82  

Karlsruhe KSC-Talent Akpoguma wechselt nach Hoffenheim

Abwehrspieler Kevin Akpoguma verlässt den Karlsruher SC und wechselt zur neuen Saison zur TSG 1899 Hoffenheim. Akpoguma spielte seit 2007 im Wildpark und wurde im Talentteam ausgebildet, ehe er im November 2012 sein Startelfdebüt als Innenverteidiger in der Profielf gab.

Akpoguma durchlief die U16-, U17- sowie U18-Auswahlmannschaften des DFB und nahm im Sommer 2012 mit der deutschen U-17-Nationalmannschaft an der Europameisterschaft in Slowenien teil. "Natürlich bedauern wir, dass uns mit Kevin ein hoffnungsvolles Talent verlässt, aber wir akzeptieren auch seine Entscheidung", erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. "Ebenso wünschen wir ihm für seinen weiteren Werdegang alles Gute. Seine Entwicklung unterstreicht ein weiteres Mal die gute Nachwuchsarbeit hier im Wildpark."

Über die Ablösemodalitäten haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (82)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Spritzlappenfrisur
    (181 Beiträge)

    17.05.2013 16:11 Uhr
    Danke für
    NICHTSQ

    Und tschüß.... Ich werde dich nicht vermissen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1 Beiträge)

    14.05.2013 14:07 Uhr
    Des Geldes wegen...
    Jetzt mal ganz im Ernst, 90% derjenigen die sich hier aufregen würden doch genau so handeln, oder?
    Bei Profifußballern geht es A) um Perspektive (wie hochklassig kann ich spielen) und B) natürlich ums liebe Geld.
    Kann man es einem 17 Jährigen verübeln, wenn er beides gleichzeitig bekommen kann das auch zu machen? Ich finde nicht! Der große Unmut der hier herrscht besteht doch nur aufgrund dessen, dass man es hier versäumt hat in Bundesligazeiten Strukturen aufzubauen (Stadion, Trainingsbedingungen, Sponsorenakquise), die einen Abgang solcher toller Talente zu verhindern.

    Mir kann keiner erzählen, dass er bei einem Verein bleiben würde der im nächsten Jahr um den Abstieg spielt, wenn er genauso gut bei einem spielen kann bei dem es eher wieder Richtung 1. Liga gehen wird. Denn sind wir uns mal ehrlich, Hoffenheim hat einfach aufgrund „Hoppiger“ umstände die besseren Perspektiven als unser Traditionsverein, dem wir sogar in die dritte Liga gefolgt sind…
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (683 Beiträge)

    14.05.2013 12:51 Uhr
    Das Problem ist,
    dass schon 14-jährige Kinder unter die Fuchtel von Spielerberatern genommen werden. Das ist auch der Grund, warum viele Fußballkarrieren gar nicht wirklich stattfinden. Die 17/18-jährigen Jungs werden oftmals falsch beraten und die frühen Wechsel zu anderen Vereinen sind der Karriereknick.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peterpeter06
    (50 Beiträge)

    14.05.2013 07:47 Uhr
    typisch
    jung und Geldgeil, auch er wird auf der Ersatzbank versauern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DonHasi
    (1012 Beiträge)

    14.05.2013 06:13 Uhr
    Söldner
    Ich wünsche ihm zwar persönlich alles Gute.
    Wer´s aber jetzt noch nicht kapiert hat, das denen unser KSC am Arsch vorbei geht, ist selber schuld..
    Bei Fußballern gibt es für persönliche Entscheidungen immer nur zwei Gründe: Große bunte Scheine mit unbedeutendem Scheiß drauf oder es pinkelt durch die Haare....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (304 Beiträge)

    14.05.2013 10:26 Uhr
    ich würde
    nicht immer auf den jungen Spielern herumhacken.Für wen ist denn seit Bossmann ein Transfern besonders lukrativ????Natürlich auch und im Besonderen für den Berater. Die sind es, die versuchen einen jungen und dazu noch talentierten Spieler so schnell wie nur möglich zu einem anderen Verein zu bringen. Für einen längerfristigen Verbleib bei seinem Heimatverein fließt eben kein Geld und das ist und bleibt auch zukünftig das eigentliche Problem.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   arbeitstier
    (1635 Beiträge)

    14.05.2013 11:25 Uhr
    1968...
    ...sagt dir,das 50% der Forenmitglieder hier altersbedingt "Bossmann" erstmal Googeln müssen zwinkern
    Kevin wünsch ich viel Glück.Er hat anfangs einen guten Eindruck gemacht,dann aber keine Chance mehr gehabt.Warum auch immer.Ich denke das er seinen Weg machen wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (84 Beiträge)

    13.05.2013 22:44 Uhr
    Wenn bei Akpoguma
    die von O.Kreuzer ausgehandelte Summe stimmt, dann sind weitere Kommentare zu seinem Abgang jetzt überflüssig.
    Schauen wir nach vorne : die Personalplanung für die nächste Saison steht an.
    Es wird sicher nicht die wichtigste Entscheidung sein, aber die anscheinend bestehende Kaufoption für Dany Blum beim Absteiger Sandhausen sollte der Manager meiner Meinung nach ziehen. Blum hat bei seinen Einsätzen meistens eine ordentliche Leistung gezeigt, er ist jung, entwicklungsföhig und dürfte wohl auch die Vereinskasse nicht allzu arg belasten.
    Natürlich müssen mindestens 3 - 4 starke Neuverpflichtungen getätigt werden. Wen Kreuzer im Moment auf seiner Liste hat, wer davon zu welchen Bedingungen verpflichtet wird, das ist ja so kurz nach dem Wiederaufstieg noch nicht klar.
    Ich wünsche ihm eine glückliche Hand, besonders was die Auswahl eines Regisseurs im Mittelfeld betrifft.Auch im Sturm ist für Liga 2 wohl eine Verstärkung nötig, trotz unserer 65 Tore in 37 Drittligaspielen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peterpeter06
    (50 Beiträge)

    14.05.2013 07:49 Uhr
    auch
    ein Torwart ist sehr nötig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    13.05.2013 21:27 Uhr
    ...
    Haha Hoffenheim lobt sich doch immer selbst für ihre gute Jugendarbeit...was hat man denn nicht gekauft? Was für "Talente" hat Hoffenheim denn rausgebracht?

    Hid the rode Akpo and I hope you come back no more...

    Hakan hats vorgemacht...soviel Charakter findet man im Profifußball nicht mehr oft...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.