Browserpush
27  

Karlsruhe KSC-Neuzugang: Vadim Manzon wechselt in den Wildpark

Der Karlsruher SC hat mit Vadim Manzon seinen vierten Neuzugang verpflichtet. Der 20-jährige russische Angreifer unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2018 datierten Vertrag. Manzon hatte im Mai dieses Jahres ein mehrtägiges Probetraining im Wildpark absolviert.

"Vadim ist ein junger Spieler mit einer guten Perspektive", erklärte KSC-Sportdirektor Jens Todt. "Mit seinen technischen Fähigkeiten und seiner körperlichen Präsenz im Strafraum bringt er eine Menge Entwicklungspotential mit. Wir freuen uns, dass er hier mit uns die nächsten Schritte gehen will."

"Ich habe mich schon beim Probetraining sehr wohlgefühlt beim KSC. Das Team hat mich super aufgenommen und ich wollte unbedingt nach Karlsruhe zurückkommen", sagte Manzon. "Ich möchte die Chance nutzen und mich beim KSC weiterentwickeln. Der Verein ist hierfür genau die richtige Adresse." Manzon spielte in der Jugend für den mehrfachen russischen Meister ZSKA Moskau. Im Juli 2013 wechselte er zum Drittligisten Strogino Moskau. In der russischen U21-Nationalmannschaft kam Manzon bislang zweimal zum Einsatz. 

Die Eckdaten des neuen Spielers:

  • Name: Vadim Manzon
  • Geburtstag: 5. Dezember 1994
  • Geburtsort: Moskau (Russland)
  • Größe: 194 cm
  • Gewicht: 88 kg
  • Bisherige Vereine: Strogino Moskau, ZSKA Moskau
  • Künftige Rückennummer beim KSC: 29
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Torflut
    (2209 Beiträge)

    26.06.2015 20:25 Uhr
    Solange 1860
    kein neues Präsidium hat, sind die zur Zeit bedingt handlungsfähig. Da geht es drunter und drüber. Die genannten Ablösesummen, sind trotz Scheich Millionen Utopie für die 60ziger.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    26.06.2015 12:04 Uhr
    Wer kannte Max , Meffert
    oder Torres vor Ihrer Verpflichtung ? ...vertraue der Sportlichen Leitung beim KSC - MK & JT haben schon mehrfach bewiesen das Sie einen guten Riecher haben und somit klasse Arbeit für den KSC leisten !
    Verstehe aber auch die Grundskepsis eineiger Vorschreiber , sicher wird auch nicht jedes Talent wo zum KSC kommt einschlagen , aber das finazielle Risiko ist wie auch bei diesem Transfer überschaubar .

    Manzon wünsche ich viele Tore für den KSC !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4548 Beiträge)

    26.06.2015 12:57 Uhr
    Finanzielles Risiko ist das Eine
    das sportliche Risiko der Stagnation viel wichtiger.

    Wir haben in der Rückrunde von einem Hennings in Ausnahmeform profitiert. Ohne dies wären wir niemals auf den Relegationsplatz gekommen.

    Im Angriff muss eine der Neuverpflichtingen einschlagen. Von Anfang an.

    Wir benötigen jetzt noch eine Einen Ideengeber und Vorbereiter im Mittelfeld. Wenn der dann noch Freistoesse und Ecken schiessen kann, haben wir eine schlagkraftige Truppe beisammen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   master-of-comment
    (3869 Beiträge)

    26.06.2015 12:49 Uhr
    Und dem KSC ...
    viele Tore von Manzon!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   coyotecarl
    (1496 Beiträge)

    26.06.2015 11:05 Uhr
    Gleich
    3 neue Stürmer, die taktisch jeweils anders einsetzbar sind - das ist ein deutlicher Fortschritt. Nun gehts ans ausmisten. Spontan fällt mir da Micanski ein (Nazarov wär mir auch eingefallen, wenn da nicht die Rele-Spiele gewesen wären in denen er echt und wohl auch erstmalig überzeugt hat). Thoelke ist auch super - immerhin kommen Stoll, Gordon und Mauer so langsam "in die Jahre". Da musste mal wieder was Junges her. Jetzt noch der Königstransfer im zentralen Mittelfeld .....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sleipbaba
    (702 Beiträge)

    26.06.2015 10:21 Uhr
    was?
    bekommen wir einen Stürmer aus der dritten russischen Liga ?
    Zitat von ka- news Im Juli 2013 wechselte er zum Drittligisten Strogino Moskau. In der russischen U21-Nationalmannschaft kam Manzon bislang zweimal zum Einsatz.
    .
    Wenn der Junge so gute Voraussetzungen aufweist, erlaube ich mir die Frage weshalb der Wechsel in die erste Liga innerhalb von 2 Jahren nicht geklappt hat? Und zwei Einsätze in der U21 sind nichts besonders. Gut, JT hat bislang einen guten Riecher gehabt und stets glücklich gehandelt. Ich hoffe das Beste.

    Wenn Hennings tatsächlich 2 Mio bringen sollte, dann ist das eine gute Sache für den KSC. Der Verlust von Mauersberger und Max wären eine echte Schwächung der Mannschaft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2317 Beiträge)

    25.06.2015 19:04 Uhr
    Wenn das der ist, den der Kirjakov
    seinerzeit empfohlen hat, dann ist das der erste Neuzugang, auf den ich so richtig gespannt bin. Der Thoelke mag wohl auch seinen Weg machen, den Handlungsbedarf auf der Position, hab ich aber trotzdem noch nicht so ganz erkannt. Tja und den Hoffer, die Personalie verstehe, wer will - haette aber kein Problem, mich da noch eines besseren belehren zu lassen. Wer ist denn eigentlich der Vierte? Da hab ich scheinbar was verpasst oder verdraengt, keine Ahnung,
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malefiz
    (4616 Beiträge)

    25.06.2015 19:54 Uhr
    Pascal Köpke,
    der Sohn vom Andy,ist doch auch da. Soll eine Verstärkung für den Sturm
    sein. Dazu jetzt noch Manzon zusammen mit Hennings, das passt.
    Aber von dessen Verbleib beim KSC bin ich mir nicht so sicher. 1860
    hat ein Angebot vorgelegt, der KSC soll blos nicht darauf eingehen.
    Ebenso sollte Mauersberger nicht abgegeben werden.
    Und die Augsburger haben die Krallen nach Philipp Max ausgestreckt.
    Mir graut es richtig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   heiDA44dei
    (230 Beiträge)

    28.06.2015 19:24 Uhr
    Ich bin
    auch dafür.
    zusammenbleiben wo es gepaßt hat und dann die Verstärkungen, die vielleicht auch passen, dann kann's was werden.👍😀
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2089 Beiträge)

    25.06.2015 22:00 Uhr
    Ich vermute mal,
    dass Hennings wechseln muss, der Investor dort wird sicher richtig die Schatulle aufmachen.
    Bei Max hoffe ich einfach, dass die Kohle für Hennings aureichend ist. Dann verlieren wir Max nicht. Der ist schon ein Guter und wird sich noch weiter steigern.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen