er für fast 20 Clubs spielte, hat er im Moment absolute Topform. In Sachen Aufstieg sieht er nur eine klitzekleine Gefahr: "Wir können uns nur noch selber ein Beinchen stellen", sagt er - schüttelt dabei aber den Kopf und fügt hinzu: "Aber wir haben diese enorme Konstanz und man merkt an unseren Auftritten, dass wir uns den Aufstieg nicht mehr nehmen lassen wollen. Das klappt!"

Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Torschütze zum 3:0 für en KSCin der 2. Halbeit, Marvin Pourie (KSC 9). | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Von noch etwas ist Pourié (fast) sicher überzeugt: Dass er in dieser Saison insgesamt 25 Tore erzielen wird. Darauf hat er sogar gewettet. "Ich habe eine kleine Wette mit Marco Thiede. Er hat sicher beim Spiel gegen Großaspach auf der Tribüne nach meinem zweiten Tor gezittert, denn ich habe gesagt: 25 Tore sind für mich möglich. Wir haben noch zwei Spiele, darauf arbeite ich hin." Der Wetteinsatz? "Ein feines Essen!"

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   arbeitstier
    (1631 Beiträge)

    09.05.2019 12:59 Uhr
    Marvin Pourié ist ein...
    ... sehr sym(b) adischer, vorbildlicher und geerdeter Zeitgenosse, der mit gutem Beispiel voran geht. Er hat von Anfang an betont das er stolz ist, bei einem Traditionsverein wie den KSC zu spielen. Und er ist hier komplett angekommen. Hammer, er läuft vor dem Training oder Spiel durchs Stadion und grüßt Gott und die Welt. Da kann sich manch ein junger Schnösel eine Scheibe abschneiden. Vorbei ist die Zeit wo ein arroganter Stolperkamp seinen AMG durchs Stadion jagt, man identifiziert sich wieder mit dem Verein. Von mir aus kann er ewig hier bleiben, auch wenn es sportlich mal nicht so gut läuft. Solche Typen tun uns verdammt gut...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (81 Beiträge)

    08.05.2019 23:08 Uhr
    Toller Typ
    Teamleader, Torleader, Kampfleader, Sprachleader: einfach Pourié!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (352 Beiträge)

    08.05.2019 19:16 Uhr
    Münster hin, Münster her,
    die drei Punkte müssen her.

    also machen wie ein FC Liverpool und guud ischs.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC-Oldie
    (59 Beiträge)

    08.05.2019 18:10 Uhr
    Mach die restlichen 4
    ...gleich am Samstag und gut is!
    Vorab schon einmal vielen Dank.

    Und vergiss bitte nicht, woher Du kommst und was Du bei uns bist!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (748 Beiträge)

    08.05.2019 16:51 Uhr
    hau rein
    hau rein Junge.
    Irgendwann , und besonders ne Liga höher, wird sich der Gegner aber auch besser auf die Methode Paß auf schnellen MP und Tor einstellen. Oder wenn er verletzt wäre ? Oder nicht mehr da ? Bitte ne bessere Offensivplanung wie zuletzt von Hrn.Todt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1832 Beiträge)

    09.05.2019 10:43 Uhr
    Schleusener.....
    .....wurde von den BNN in Verbindung mit dem KSC gebracht. Er ist noch emotional mit dem KSC verbunden und Freiburg plant nächste Saison wohl nicht mit Ihm.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Krunemer
    (10 Beiträge)

    09.05.2019 13:42 Uhr
    Fest
    verpflichten wenn es machbar ist. Pourie und Schleuse im Sturm, Toni offensives Mittelfeld. Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3124 Beiträge)

    08.05.2019 16:47 Uhr
    Guter Charakter, professionelle Einstellung
    von diesem Kaliber bräuchten wir noch zwei, drei mehr im Kader.

    25 Tore voll machen. Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (754 Beiträge)

    08.05.2019 16:02 Uhr
    jetzt gehts
    am Samstag zur Sache: die 25 werden fällig und gebracht und hinten dicht gemacht, zubetoniert, dicke Mauer aufgestellt, kein durchkommen für Münster.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6272 Beiträge)

    08.05.2019 15:48 Uhr
    Poesie pur...
    Aber: Noch mehr will der ungemein durchsetzungsfähige Stoßstürmer - aufsteigen in Liga zwei.

    Alles dabei: Kopfballtreffer, Schüsse, Schlenzer, Abstauber – einfach alles.

    Der spurtstarke Stürmer ist auch enorm zweikampfstark, ist im Eins-gegen-ein sehr durchsetzungsfähig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: