265  

Karlsruhe Nach KSC-Eigentor: 2:2 gegen Rostock

Für den Karlsruher SC und Hansa Rostock wird es im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga immer enger. Der Tabellenvorletzte und der Tabellenletzte spielten im Kellerduell nur 2:2 (1:1).

Der Karlsruher Alexander Iashvili (2. v. l.) wird vom Rostocker Timo Perthel bedrängt. Foto: Uli Deck
Der Karlsruher Alexander Iashvili (2. v. l.) wird vom Rostocker Timo Perthel bedrängt. Foto: Uli Deck |

Beide verpassten dadurch den ersehnten Befreiungsschlag. Die Rostocker gingen durch ein Eigentor von Timo Staffeldt (36.) und einen 25-Meter-Schuss von Freddy Borg (61.) zweimal in Führung. Alexander Iaschwili erzielte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45.+1) sowie per Handelfmeter (79.) jeweils den Ausgleich für den überlegenen KSC.

Gemessen an ihrer Tabellensituation und nervlichen Anspannung boten beide Teams den 15.055 Zuschauern ein ansehnliches und vor allem spannendes Spiel. Trotz ihres zweimaligen Rückstands waren die Gastgeber dem Sieg lange Zeit näher als der Aufsteiger. Allein Iaschwili vergab vor seinem Tor drei weitere Chancen (8./11./28.), das 0:1 wurde durch einen Fehler von Hakan Calhanoglu begünstigt. Aber auch die Rostocker versteckten sich nie. Dem Handelfmeter ging ein Blackout von Tom Weilandt voraus, Marek Mintal vergab in der 82. Minute eine dicke Möglichkeit zum 2:3.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (265)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Wahrheit
    (347 Beiträge)

    20.03.2012 12:52 Uhr
    Schäfer Ära
    Ich hätte gerne die Ära Schäfer wieder zurück.
    Damals waren wir in Liga 1 und im UEFA Cup.
    Das war die erfolgreichste Zeit des KSC und die kommt nie wieder.
    Der Untergang kam mit dem Abstieg der mit den damaligen Spielern nie hätte passieren dürfen, auch wenn man der (Rekord) Absteiger mit den meisten Punkten jemals war...
    Als "Bayern München der 2.Liga" hat man den Verein dann in den Bankrott geführt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grunemer
    (1374 Beiträge)

    20.03.2012 10:37 Uhr
    guter Beitrag
    bin ganz bei Dir. Trotzdem sollten wir noch auf den Klassenerhalt hoffen, weil ich mir nicht sicher bin, ob ein Neuaufbau in Liga 3 funktioniert (siehe die letztjährigern Absteiger).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   cheddow
    (254 Beiträge)

    19.03.2012 21:45 Uhr
    traurig
    was aus dem KSC geworden ist seid dem 27.9.1975. Das war mein erstes Spiel das ich live im Wildpark gesehen habe. nach 0:2 Rückstand haben Krauth, Trenkel und Schäfer gegen S04 noch einen 2:2 Ausgleich erkämpft. Heute kämpft keiner mehr für den KSC. Nicht mal der Präsi (denn der will OB werden). Das ist die schlimmste Zeit mit der schlimmsten Manschaft unter der schlimmsten Vereinsführung die ich jemals beim KSC wahrgenommen habe. Gute Nacht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    20.03.2012 07:22 Uhr
    Schlimmste Mannschaft
    Naja, da fällt mir noch eine schlimmere ein. Die Nummer 10 auf dem Trikot trug damals ein gewisser Marc Arnold und der Katastrophentrainer hieß Joachim Löw oder so ähnlich!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    20.03.2012 07:42 Uhr
    ich weiß
    noch wie sie damals nach dem 3-0 über gladbach gesunken haben: DER KSC IST WIEDER DA, DER KSC IST WIEDER DA, DER KSC IST WIEDER DA!!!!!!!! und schwupps war er weg grinsen aber auch das haben wir überlebt und wir werden es auch diesmal, wenn es soweit kommen
    sollte. das einzig gute wäre dann, dass diese pseudofans nicht mehr da sind und erst zurück kommen, wenn wir wieder aufsteigen. hätte man 1 jahr seine ruhe vor den verstörten! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BR71
    (250 Beiträge)

    19.03.2012 19:53 Uhr
    Einmal KSC-
    immer KSC! Sollen die anderen doch lästern und sonst wo zu tausenden hinrennen...Wir bleiben dir treu, du geliebter Verein, egal in welcher Liga!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3283 Beiträge)

    19.03.2012 17:50 Uhr
    @kyra54
    guter Kommentar kyra54!!!

    Ich habe, nachdem der Abstieg für mich bereits beschlossen ist auch die Hoffnung,dass es einen Neuanfang in Liga 3 uind in einer kleinen "cronimet"-Multifunktionsarena geben wird und man dann einen Neuanfang an den Start bringen kann und wir die Hoffe Wechsler wieder zum KSC bringen können!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   citizentm
    (1396 Beiträge)

    19.03.2012 21:33 Uhr
    Beschliessen...
    ... kann man einen Abstieg ja nicht. Da müsste man schon absichtlich alles Spiele verlieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    19.03.2012 18:05 Uhr
    Neenee, ...
    die Hoffe-Wechsler sollen ruhig wegbleiben, diese Verräter, denn ich will in Zukzunft noch selbst eine Karte für den futuristisch gestalteten A4, der dann Alpha Vier heißen wird, bekommen.
    Die "Leidens-Vips" (die KSCfans, die auch in den dunkelsten Stunden in die Rumpelbude Wildpark-Stadion gegangen sind und sich auf den Dixis einen ordentlichen Tripper geholt haben) sollen nämlich ein Vorkaufsrecht auf Alpha Vier-Karten haben.

    Heute bin ich irgendwie galgenhumorig drauf. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sawitzki
    (911 Beiträge)

    19.03.2012 18:59 Uhr
    Der Rest
    Keine Angst, die Fußkranken, die Alten und die, die sich die Fahrt nach Hoffenheim nicht leisten können, kommen weiter zum KSC.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 .... 26 27 (27 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.