207  

Karlsruhe KSC: Nullnummer bei Heimpremiere

Der Karlsruher SC muss weiter auf den ersten Saisonsieg in der 3. Liga warten. Beim ersten Heimspiel der Saison gegen den Halleschen FC kamen die Badener über ein 0:0-Unentschieden nicht hinaus.

KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski hatte im Vergleich zum ersten Spieltag drei Änderungen der Startformation vorgenommen: Verletzungsbedingt fiel Dennis Cagara (Oberschenkelprellung) aus, für ihn rückte Philipp Klingmann auf die linke Abwehrseite. Im Mittelfeld bekam Danny Blum den Vorzug vor Selcuk Alibaz, neben Elia Soriano stürmte an diesem Samstagnachmittag Karim Benyamina. Er war für Rouwen Hennings in die Mannschaft gekommen.

Im Gegensatz zur Partie in Heidenheim eine Woche zuvor fand der KSC vor heimischem Publikum sofort in die Partie, hatte in der siebten Spielminute eine erste gute Möglichkeit, als Soriano nach Pass von Benyamina vor HFC-Keeper Darko Horvt auftauchte, sich aber zu einfach den Ball vom Fuß klauen ließ. Sechs Minuten später scheiterte Benyamina aus kurzer Distanz per Kopfball (13.).

Nach 20 Minuten verlor der KSC dann allerdings etwas den Faden in seinem Spiel, ließ die Gäste aus Halle besser in die Partie kommen. Dabei offenbarte die Defensive der Karlsruher wie schon in der Vorwoche erneut ein paar Schwächen. Glück, dass der HFC diese nicht ausnutzte. Erst in der 37. Minute wieder eine Offensivaktion des KSC, Steffen Haas bekam nach einem Freistoß von Hakan Calhanoglu den Ball aber nicht unter Kontrolle.

In den letzten fünf Minuten des ersten Spielabschnitts, als der Regen über dem Wildparkstadion eingesetzt hatte, kam dann noch einmal Leben ins Spiel. Zunächst köpfte Marco Hartmann an den Pfosten, 60 Sekunden später hämmerte Blum auf der Gegenseite das Leder ebenfalls ans Aluminium (41.).

In der Pause kam es zu einem Wechsel beim KSC: Hennings ersetzte Soriano. Der neue Stürmer belebte das Offensivspiel des KSC zu Beginn der zweiten 45 Minuten merklich, die größte Chance vergab aber ein Innenverteidiger. Nach Ecke von Calhanoglu kam Jan Mauersberger zum Kopfball, das Leder knallte jedoch an die Querlatte (54.).

Als nach rund einer Stunde Nico Kanitz die beste Möglichkeit hatte die Gäste in Führung zu schießen, war es an KSC-Keeper Dirk Orlishausen, der mit einer Flugeinlage einen Rückstand verhinderte. In der 72. Minute parierte er einen Schuss des eingewechselten Angelo Hauk. Die Schlussphase der Partie war dann geprägt von nervösen und überhastet wirkenden Offensivaktionen des KSC.

Am kommenden Wochenende muss der KSC zum Derby beim VfB Stuttgart II antreten. Anpfiff in der Mercedes-Benz-Arena ist um 14 Uhr.

Karlsruher SC: Orlishausen - Schiek, Stoll, Mauersberger, Klingmann - Krebs, Calhanoglu, Haas, Blum (85. Alibaz) - Soriano (46. Hennings), Benyamina (79. Kern) .
Hallescher FC: Horvat - Benes, Mouaya, Ruprecht, Kanitz - Hartmann, Wagefeld - Mast (72. Preuß), Shala, Lindenhahn (85. Sautner) - Pichinot (66. Hauk).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (207)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1324 Beiträge)

    30.07.2012 08:16 Uhr
    war das
    ein gegurke gegen den wohl schlechtesten gegner der je im wildpark anzutreffen war! aber das ist nun mal 3 liga meine freunde.
    aber die wo jetzt schon wieder von abstieg sprechen und genau gewusst haben, dass es so kommt und das ganze blabla haben halt nicht groß ahnung vom fußball. und die, welche unseren ksc auslachen und beschimpfen, sind genau die, welche 2007 die größten fans waren. solche idioten braucht der verein net. geht ruhig nach sinsheim oder stuttgart, wir halten euch nicht auf. ansonsten kann ich beim jedem heimspiel nur den B8 empfehlen! SUPER rahmenprogramm und in der 3 liga wird sich nicht aufgeregt! KSC FÜR IMMER! und ihr nörgler und nixblicker, SCHNAUZE! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2 Beiträge)

    30.07.2012 04:39 Uhr
    KSC
    Liebe kennt keine Liga neues Motto vom KSC grinsen))
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   citizentm
    (1403 Beiträge)

    30.07.2012 05:30 Uhr
    Aber...
    ... Liebe lernt immer neue Ligen kennen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12042 Beiträge)

    29.07.2012 22:37 Uhr
    gehst Du Dir mit Deinem Gemurmel
    nicht selbst auf'n Keks?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Spritzlappenfrisur
    (181 Beiträge)

    29.07.2012 22:29 Uhr
    Spatzenhirn
    alles klar bei dir?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   olafb
    (327 Beiträge)

    29.07.2012 20:59 Uhr
    meine Nerven
    Die Mannschaft muss sich noch finden!!!!!!!!! Hey das Spiel heißt Fussball und nicht Blinde Kuh. Nach dem Heidenheimspiel hieß es man dürfe nur die Punkte betrachten (ein Punkt beim heimstarken Aufstiegsfavorit Heidenheim). Und nun kam ein Aufsteiger in die dritte Liga nach Karlsruhe und fuhr mit einem Punkt nach Hause.
    Nun wars z.T. der Schiri, Pech (Pfosten und Latte) und eine Mannschaft welche sich noch finden muss.
    Fakt ist die ersten 2 Plätze sind nun 4 Punkte entfernt und jetzt gehts gegen Spätzleesser II.
    Falls da nicht gewonnen wird kommt sicher die nächste Ausrede!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (516 Beiträge)

    29.07.2012 22:09 Uhr
    @olafb
    Das ist genau so,wie sie es schreiben....volle Zustimmung
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (16 Beiträge)

    29.07.2012 17:26 Uhr
    Lutscher
    wenn man sich hier die Kommentare durch liest, bekommt man Augenkrebs. Fast nur Lutscher hier.
    Wenn es so viele Jahre schief läuft, sollte mab sich mal gedanken übers Management machen.
    Warum sind unsere Spieler so Gurken? Falsche Einkaufspolitik.
    Warum sind unsere Torhüter so schlecht seit Jahren? Vielleicht mal neuer Torwarttrainer holen.
    und und und...!
    Da stehen nur Bubis ohne Charakter auf dem Platz. Da müssen mal zwei drei Badboys alla Franz her!
    ...und Kauze...bei mir hätten die Gurken in der Halbzeit nicht in die Kabine dürfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sawitzki
    (911 Beiträge)

    29.07.2012 14:55 Uhr
    Stimmungswandel
    Noch vor zwei Wochen waren gefühlte 99 % der User der Meinung, dass der kSC jeden Gegner in der dritten Liga deklassiert. Nach zwei Spielen ist jetzt wieder alles schlecht. Was habt Ihr denn erwartet? Die Mannschaft ist komplett neu zusammen gestellt worden, und es braucht seine Zeit, bis das funktioniert. Vor der Saison habe ich schon geschrieben, dass ein einstelliger Tabellenplatz für den KSC ein Erfolg wäre. Dabei bleibt es. Jetzt steht die Mannschaft beim VfB Stuttgart II natürlich mächtig unter Druck und die KSC-Fans müssen sogar damit rechnen, ihren KSC gegen die Zweite des VfB untergehen zu sehen. Aber die Leidensfähigkeit ist ja die große Stärke der KSC Anhänger.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   citizentm
    (1403 Beiträge)

    30.07.2012 06:00 Uhr
    Heisse Luft von oben
    Die meisten die heute skeptisch sind waren es auch schon vor 2 Wochen; sehr viele waren hoffnungsvoll aber haben gesagt abearten wie sie sich präsentieren. Jetzt ist klar wie sie sich präsentieren.

    Das Aufstiegsgeschwätz kam vom Verein und dann hat man auch noch Orli und andere vorgeschickt, das in die Welt zu tragen.

    Luftschlösser wo man hin schaut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 .... 20 21 (21 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.