265  

Karlsruhe Nach KSC-Eigentor: 2:2 gegen Rostock

Für den Karlsruher SC und Hansa Rostock wird es im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga immer enger. Der Tabellenvorletzte und der Tabellenletzte spielten im Kellerduell nur 2:2 (1:1).

Der Karlsruher Alexander Iashvili (2. v. l.) wird vom Rostocker Timo Perthel bedrängt. Foto: Uli Deck
Der Karlsruher Alexander Iashvili (2. v. l.) wird vom Rostocker Timo Perthel bedrängt. Foto: Uli Deck |

Beide verpassten dadurch den ersehnten Befreiungsschlag. Die Rostocker gingen durch ein Eigentor von Timo Staffeldt (36.) und einen 25-Meter-Schuss von Freddy Borg (61.) zweimal in Führung. Alexander Iaschwili erzielte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45.+1) sowie per Handelfmeter (79.) jeweils den Ausgleich für den überlegenen KSC.

Gemessen an ihrer Tabellensituation und nervlichen Anspannung boten beide Teams den 15.055 Zuschauern ein ansehnliches und vor allem spannendes Spiel. Trotz ihres zweimaligen Rückstands waren die Gastgeber dem Sieg lange Zeit näher als der Aufsteiger. Allein Iaschwili vergab vor seinem Tor drei weitere Chancen (8./11./28.), das 0:1 wurde durch einen Fehler von Hakan Calhanoglu begünstigt. Aber auch die Rostocker versteckten sich nie. Dem Handelfmeter ging ein Blackout von Tom Weilandt voraus, Marek Mintal vergab in der 82. Minute eine dicke Möglichkeit zum 2:3.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (265)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    20.03.2012 07:22 Uhr
    aahh
    du bist hoffenheim fan!!!!! das erklärt einiges ... mensch sag das doch gleich!
    tut mir echt leid! wie hat dich die krankheit erwischt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    19.03.2012 19:12 Uhr
    Mit meinem Galgenhumor ...
    kann ich selbst über Deine möchtegern-provokanten Beiträge nur müde lächeln, Wolfgang.

    Galgenhumor ist schon was Feines.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sawitzki
    (911 Beiträge)

    19.03.2012 19:24 Uhr
    Mensch FG
    Jetzt muss es Dir aber wirklich dreckig gehen, wenn Dich nicht einmal so ein bescheuerter Beitrag aus der Reserve locken kann. Muss man sich Sorgen um Dich machen ? Wohnst Du in einem Hochhaus ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    20.03.2012 07:22 Uhr
    wieso?
    ist noch ein platz in deiner gummizelle frei? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   citizentm
    (1396 Beiträge)

    19.03.2012 21:35 Uhr
    Perverser Provokant
    Die Krätze soll dich holen, wenn sie dich nicht schon hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grunemer
    (1374 Beiträge)

    19.03.2012 17:26 Uhr
    ich hoffe
    nur, daß es die Mannschaft irgendwie schafft, die Klasse zu halten, um diesen Anti-Fans hier das Maul zu stopfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Langer
    (364 Beiträge)

    19.03.2012 17:38 Uhr
    naja
    manche haben eine andere Meinung dazu - sie sind halt pessimistisch -kann man ja auch sein. Mich stören nur einige, die m.E. nur provozieren wollen und wir gehen auch noch auf die ein.
    Es ist halt schon so, dass es einiges an Wunschdenken und Hoffnung erfordert um positiv zu denken. Egal, ich hoffe es natürlich auch und auch die Pessimisten wird es freuen, wenn es trotzdem noch klappt. .... und die Lästermäuler ärgern!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    19.03.2012 17:45 Uhr
    Abstieg
    Ein Abstieg gehört zu einem sportlichen Leben einfach dazu, es wäre ja auch schlimm, wenn niemand absteigen müßte, wäre doch total laaaaangweilig. Schlimm ist aber, wenn man net weiß, wohin man absteigt und für wie lange man dann weg vom Fenster ist.
    Ich muß zugeben, daß meine Abstiegsrationalität (schön gesagt zwinkern )eine gewisse Art von Selbstschutz ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    19.03.2012 17:33 Uhr
    Wenn jemand so wie ich sich ...
    rational auf den Abstieg einstellt, muß er noch lang kein Anti-Fan sein, Grunemer.
    Vielleicht bleiben wir tatsächlich noch irgendwie drin, nur das kann ich mir jetzt momentan absolut net vorstellen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grunemer
    (1374 Beiträge)

    19.03.2012 17:45 Uhr
    FG
    nicht in den falschen Hals kriegen, das war nicht auf jeden bezogen. Aber hier wimmelt es extrem von Anti-Fans. Ich könnte Dir ein paar aufzählen, aber lassen wir das....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 .... 26 27 (27 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.