29  

Karlsruhe Neuzugang: Dimitrij Nazarov wechselt zum KSC

Offensivakteur Dimitrij Nazarov trägt in den kommenden drei Jahren das Trikot des Karlsruher SC. Der 23-Jährige unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2016 datierten Vertrag im Wildpark.

"Dimitrij war bei uns schon seit einiger Zeit ein Thema. Er ist ein junger, hoch veranlagter Spieler, der gerade in der abgelaufenen Saison in der 3. Liga – nicht nur gegen uns – sein großes Können und Potenzial mehrfach unter Beweis gestellt hat", wird KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer in einer Mitteilung des Vereins zitiert. "Er ist offensiv sowohl rechts als auch als hängende Spitze einsetzbar und wird sicher eine Verstärkung für uns sein."

Nazarov selbst freut sich auf seine neue Aufgabe: "Der KSC ist ein Traditionsverein, der mit seinen Fans und den Zuschauern in die 2. Bundesliga gehört. Dazu will ich in der neuen Saison beitragen. Ein entscheidender Punkt für mich waren auch die Gespräche, die ich mit dem Trainer hatte." Nazarov absolvierte in der abgelaufenen Saison der 3. Liga 36 Spiele (6 Tore) für den SC Preußen Münster. Zuvor bestritt er insgesamt 61 Spiele (13 Tore) in der Regionalliga für Eintracht Frankfurt und den 1. FC Kaiserslautern. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (29)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (2 Beiträge)

    08.06.2013 17:21 Uhr
    wartets mal ab..
    mit dem team ist die 2 liga zu meistern ohne abzusteigen. gut den ein ode anderen noch mit 1-2 liga reife wäre noch nett, ansonsten finde ich au gute junge spieler zu setzen ganz gut, man sah ja an freiburg das es funktioniert. jetzt liegts halt an kauce ein das team zu formen, ich vertrau ihm da voll und ganz!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (2 Beiträge)

    08.06.2013 17:19 Uhr
    wartet mal ab..
    mit dem stamm team der letzen runde haben wir allemal ne chance den astieg zu vermeiden. gut bisher wurden nur perspektivspieler geholt das stimmt, den ein oder anderen mit 1-2 liga reife wäre noch nett. ansonsten finde ich das gut auf junge spieler zu setzen! man sah an freiburg das es funktionieren kann, jetzt liegts an kauce das team zu formen, ich vertrau ihm da voll und ganz!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sawitzki
    (911 Beiträge)

    08.06.2013 09:25 Uhr
    Willkommen in der Wirklichkeit !
    Was habt Ihr denn geglaubt, welche Spieler sich der Karlsruher SC leisten kann ? ! Der Verein muss sehen, dass er "bezahlbare" Spieler verpflichten kann, die sich beim KSC noch weiter entwickeln. Insofern macht der Transfer für mich Sinn. Hier vertraue ich auch Herrn Kauczinski zu, dass er das erkennen kann.
    Abgesehen davon: als Aufsteiger sind vom KSC keine Wunder zu erwarten. Es wird vor allem darum gehen, die Klasse zu halten. Für Hochspannung ist gesorgt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   manager
    (250 Beiträge)

    08.06.2013 11:32 Uhr
    Hört auf zu schännen
    +1

    Auch gute Spieler werden nicht in die 1. Bundesliga geboren. Man muss schauen, was man sich leisten kann, zum Team passt und auch besser zu uns als zu anderen Teams passt. Letzteres kann den Unterschied machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3282 Beiträge)

    08.06.2013 00:57 Uhr
    Oh weh!
    jetzt loben wir bereits die Zweite Garde ehemaliger Ligakonkurrenten als namhafte Verpflichtungen.

    Hauptsache einen Vertrag, Herr Kreuzer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brosi13
    (347 Beiträge)

    07.06.2013 23:04 Uhr
    Dennis Thomalla
    ...eines der größten Sturmtalente aus der Jugend des KSC (jetzt Hoffenheim) wechselt zu RB Salzburg....Den hätte man doch ev. auch zurückholen können....??? Weiß natürlich nicht wie seine Entwicklung in den letzten Jahren war...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   friend60
    (2561 Beiträge)

    08.06.2013 07:14 Uhr
    brosi
    Warum sollte man den zurückholen? Der wollte ja unbedingt schon früh nach Hoppelheim. Da sieht man, was draus geworden ist. Bei uns hätte er vermutlich gespielt. Da habe ich kein Mitleid.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1939 Beiträge)

    07.06.2013 22:19 Uhr
    Wenn der was wäre,....
    ....würde ihn OK dann nicht nach Hamburg mitnehmen??

    6 Tore in 30 Spielen 3. Liga. Nicht gerade "Lobet den Herrn". Aber von mir aus kann er sich nach Belieben entfalten und ausloten, wo die Kiste steht. Alles andere hilft nicht...Also, herzlich willkommen und zeige hier allen, dass Du unentbehrlich bist....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Richy2011
    (145 Beiträge)

    07.06.2013 21:58 Uhr
    ein neuer manager
    kommt zu spät.bis dahin hat der kreuzer die mannschaft schon 3-liga-tauglich verstärkt.der neue kann dann nur noch versuchen,nach dem erneuten abstieg die mannschaft zusammen zu halten,um das projekt wiederaufstieg anzugehen.man man man,stoppt endlich die einkaufstour des hamburgers.der hat vor lauter elbe-euphorie gar nicht bemerkt in welcher klasse der ksc in der neuen saison spielt ! respekt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wasi
    (988 Beiträge)

    07.06.2013 22:04 Uhr
    ICH DENKE
    DIE Kandidaten WAREN SCHON FEST
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.