180  

Cottbus Schwacher KSC verliert in Cottbus

Der Karlsruher SC hat die zweite Niederlage in Folge kassiert. Zu Gast bei Energie Cottbus unterlagen die Badener am Sonntagnachmittag nach einem schwachen Auftritt mit 2:0 (2:0).

Erst am Freitag hatte KSC-Trainer Rainer Scharinger erklärt, dass man in der Defensive noch einigen Nachholbedarf habe. Bitter für die Karlsruher, dass Cottbus diese Worte bereits nach 14 Minuten bestätigte: Zunächst ließ sich Steffen Haas an der Strafraumgrenze von Ivica Banovic austanzen. Dirk Orlishausen konnte seinen Schuss aus 13 Metern noch parieren, gegen den Abstauber von Dimitar Rangelov, der von Giuseppe Aquaro sträflich allein gelassen wurde, war der KSC-Keeper dann aber machtlos - 1:0 im Stadion der Freundschaft.

Nur acht Minuten später die nächste unglückliche Szene aus Sicht der Blau-Weißen: Aquaro foulte seinen Gegenspieler Uwe Hünemeier im Strafraum, Rangelov verwandelte den fälligen Strafstoß zum 2:0 für Cottbus. Erst anschließend eine gute Szene für den KSC. Nach Freistoß von Delron Buckley kam Niklas Hoheneder frei zum Kopfball, Energie-Keeper Thorsten Kirschbaum wehrte den Aufsetzer aber ab (24. Minute).

Ansonst kam von der Karlsruher Offensive im ersten Durchgang zu wenig. Glück für die Scharinger-Elf, dass Cottbus mit der souveränen Führung im Rücken einen Gang zurückschaltete. So ging es mit dem 2:0 in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wechelte Scharinger aus und brachte Rechtsverteidiger Sebastian Schiek für Dennis Kempe. Damit rückte Aquaro in die Innenverteidigung. Und die neu formierte Abwehrreihe stand sofort im Zentrum des Interesses, denn Daniel Adlung hatte kurz nach dem Wiederanpfiff bereits eine erste gute Chance für Cottbus (47.).

Nachdem im Angriffsspiel des KSC auch weiterhin nicht viel zusammenlief, kam Gaetan Krebs für Klemen Lavric in die Partie. Doch auch weiterhin blieb der Spielaufbau der Blau-Weißen zu berechenbar. Nach 72 Minuten musste dann Patrick Milchraum angeschlagen vom Feld. Für ihn kam Thorben Stadler. Kaum zwei Minuten auf dem Platz, hatte der Linksverteidiger im Laufduell mit Dennis Sörensen das Nachsehen. Die Flanke des FCE-Profis fand im Strafraum Rangelov, der den Ball aus wenigen Metern über das Tor setzte (74.). In der letzten Viertelstunde passierte nur noch wenig auf dem Platz. Cottbus brachte den Sieg locker über die Zeit, der KSC ließ das erhoffte Aufbäumen vermissen.

Aufstellung Energie Cottbus: Kirschbaum - Bittroff, Hünemeier, Roger, Ziebig - Banovic, Kruska - Sörensen, Bittencourt (64. Reimerink), Adlung (79. Ludwig) - Rangelov (86. Müller).
Aufstellung KSC: Orlishausen - Aquaro, Hoheneder, Kempe (46. Schiek), Milchraum (72. Stadler)  - Staffeldt, Haas - Terrazzino, Iashvili, Buckley - Lavric (58. Krebs).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (180)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    25.08.2011 12:35 Uhr
    ...
    Als Ultra kommentiert man keine KSC Artikel sondern widmet sich wichtigeren Dingen. Zudem stört mich das die Ultras mit "wir sind alle gleich" werben aber gleichzeit Nicht-Ultras die nicht unbedingt weniger Spiele besuchen oder weniger supporten als Normalos abgestemeplt werden
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    24.08.2011 22:17 Uhr
    ...
    Ich bin immernoch kein Ultra und nicht bastelbegabt grinsen Aber diese Schwarzmalerei nervt..gewinnt der KSC reden alle von Aufstieg und verliert der KSC steigen wir plöltzlich ab^^ ihr solltet euch einfach mal festlegen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    25.08.2011 11:08 Uhr
    also
    ich bin mir sicher das du ein ultra bist! ist ja auchnet schlimm, wer will kann das ja sein aber dazu stehen sollte man schon zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    24.08.2011 12:31 Uhr
    ...
    Euch selbsternannten Fußballexperten wird das Gelaber noch gründlich vergehn wenn der KSC seine Siegesserie startet! Wer ernsthaft der Meinung ist das wir dieses Jahr um den Abstieg spielen der soll wenns ihm so gefält doch Freiburg Fan werden^^
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    24.08.2011 16:16 Uhr
    Trotz Deiner Ultra-Sympathie ...
    fand ich Dich bisher ziemlich symbadisch, aber diesmal war Dein Kommentar vom Niveau eines Crusti-Spasti.
    Sieh doch einfach mal ein, daß es auch KSCfans gibt, die eine andere Meinung haben wie diese geistig-limitierten Ultras.
    Geh bitte mit diesen Jubelpersern Choreographien basteln und nimm bitte diesen Crusti-Spasti mit, denn der paßt genau zu euch Dummnasen.

    NUR DER KSC

    SCHEIß HERTHA BSE

    Hoffentlich sieht das die Prokuristin Norma Demuro genauso.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    24.08.2011 09:07 Uhr
    Soundmaster
    Der oberschlaue KSCfan Soundmaster geht ja, wie er schon öfter geschrieben hat, zu diesem Kraichgauer Dorfverein und empfindet sogar Sympathien für diesen.
    Jetzt weiß ich auch, warum er zu diesem "Verein" geht, denn er arbeitet dort als sowas ähnliches wie ein Hausmeister, der die Aufgabe hat, die gegnerischen Fans bei aufkommenden Hopp-Schmähgesängen mit widerlichen Geräuschen zu beschallen.

    Jetzt wissen wir alle, warum er sich "Soundmaster" nennt.

    P.S.: Summerbreeze-Festival war mal wieder (wie immer) Weltklasse, konnte dabei sehr gut unseren Abstiegskampf für ein paar Tage vergessen.
    Gruß aus der Versenkung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auswaertsfan
    (86 Beiträge)

    23.08.2011 22:37 Uhr
    große Weisheit
    die du da mal wieder kund tust.

    Wenn wir dich nich hätten...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Renewal
    (468 Beiträge)

    23.08.2011 19:08 Uhr
    @soundmaster
    Der Fink hat in 60 mit seinem ersten Ballkontakt ein ( Nur für Rafati kein) Tor gemacht; Strafe: Regionalliga! Und wenn ma nach m kicker sich ein Bild bzw. eine Meinung von der Stärke der Spieler macht, isch sowieso alles gschwätzt...........
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (277 Beiträge)

    23.08.2011 17:33 Uhr
    Fink rein und hoffentlich iss Lechner bald wieder da.......
    ja, der Leche fehlt, das hat man gemerkt, aber warum bitteschön lässt man Fink nicht stürmen, der hat bei den Amas einen guten Lauf???
    Also manchmal weiss ich nett was ich noch von RS halten soll, klar werden wer net erster oder zweiter werden mit so einer unerfahrnen
    Truppe,aber gegen Cottbus und BS hätte man mit etwas mehr Einsatz und Arrangenmant auch betehen können und der ein oder andere
    Punkt mitnehmen müssen.

    Looser raus und Fink und Krebs von Beginn an bringen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    24.08.2011 08:04 Uhr
    WAS?
    nachgedacht bevor du den kommentar geschrieben hast? hört doch mal auf immer die AMAS spiele als vergleich zu nehmen! is ja furchtbar!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 17 18 (18 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.