155  

Rostock KSC baut Serie aus: 3:0-Erfolg in Rostock

Zum fünften Mal in Folge hat sich der Karlsruher SC am Samstagnachmittag einen "Dreier" gesichert. Im Duell der Zweitliga-Absteiger behielten die Badener mit 3:0 (0:0) die Oberhand beim FC Hansa Rostock.

Beim KSC kam es am vorletzten Hinrundenspieltag erneut zu einem personellen Wechsel: Dennis Kempe kehrte nach abgesessener Gelbsperre in die Startelf zurück und nahm den Platz auf der linken Abwehrseite ein. Da Philipp Klingmann die Aufgaben rechts in der Defensivreihe übernahm, blieb Sebastian Schiek die Rolle des Ersatzspielers. Auch auf der Auswechselbank der Badener konnte man zudem ein neues Gesicht entdecken: U19-Torwart Timon Wellenreuther war nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Mathias Moritz mit an die Ostsee gereist.

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga - 18. Spieltag

Nur wenig geschah in den ersten 45 Minuten auf dem Rasen der Rostocker DKB-Arena. Einzig bei einem Freistoß von Leonhard Haas musste KSC-Keeper Dirk Orlishausen bis dahin eingreifen (12.). In der 34. Spielminute dann rückte der Karlsruher Schlussmann erneut ins Blickfeld, als er einen Schuss von Dennis Berger an den Pfosten lenkte. Noch weniger zu tun hatte sein Gegenüber: Hansa-Torwart Kevin Müller. Denn selbst als Selcuk Alibaz nach Zuspiel von Hakan Calhanoglu frei im Strafraum auftauchte, war es ein Innenverteidiger, der klärend das Bein dazwischenhielt (36.).

War im ersten Abschnitt kaum etwas vom KSC zu sehen, zeigten sie kurz nach dem Seitenwechsel einmal mehr ihre Kaltschnäuzigkeit: Einen Freistoß von Calhanoglu konnte Hansa-Keeper Müller nur abklatschen lassen. Jan Mauersberger stand vollkommen frei im Strafraum und köpfte das 1:0 für die Badener (55.). Ab der 66. Spielminute durfte der KSC dann mit einem Mann mehr agieren: Rostocks Ken Leemans sah nach einem Foul an Elia Soriano die Gelbe Karte. Anscheinend war sein Protest anschließend zu energisch und Schiedsrichter Tobias Welz (Wiesbaden) zeigte ihm die Ampel-Karte.

Diese Überlegenheit nutzten die Badener dann in der 76. Minute aus, als Dennis Kempe nach scharfer Hereingabe von Rouwen Hennings zum 2:0 traf. Die endgültige Entscheidung fiel in der 82. Minute: Erneut glänze Hennings als Vorlagengeber, der eingewechselte Elia Soriano schob zum 3:0 ein.

Hansa Rostock: Müller - Mendy, Holst, Pelzer, Marcos (46. Quaschner) - Leemans, Haas (84. Humbert) - Weilandt, Berger, Blum - Albrecht (80. Zolinski).
Karlsruher SC: Orlishausen - Klingmann, Akpoguma, Mauersberger, Kempe - Peitz, Varnhagen - Calhanoglu, Alibaz (75. Blum) - Hennings (84. Dulleck), van der Biezen (63. Soriano).
 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (155)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (526 Beiträge)

    18.11.2012 23:41 Uhr
    Wenn Effiziens das neue Credo...
    ist....Habe ich aber sowas von gar nichts dagegen!!Das Spiel an sich war nicht schön anzusehen, zumindestens HZ 1!Aber, Kampf und Wille stimmte zu jeder Zeit!!!Und Orle hat wieder mal gezeigt das er ein guter TW in der Liga ist!
    Ob wir jezze verdient gewonnen haben oder auch nicht,dass ist mir sowas von Egal.3 Punkte sind 3 Punkte!
    PS:
    An die Rostocker Idiots.....was sollte das?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    18.11.2012 14:53 Uhr
    eeeeeh laaaaaaaaa
    Eh la vita la vita, eh la vita eh bella e bella,
    musst du sein ein Karlsruher Karlsruher
    dann ist das leben nicht leichteeeer
    doch hunderttausend Mal schöneeeeer
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (362 Beiträge)

    19.11.2012 00:29 Uhr
    ...
    hahaha....man war das toll noch so lange da zu stehen und zu singen im leeren stadion :D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6476 Beiträge)

    18.11.2012 16:53 Uhr
    Musst Du morgen schaffen?
    Oder gehen die Feierlichkeiten weiter?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscdave
    (578 Beiträge)

    18.11.2012 13:13 Uhr
    Hab das Spiel
    leider nicht verfolgen können. 3:0, das ist dann doch ein klares Signal der Mannschaft. Gerade gegen einen Mitfavoriten wie Rostock muss man das erstmal schaffen. Vor dieser Leistung ziehe ich meinen hut! Die Jungs fangen solangsam auch mich an wieder zu begeistern. Hoffen wir, dass nach einem Einbruch der Serie auch schnell wieder eine Antwort gefunden wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1440 Beiträge)

    18.11.2012 14:17 Uhr
    ja du
    musst ja jetzt auch wellenreuther dankbar sein und auhc dem kreuzer.

    bei neiderlagen hast du ja gewettert, der kreuzer is schlecht und eingestellt hat ihn der wellenreuther dieser ist verantwortlich. reintheoretisch ist er ja dann also auch verantwortlich für einen höhenflug.

    also bitte erwähne das auch mit, sonst sind deine postings doch einseitig!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscdave
    (578 Beiträge)

    19.11.2012 12:25 Uhr
    Sorry heinzele
    Aber unsere Dauerwelle ist und bleibt für mich ein fehlgriff. Kreuzer und vor allem unser Super Ingo haben erst dafür gesorgt, dass wir unsere Fähnchen in Liga drei schwingen müssen. Wenn ich sage, die Mannschaft stabilisiert sich zunehmend und macht tatsächlich Hoffnung, ändert das gar nix an meiner Meinung über wellenreuther und co. Wir brauchen einen Präsidenten, der es schafft, die fanlager wieder zusammenzuführen. Das wird unsere erfolgswelle nie hinbekommen, und wenn er uns eine allianzarena herbeizaubert. Er macht Versprechungen, die er als ob nicht halten kann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1440 Beiträge)

    19.11.2012 17:42 Uhr
    das ist nicht richtig
    wer hat nochmal die lizenz nach der metzgersuppe dreimal erfolgreich bekommen?
    wellenreuthers umbruch war finanziell nach paule nötig, ein tor hat uns vom klassenerhalt getrennt und die bilanz wäre das erste mal seit jahren positiv.
    das ok gute einkauft hat man im winter schon gesehen, und jetzt in 2,5 wochen eine mannschaft die aufsteigen wird.
    und du willst trotzdem beide loswerden?
    was stimmt denn nicht mit dir??????
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1440 Beiträge)

    19.11.2012 17:45 Uhr
    die fanlager?
    der allergrößte teil der ksc fans akzeptiert wellenreuther und wenns was zu kritisieren gibt wird das getan.

    es gibt ein immer kleiner werdendens paulelager. aber selbst diese hohlbirnen sehen es langsam ein.
    das einzige was IW fehlt war der bessere sportliche erfolg. und ich denke doch dieser wird sich einstellen, ich finde die serie jedenfalls sehr gut. unterhaching und münster brechen noch ein...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscdave
    (578 Beiträge)

    19.11.2012 23:12 Uhr
    Grrrrr
    Da is einer aber in Rage:-)
    Keine Sorge, heinzi, deine Dauerwelle bleibt uns sicherlich noch ne Weile als präsi erhalten, wenn meine Vermutung stimmt, dass ihn in karlsruhe die wenigsten als ob sehen wollen. So kann er sich mit Leidenschaft dem KSC wieder widmen, wenn die Wahlen vorbei sind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 .... 15 16 (16 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.