75  

Karlsruhe Kommt Andrei Cristea doch noch zum KSC?

Dass der Karlsruher SC Verstärkungen sucht ist kein Geheimnis. "Wir sondieren den Markt und haben zu einigen Spielern, die finanzierbar sind, Kontakte", bestätigt denn auch KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. Jetzt scheint eine Verpflichtung fast sicher. Die des Rumänen Andrei Cristea – auch wenn Wellenreuther mauert. "Wir werden weder zu Personen noch zu Gesprächen Stellung nehmen, bevor nichts unterschrieben ist."

Aber: Was lange währt - scheint endlich gut zu werden. Soll heißen: Andrei Cristea wechselt wohl von Dinamo Bukarest zum KSC. Schon vor der Saison wollten die Badener den Mittelstürmer in den Wildpark locken. Doch damals scheiterte der Transfer an den hohen Ablöseforderungen der Rumänen. Auch ein angedachtes Ausleihgeschäft kam nicht zustande.

Aber jetzt scheint der treffsichere Stürmer von Dinamo Bukarest zum Zweitligisten zu kommen. Rumänische Medien meldeten schon am Dienstag, dass der Transfer in trockenen Tüchern sei und Cristea für eine Ablöse von 675.000 Euro ins Badische kommt. Doch Nicolae Badea, der Präsident von Dinamo Bukarest bejahte dies nicht uneingeschränkt.

Er bestätigte die Verhandlungen beider Clubs, aber eine endgültige Entscheidung sei noch nicht gefallen. Aber Badea erklärte auch, dass vieles daraufhin deute, dass der Transfer über die Bühne geht. "Es gibt nur noch ein paar Details zu klären." Auf Seiten des KSC wollte man sich zu "einem schwebenden Verfahren und Spekulationen", so Manager Arnold Trentl, nicht äußern. Gespräche bestätigte Trentl jedoch.

Die Karlsruher brauchen eine Verstärkung für den Angriff, denn  in der Vorrunde lag der Wurm im Sturm. Die Angreifer Chrisantus, Fink und Iashvili erzielten zusammen magere elf Törchen in 17 Spielen. Zudem fällt Macauley Chrisantus wegen einer Schambeinentzündung für sechs Wochen aus.

Cristea hätte eigentlich schon am vergangenen Samstag beim Testspiel gegen den Drittligisten FC Heidenheim vor Ort sein sollen. Doch das scheitere an organisatorischen Problemen. Sehr zum Ärger von Cheftrainer Uwe Rapolder, der den Rumänen gerne Spielpraxis mit seinen zukünftigen Teamkollegen verschafft hätte - und ihn dann wohl für die Startelf gegen Greuther Fürth nominiert hätte.

So wird Cristea am Freitag wohl zunächst auf der Auswechselbank Platz nehmen müssen. "Wenn ein Spieler so kurz vor einer Partie wechselt, muss man ihm etwas Zeit geben", erklärte Rapolder - ohne dies explizit auf Cristea zu beziehen.

Cristea ist ein reiner Mittelstürmer, der dahin geht wo es weh tut. Er könnte das Torjäger-Problem beim KSC lösen. Der 179 Zentimeter große und 80 Kilogramm schwere Stürmer ist schnell und mit einem Torriecher ausgestattet. Der brachte ihn in die Nationalelf. Dort absolvierte der 26-Jährige bisher acht Einsätze - ein Treffer gelang ihm nicht.

In der Liga läuft es da für den Rumänen, der von KSC-Sportdirektor Arnold Trentl schon vor Monaten, gemeinsam mit dem ehemaligen Vize-Präsident Arno Glesius, beobachtet wurde, wesentlich besser. In der Saison 2009/10 erzielte er in 29 Partien 16 Tore und wurde Torschützenkönig. In der laufenden Spielrunde brachte er es auf elf Einsätze in der ersten rumänischen Liga, dabei hat Cristea vier Treffer markiert. In der Qualifikation zur Europa League traf er in vier Partie zweimal.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (75)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   cheddow
    (254 Beiträge)

    12.01.2011 21:55 Uhr
    ...
    rechtes Bein, linkes Bein wie mach ich den rein? *sing*
    am besten ein Flügelflitzer der ihn dann selber rein macht, den Stürmer gibts nicht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   garrus
    (727 Beiträge)

    12.01.2011 19:31 Uhr
    Ahnungslosigkeit gepaart mit Wunschdenken
    ... dominiert mal wieder dieses Forum.
    Wir befinden uns im Existenzkampf an der Schwelle zur Drittklassigkeit.
    Wir haben kein Geld.
    Gute (und bekannte) Spieler gehen dahin, wo man gutes Geld verdient.
    Das ist in Karlsruhe halt mal leider nicht drin.
    Wie viele Tore hat der KSC eigentlich in den letzten, na sagen wir mal 3 Jahren nach Flanken erzielt???
    Ist Euch fachfremden Miesepetern mal aufgefallen, daß auf den Flügeln absoluter Notstand herrscht ???
    und jetzt holt der Trainer endlich mal 2 offensive Flügelspieler und ganz viele von Euch hier können wieder mal nur dümmlich rumspötteln. Bäh!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zico
    (1471 Beiträge)

    12.01.2011 22:03 Uhr
    na das DU
    keine Ahnung hast, zeigt Dein Kommentar!
    Stimmt Bielefeld ist nur so mit Geld eingedeckt das Sie sich so viele Spieler holen können. Wenn ich nur an denen Ihren Schuldenberg denke (einschließlich Stadion abzahlen).
    Buckley und der 4-Klassige sollen das Problem beheben, das mit Sicherheit nicht das einzigste ist? Geh in Dich und überlege mal was Du hier für einen Kommentar reinsetzt.
    Zähl lieber mal die vielen Gegentore die ein Schäfer in der Vorrunde verschuldet hat, wir brauchen einen Stürmer einen linken Verteidiger und Mut nach einem 1:0 auch mal weiter nach vorne zu spielen und sich nicht in die Hose zu machen, wie bei Union.

    UR holt Spieler wie den Omerdingsbums und die Granate aus der zweiten Schweizer Liga.
    Wenn ich mich noch an die Kommentare über Martin Stoll erinnere, der in die zweite Schweizer Liga abgestiegen ist........
    Außerdem brauchen wir im zentralen Mittelfeld offensiv einer der die Bälle verteilt, da hakt es nämlich!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   cheddow
    (254 Beiträge)

    12.01.2011 18:23 Uhr
    bei diesem rumgeeiere
    um den Cristea würd ich mich jetzt nicht wundern wenn ein ABSTIEGSKONKURENT den jetzt holt und der den KSC in die 3.Liga schießt..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sleipbaba
    (702 Beiträge)

    12.01.2011 14:58 Uhr
    ach
    das ist doch alles Banane!!!
    nun dementiert der Spieler den Wechsel! So ein Mist. (Die Aussage Cristewas stimmt) Wer zwischen den Zeilen lesen kann, sieht, dass Cristea eigentlich weg will aber nicht darf.
    Mich würds mal brennend interessieren, was hinter den Kulissen tatsächlich gelaufen ist!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hexenbesen
    (1545 Beiträge)

    12.01.2011 17:57 Uhr
    @Sleipbaba
    Ja, da wird wohl ein rumänischer Spielerberater, der den Hals nicht voll kriegt, richtig Kohle ziehen wollen. Da der KSC die nicht hat, muss der wechselwillige Spieler wohl da bleiben, wo er ist!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3017 Beiträge)

    12.01.2011 17:01 Uhr
    wird wohl doch nichts
    http://www.onlinesport.ro/stiri/fotbal/fotbal-intern/liga-1/dinamo/71063/andrei-cristea-sunt-la-dinamo-si-cred-ca-voi-ramane-aici.htm

    Sieht wohl so aus, daß der Spieler nicht will oder darf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12433 Beiträge)

    12.01.2011 15:24 Uhr
    vielleicht war
    der mann mit'm Koffer nicht da?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12433 Beiträge)

    12.01.2011 15:24 Uhr
    das war übrigens Absicht
    der (kleine) mann mit'm (großen) Koffer


    ;-)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2 Beiträge)

    12.01.2011 14:45 Uhr
    Sorry
    die Überschrift wollte ich aber nicht haben ,-)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.