Browserpush
236  

Karlsruhe KSC: Raffael-Hattrick bei Herthas 6:2 in Karlsruhe

Mit einem Hattrick hat der Brasilianer Raffael Hertha BSC wieder ein Stück näher Richtung Fußball-Bundesliga geschossen. Der 25-Jährige steuerte zum 6:2 (0:1)-Kantersieg des Zweitliga-Spitzenreiters beim Karlsruher SC die ersten drei Hertha-Tore (47./62./66. Minute) bei.

Ramos traf zweimal (72./87.), Raffaels Bruder Ronny machte das halbe Dutzend voll (90.). Andrei Cristea hatte die Platzherren vor 20 823 Zuschauern im Wildparkstadion zunächst in Führung gebracht (41.). Dem Rumänen glückte auch noch das 2:4 (83.).

Nach der ersten Heimniederlage unter seinem neuen Trainer Uwe Rapolder bleibt der KSC auf dem Relegationsplatz der Zweiten Liga. Die Berliner betrieben nicht nur eindrucksvoll Wiedergutmachung für die jüngste Heimpleite im Lokalderby gegen Union. Der Spitzenreiter baute auch seinen Vorsprung auf Rang drei aus.

Die Badener boten den Berlinern zunächst Paroli. Im ersten Durchgang war nicht zu sehen, dass ein Abstiegskandidat gegen den Aufstiegsfavoriten traf. Aber nach dem Seitenwechsel brachen die Karlsruher komplett ein und die Hertha trumpfte groß auf.

(Aufgrund technischer Probleme im Stadion konnte ka-news heute keinen ausführlichen Spielbericht liefern)

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (236)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1061 Beiträge)

    15.02.2011 09:53 Uhr
    Basset mol alle uff...
    ...KA-News...So nicht!!! Werde mich heute hier abmelden!

    Ich Danke allen Freunden hier, welche meine Beiträge meist wohlwollend kommentiert haben! Werdet mir schon fehlen!
    Aber auch solche Zeitgenossen wie, der Honksponge, s`Kaschperl, des tsalagimädele werde ich irgendwie vermissen!
    Die, welche meine wahre Identität kennen, werden schon wissen, wo sie mich finden! Bis bald und auf ein reales Bierchen beim nächsten Spiel unseres Kläpperlesverein!
    do kenschtDich doch grad widda uffrege! Odda a net! Alla guud!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    15.02.2011 11:54 Uhr
    @ sodbrenner
    Lass Dich mal in diesem Forum blicken, da kann man auch sehr schön diskutieren:
    http://www.syncronizer.com/rooms/142
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (256 Beiträge)

    14.02.2011 23:24 Uhr
    Du
    hast echt den Schuss nimmer gehört, komm hol Dir Deine Bedarfstropfen und geb endlich Ruhe!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (304 Beiträge)

    14.02.2011 22:22 Uhr
    es
    ist wirklich schade um den Platz im Talk. Dein Name spricht Bände.Vielleicht solltest du erst mal zum Friseur gehen, um deine Haarpracht so stutzen zu lassen, dass du Durchblick erhälst, so viel Hirnlosigkeit hat dieser Talk nicht verdient
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1061 Beiträge)

    14.02.2011 22:19 Uhr
    Basse mol uff..Ka-News
    ..wie lang wollt ihr das Spiel mit diesem Volldepp(WBB aliasfragezeichen, alias foenfrisur, alias.... noch mitmachen?
    Schafft ihr es wirklich nicht, den blöden Kerl dauerhaft zu sperren?
    Vielleicht sollten wir uns alle hier ein neues Forum suchen! Gut Nacht!
    Alla guud!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NeubueserF
    (674 Beiträge)

    15.02.2011 10:18 Uhr
    Nicht WBB
    Aufgrund der IP-Adresse und dem daraus ermittelten Ort sind wir ziemlich sicher, dass es sich bei den genannten nicht um WBB handelt.

    Unabhängig davon: Nutzer dauerhaft auszuschließen ist leider nicht ohne weiteres möglich. Zwar können wir Namen sowie Email-und IP-Adressen blockieren. Allerdings sind selbst letztere nicht dauerhaft einem Anschluss zuzuordnen, sondern werden in regelmäßigen Abständen neu vergeben.

    Uns bleibt in solchen Fällen daher nur der Rechtsweg, denn jeder Nutzer kann rückwirkend über seine IP-Adresse eindeutig identifiziert und somit auch rechtlich belangt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    15.02.2011 11:53 Uhr
    Aha
    Spammen ist jetzt schon ein Fall für den Anwalt?
    Macht euch nicht lächerlich. Auch wenn der Spam nervt, das ist doch mal eine leere Drohung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   loko
    (1544 Beiträge)

    14.02.2011 21:19 Uhr
    Eisern Union
    Doch scheiß Hertha.Wenn sie Fußball könnten,wären sie nicht abgestiegen.Union hat doch gezeigt wie mit einfachen Mitteln gegen die gewonnen wird. Kampf und Einsatzwille gleichen vieles aus.
    Rapolder und Wellenreiter geht nach Hause zum Stricken.Könnt ihr vielleicht besser.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1061 Beiträge)

    14.02.2011 19:56 Uhr
    Basse mol uff...
    ...nach dem Spiel gege Paderborn, henn mir uns in unsere Schtammkneip scho übberlegt, ob mer statt denne Krummkicker zuzugugge, net lieber ein Strick und Häckelclub gründe könnte! Des wär beschtimmt schpannender und effektiver als des Rumgebolze ohzuglotze!
    Die KAMPFSCHTRICKER!!!! Ich glab es isch bald soweit!
    Normal kennscht Dich jetzt widda uffrege! Odda a net! Gut Nacht KSC! Alla guud!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (4144 Beiträge)

    14.02.2011 19:18 Uhr
    Das sind die,
    die sich Fans nennen! Da kannst du nichts machen, denn
    viel mehr Menschen muessen mit dem geistigen als mit dem materiellen Existenzminimum auskommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 23 24 (24 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen