155  

Rostock KSC baut Serie aus: 3:0-Erfolg in Rostock

Zum fünften Mal in Folge hat sich der Karlsruher SC am Samstagnachmittag einen "Dreier" gesichert. Im Duell der Zweitliga-Absteiger behielten die Badener mit 3:0 (0:0) die Oberhand beim FC Hansa Rostock.

Beim KSC kam es am vorletzten Hinrundenspieltag erneut zu einem personellen Wechsel: Dennis Kempe kehrte nach abgesessener Gelbsperre in die Startelf zurück und nahm den Platz auf der linken Abwehrseite ein. Da Philipp Klingmann die Aufgaben rechts in der Defensivreihe übernahm, blieb Sebastian Schiek die Rolle des Ersatzspielers. Auch auf der Auswechselbank der Badener konnte man zudem ein neues Gesicht entdecken: U19-Torwart Timon Wellenreuther war nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Mathias Moritz mit an die Ostsee gereist.

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga - 18. Spieltag

Nur wenig geschah in den ersten 45 Minuten auf dem Rasen der Rostocker DKB-Arena. Einzig bei einem Freistoß von Leonhard Haas musste KSC-Keeper Dirk Orlishausen bis dahin eingreifen (12.). In der 34. Spielminute dann rückte der Karlsruher Schlussmann erneut ins Blickfeld, als er einen Schuss von Dennis Berger an den Pfosten lenkte. Noch weniger zu tun hatte sein Gegenüber: Hansa-Torwart Kevin Müller. Denn selbst als Selcuk Alibaz nach Zuspiel von Hakan Calhanoglu frei im Strafraum auftauchte, war es ein Innenverteidiger, der klärend das Bein dazwischenhielt (36.).

War im ersten Abschnitt kaum etwas vom KSC zu sehen, zeigten sie kurz nach dem Seitenwechsel einmal mehr ihre Kaltschnäuzigkeit: Einen Freistoß von Calhanoglu konnte Hansa-Keeper Müller nur abklatschen lassen. Jan Mauersberger stand vollkommen frei im Strafraum und köpfte das 1:0 für die Badener (55.). Ab der 66. Spielminute durfte der KSC dann mit einem Mann mehr agieren: Rostocks Ken Leemans sah nach einem Foul an Elia Soriano die Gelbe Karte. Anscheinend war sein Protest anschließend zu energisch und Schiedsrichter Tobias Welz (Wiesbaden) zeigte ihm die Ampel-Karte.

Diese Überlegenheit nutzten die Badener dann in der 76. Minute aus, als Dennis Kempe nach scharfer Hereingabe von Rouwen Hennings zum 2:0 traf. Die endgültige Entscheidung fiel in der 82. Minute: Erneut glänze Hennings als Vorlagengeber, der eingewechselte Elia Soriano schob zum 3:0 ein.

Hansa Rostock: Müller - Mendy, Holst, Pelzer, Marcos (46. Quaschner) - Leemans, Haas (84. Humbert) - Weilandt, Berger, Blum - Albrecht (80. Zolinski).
Karlsruher SC: Orlishausen - Klingmann, Akpoguma, Mauersberger, Kempe - Peitz, Varnhagen - Calhanoglu, Alibaz (75. Blum) - Hennings (84. Dulleck), van der Biezen (63. Soriano).
 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (155)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   master-of-comment
    (3843 Beiträge)

    19.11.2012 11:10 Uhr
    Du bist aber auch ...
    anspruchsvoll, lieber veteran!

    Du kannst doch nicht erwarten, dass ein Drittligaverein mit begrenzten finanziellen Mitteln einen Kader zusammenstellt, der die zweite Liga rocken kann. Wir haben keinen Hopp und keinen Scheich - und selbst die haben gerade ihre Sorgen.

    Wir müssen nicht nur von Spiel zu Spiel, sondern auch von Liga zu Liga denken (was für eine schöne neue Phrase!). Wenn´s also klappt mit dem Aufstieg, dann steht mehr Geld zur Verfügung, und dann kann man auch bei den Spielern nachrüsten.

    Gute Zweitligaspieler kommen halt lieber zu einem Zweitligisten als zu einem Drittligisten - schon gar nicht für wenig Geld.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (264 Beiträge)

    19.11.2012 10:08 Uhr
    Danke, danke, danke
    wann konnte man sich zuletzt beim KSC über so eine Serie freuen. Ich glaube da muß man fast in die Aufstiegssaison aus der 2. in die 1. Liga mit Winfried Schäfer zurückgehen, als man nach einer 0:8 Pleite in Hannover eine Serie startete, die letztlich noch zum Aufstieg führte. Ich muss zugeben, dass ich nach den ersten 6 Spieltagen nicht mehr dran geglaubt habe, dass wir zur Winterpause noch in Reichweite der Aufstiegspläte kommen können. Einfach klasse!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1924 Beiträge)

    19.11.2012 09:41 Uhr
    Diesem Beitrag..
    ist nichts mehr hinzu zu fügen.
    Genau so sieht es momentan aus !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haustier
    (1339 Beiträge)

    19.11.2012 09:11 Uhr
    Euphoriebremse
    gleich einmal vorweg, auch ich bin mehr als begeistert über die mitgebrachten 3 punkte ... aber mal ehrlich, bei aller euphorie sollte man doch gerade jetzt auf dem boden der realtität bleiben.

    spielerisch gesehen waren das nämlich 90 minuten zum wegschauen. wie ein kommentator zudem richtig anmekte, in der ersten hälfte hätte man beide tore still und heimlich abbauen können, niemand hätte es gemerkt. wir haben momentan einen guten lauf (ergebnistechnisch gesehen), keine frage, zudem steht uns das glück zur seiten - siehe pfostenschuss von rostock. klar kann man auch behaupten, wenn man aus 3 chancen 3 tore macht, dann ist man clever oder kaltschnäutzig ... aber 3 gelungene offensivaktionen in 90 minuten (???), meines erachtens nicht nur etwas, sondern viel zu wenig.
    nun ja, bleibt zu hoffen, dass mit weiteren positiven ergebnissen auch langsam mal spielkultur einzug hält.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1924 Beiträge)

    19.11.2012 07:42 Uhr
    selbstverständlich...
    habe auch ich mich sehr über diese 3 Punkte aus Rostock gefreut,aber eine klasse Leistung war das wieder nicht.Wir dürfen nicht KSCblind werden.Die 3.Liga sehe ich nur als kurzen Zwischenstopp.Ich richte meinen Blick in Richtung 2.liga, und da wird es sehr,sehr schwer für uns mit dieser momentanen Leistung zu bestehen bzw. im Mittelfeld mitzumischen .Der Konkurreenzkampf um die Aufstiegsplätze ist dort enorm hoch.Das Ziel muss langfristig 1.Bundesliga heissen,und dafür haben wir momentan absolut nicht die Spieler.Viele loben wieder Spieler in den Himmel und wollen Verträge verlängern...Leute bleibt auf dem Teppich.Es ist noch ein langer,schwerer Weg . Zweimal verloren und viele hier sind dann wieder Selbstmordgefährdet .Nochmal,die Leistung entsprich momentan einer guten Drittligamannschaft und daß ist für die Zukunft noch zu wenig.Da muss künftig noch mehr kommen.Aber es tut sich was und das ist positiv.Ziel Aufstieg rückt greifbar näher, das ist gut so.Weiter so KSC.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1440 Beiträge)

    19.11.2012 17:48 Uhr
    veteran
    endlich ein objektiver, guter beitrag von dir!

    kann ich dir in allen punkten zustimmen!

    aber erste liga wird noch ganz schön lange dauern...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sawitzki
    (911 Beiträge)

    19.11.2012 06:23 Uhr
    Akpoguma
    Zitat von KSC-Heinz sawitzki, das ist der amatervertrag. der hat einen anschlußprofivertrag bis 2015. schau mal beim transfermarkt nach..


    Lt. transfermarkt ist er nur bis Sommer 2013 beim KSC unter Vertrag. Es besteht also Handlungsbedarf. Spitze mal Deinen Spezie O. Kreuzer an. Vielleicht hat der das inmitten der Planungen für das Winterlager in Belek übersehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1440 Beiträge)

    19.11.2012 17:47 Uhr
    sawitzki
    das siehst du richtig, bis 2013 hat akpoguma einen amatuervertrag.

    liest du beim transfermarkt die ersten post zu akpoguma siehts du einen bnn artikel, der besagt: amatuervertrag bis 2013, dann profi bis 2015.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    19.11.2012 00:13 Uhr
    Edit:
    Mit morgen meine ich den Dienstag...Heute ist ja Montag :D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    19.11.2012 00:12 Uhr
    Waterman
    Morgen geh ich wieder arbeiten.

    Die erwartete schlaflose Nacht auf der Heimfahrt von Rostock hat mich dazu veranlasst, heute Urlaub zu nehmen :D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 .... 15 16 (16 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.