127  

Karlsruhe KSC nur remis gegen Bochum

Der Karlsruher SC muss weiter auf den dritten Saisonsieg warten. Am Freitagabend kamen die Badener im heimischen Wildparkstadion trotz kämpferisch ansprechender Leistung gegen den VfL Bochum nur zu einem 0:0-Unentschieden.

Zunächst verschlief der KSC den Beginn der Partie jedoch wieder einmal. Bereits nach sechs Minuten kam Bochum so zu einer ersten gute Chance: Nach einem Eckball köpfte Christoph Dabrowski, KSC-Keeper Dirk Orlishausen klärte auf der Linie. Den Abpaller setzte Chong Tese per Fallrückzieher deutlich neben das Tor.

Auch anschließend bestimmte Bochum die Partie. Die neu formierte KSC-Abwehr mit Giuseppe Aquaro und Steffen Haas in der Innenverteidigung offenbarte große Lücken, die von den Gästen aber nicht genutzt werden konnten. In der Offensive benötigten die Hausherren rund 20 Minuten, um in die Partiezu finden. Wirkliche Torgefahr vor dem Gehäuse von VfL-Keeper Andreas Luthe herrschte aber nicht. Bochum dagegen hatte durch Chong Tese (27., 32.) und Dabrowski (36.) gleich drei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen.

Bis zur 38. Spielminute mussten die KSC-Fans warten, dann erst hatte Klemen Lavric nach einer Ecke per Kopfball die erste Chance für die Karlsruher.  Eine Führung zur Pause wäre für den KSC dennoch durchaus verdient gewesen, denn  zunächst landete ein Schuss von KSC-Kapitän Alexander Iashvili an der Querlatte (43.), kurz darauf scheiterte Delron Buckley per Freistoß aus 30 Metern an VfL-Schlussmann Luthe.



Diese letzten Minuten des ersten Durchgangs schienen den KSC motiviert zu haben, denn die Hausherren begannen nach dem Seitenwechsel druckvoll und hatten durch Iashvili (47.) eine erste Möglichkeit. Anschließend entwickelte sich vor 12.327 Zuschauern im Wildparkstadion ein ausgeglichenes Spiel mitleichten Vorteilen für die Karlsruher.

Nach rund 70 Minuten erwies sich Orlishausen als sicherer Rückhalt für den KSC, der zunächst gegen Takashi Inui und anschließend den Nachschuss von Chong Tese parierte. Das Spiel wurde nun deutlich rauer, zahlreiche Standardsituationen waren die Folge. Aus dem Spiel heraus hatte Lavric die nennenswerteste Chance (79.).

In der 80. Minute kam es dann zu einer Premiere: Moses Lamidi gab nach überstandener Verletzungspause seinen Einstand im Trikot des KSC. Er kam für Marco Terrazzino. Der Neuzugang konnte jedoch auch nichts mehr am Ergebnis ändern, stattdessen scheiterten Lavric uund Krebs in der 84. Minute gleich doppelt. So mussten sich die Karlsruher schließlich mit dem dritten Unentschieden in dieser Saison begnügen.

Ergebnisse und Tabelle 2. Bundesliga - 12. Spieltag

Aufstellung KSC: Orlishausen - Lechner, Aquaro, Haas, Buckley - Cuntz, Staffeldt (67. Groß) - Terrazzino (80. Lamidi), Iashvili, Krebs - Lavric.
VfL Bochum: Luthe - Kopplin, Maltritz, Acquistapace, Ostrzolek - Kramer, Dabrowski (73. Toski) - Freier (13. Ginczek), Federico - Chong Tese, Inui (87. Sinkiewicz).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (127)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    24.10.2011 16:39 Uhr
    Beat?
    Hast wohl zuviel den "Beat-Club" geschaut? zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    24.10.2011 16:19 Uhr
    Maiden ...
    war für mich damals Anno Domini 1985 die Einstiegsdroge für gute Rock-Musik, kurz danach war ich auf Scorpions, später Accept mit "Endzeit-Heino" Udo Dirkschneider, dann Kreator,Voivod (die Franko-Kanadier), Running Wild und natürlich die lauteste und häßlichste Rock'N'Roll-Band aller Zeiten, Motorhead.

    Ein weiteres Trikot würde ich noch zusätzlich nehmen, Master, nämlich die Nr. 6666, "Extra-Evil" grinsen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (17 Beiträge)

    24.10.2011 12:45 Uhr
    0:0
    Was wollt ihr denn alle. War doch Glück. Aus einer Mannschaft mit schlechten Spielern und einem schlechten Management kann man eben keine Siegertruppe machen. Die sollen absteigen und mit Hilfe einer gescheiten Jugendarbeit eine junge Mannschaft neu aufbauen. so wird das nix mehr mit dem KSC. Aber Hauptsache damals den Hopp in die Wüste geschickt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (304 Beiträge)

    24.10.2011 15:10 Uhr
    calma
    halma solltest du spielen.Hopp hat im Fernsehen bestätigt, dass er zu keinem Zeitpunkt in Verbindung zum KSC stand.Also, was soll der Mist den du schreibst.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grunemer
    (1374 Beiträge)

    24.10.2011 15:21 Uhr
    manche
    geben grundsätzlich immer das als wahr weiter, was Ihnen irgendein Spinner erzählt hat..... Warum hätte Hopp vor Hoppenheim den KSC finanzieren sollen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    24.10.2011 12:19 Uhr
    ...
    Ihr solltet euch schämen. Wer glaubt der KSC steigt ab sollte dem Wildpark mit seiner Schwarzmalerei fernbleiben. Es ist alles in unserer Hand. Wenn wir Schalke schlagen seid ihr alle ganz schnell wieder leise, ich weiß.

    Und was für 300-600 Zuschauer? Häng mal noch ne 0 hintendran. Keine Ahnung aber hauptsache sein Senf dazu gegeben.

    RS vll besser als diverse Namen die kursieren und mit A anfangen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   teflon
    (2786 Beiträge)

    24.10.2011 20:25 Uhr
    Du lagst schon viel
    zu häufig mit deinen Positivansichten daneben , Joker1894...der KSC in seiner aktuellen Verfassung ist ein klassischer Komapatient, der knapp vor dem Abnibbeln steht. Und das geht seid 1999 so in einer Tour - wenig Ups, aber dafür viele Downs.
    Es wird allerhöchste Zeit, daß der ganze Saustall so richtig ausgemistet wird und dann wirklich mit einem tragbaren Konzept von ganz vorne begonnen wird. Namen sind da Schall und Rauch - wer früher versagt hat oder aktuell eine unglückliche Figur abgibt...egal.. Ich geh soweit, daß man sich einen Rausschmiss vom RS gar nicht leisten kann, weil man völlig blank ist.
    Die Lizenz für die nächste Spielzeit sehe ich aktuell in allerhöchster Gefahr, wenn nicht ein Gönner mit grossen Geldbeutel ums Eck kommt. Zudem sollten jetzt jedem dämmern, daß IW den KSC durchaus als Werbeplattform für die OB-Wahl nutzen wird...obs gut ist und gefällt...da kann man geteilter Meinung sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ongi
    (371 Beiträge)

    24.10.2011 11:53 Uhr
    Aquaro raus !
    Verstehe gar nicht warum der von einigen als positive Überraschung geanannt wurde. Der schwimmt doch bei fast jeder Defensivaktion !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (232 Beiträge)

    24.10.2011 08:55 Uhr
    lächerlich?
    lächerlich sind sicher andere...aber nicht tsalagi...sie hat IW deutliche Fragen gestellt, die er nur mit der Unwahrheit beantwortet hat...
    Baugenehmigung ? fürs Jugendzentrum....damit konnte er nichts anfangen...ich lach mich schief...seit wann kann man mit einer Baugenehmigung von den Baubehörden nichts anfangen? und dann sein tollsten Sprüche: ich bin froh daß ich nicht alles gesagt habe was ich wußte....(er schadet sich ja nicht selbst,hi) oder : man muß nicht alles glauben was in den Zeitungen seht...(ah, wie sich die Zeiten so ändern, es gab Zeiten da hat man der Karlsruher Presse alles geglaubt)
    ach Leute..ich wünsche Euch eine schöne Woche..und den Durchblick...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   master-of-comment
    (3838 Beiträge)

    24.10.2011 10:44 Uhr
    Oje, kscpetra
    Schreib Deinen Beitrag doch einfach nochmal - aber dieses Mal mit Inhalt und nicht nur mit leeren Phrasen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 .... 12 13 (13 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.