330  

Stuttgart Bittere Derbypleite: KSC unterliegt in Stuttgart 2:0

Rabenschwarzer Tag für den Karlsruher SC: Im Derby beim VfB Stuttgart II unterlag der Fußball-Drittligist mit 2:0 (2:0) und kassierte damit am dritten Spieltag die erste Saisonpleite.

Gleich drei personelle Wechsel nahm KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski vor der Partie vor: Für Philipp Klingmann kehrte Dennis Cagara auf die linke Abwehrseite zurück. Dazu bekam Selcuk Alibaz den Vorzug im Mittelfeld, Hakan Calhanoglu blieb nur der Platz auf der Bank. Dort fand sich auch Stürmer Elia Soriano wieder, der von Timo Kern aus der Startformation verdrängt wurde.

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga - 3. Spieltag

Egal welche Taktik sich der KSC vor der Partie zurechtgelegt hatte, nach nicht einmal drei Minuten wurde sie bereits über den Haufen geworfen. VfB-Kapitän Tobias Rathgeb trat einen Freistoß von der rechten Seite, der Ball wurde abgefälscht und damit unhaltbar für Karlsruhes Schlussmann Dirk Orlishausen - 1:0 für die Hausherren (3. Spielminute).

Nach diesem frühen Rückstand tat sich der KSC schwer, in die Partie zu finden. Offensiv fehlte es, wie schon in den ersten beiden Partien dieser Saison, einmal mehr an Durchschlagskraft. Sowohl Alibaz (22.) als auch Danny Blum (24.) scheiterten freistehend an VfB-Keeper André Weis.

In der 29. Spielminute dann das 2:0 für die Stuttgarter. Die zweite Mannschaft des VfB nutzte einen Konter über die rechte Seite, den Christoph Hemlein erfolgreich ins lange untere Eck verwandelte.

Der KSC sah sich in der Halbzeitpause gezwungen auf den Spielverlauf zu reagieren und brachte zwei neue Spieler: Hakan Calhanoglu kam  für Kern, Philipp Klingmann ersetzte Cagara, der große Probleme auf seiner Abwehrseite hatte.

Zehn Minuten waren im zweiten Spielabschnitt gespielt, da hatte Karim Benyamina die wohl größte Chance für den KSC: Nach einem Querpass von Calhanoglu trat der Stürmer den Ball aus zwei Meter aber über die Querlatte. Da in der Offensive noch immer die Ideen fehlten, brachte Kauczinski in der 66. Spielminute mit Elia Soriano einen neuen Stürmer. Für ihn ging Alibaz.

Doch auch dieser Wechsel trug keine Früchte. Vor 19.970 Zuschauer in der Mercedes Benz Arena hatte zwar Soriano (76.) noch eine gute Möglichkeiten zumindest den Anschluss zu erzielen, doch das Aufbauspiel der Badener blieb über weite Strecken zu fehlerhaft, zu uninspiriert, zu durchschaubar. Auch der Kopfball von Benyamina nach Flanke von Calhanoglu ging über die Latte (83.).

Unterm Strich bleibt es damit dabei: Der KSC hat noch viel Arbeit vor sich, möchte er die Saison erfolgreich bestreiten. Um das Heimspiel am kommenden Mittwoch, 8. August, gegen den VfL Osnabrück erfolgreich zu bestreiten, bedarf es auf jeden Fall einer deutlichen Leistungssteigerung.

Aufstellung VfB Stuttgart II: Weis - Vitzthum, Röcker, Vier, Lang - Khedira, Rathgeb - Janzer (89. Enderle), Berko - Benyamina (79. Breier), Hemlein (85. Cecen).
Karlsruher SC: Orlishausen - Schiek, Stoll, Mauersberger, Cagara (46. Klingmann) - Haas, Krebs - Alibaz (66. Soriano), Kern (46. Calhanoglu), Blum - Benyamina.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (330)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   hajmo
    (4225 Beiträge)

    04.08.2012 18:00 Uhr
    Ob mit oder ohne
    der Fahrstuhl ist noch immer unterwegs - weiter abwärts.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Fragensteller
    (730 Beiträge)

    04.08.2012 16:07 Uhr
    sicher?
    willst du also Super-Ingo weiter als Vereinspräsident?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   motzki
    (754 Beiträge)

    04.08.2012 16:30 Uhr
    ich meinte...
    ...vereinspräsident... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    05.08.2012 11:05 Uhr
    Bin noch wütender als gestern
    Musste heute morgen wieder an die unverschämten Sprüche von Wellenreuther vor dem Spiel denken und rege mich mit zeitlichem Abstand noch mehr darüber auf.

    Was bildet der sich ein?

    Lügt einen Bullshit rum von wegen einer Viertelmillion, die dem Verein durch die Lappen geht, weil ja gegen Osnabrück sicher 50.000 ins Stadion getigert wären, steckt dafür aber Kohle, die ihm nicht gehört seinem Viagra-Kumpel in den Arsch und beschimpft noch Fans, die mit Geistertickets wenigstens ein kleines Zeichen setzen wollen pauschal als Randalebrüder. Dass er sich nach dem katastrophalen Absturz, der mit seinem Antritt vor bald zwei Jahren eingeleitet wurde nun auch noch hinstellt und ernsthaft meint, er könne von Fanseite irgendwas einfordern und markige Reden schwingen, haut mich echt um.

    Da zerschneiden wir doch lieber heimlich den Fanblock und versuchen, eine Gesichtserkennung zu installieren – letzteres hätte ja auch fast geklappt.

    VOLLDEPP!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   master-of-comment
    (3842 Beiträge)

    06.08.2012 10:30 Uhr
    honktonk, ...
    mit Deinem Hass hättest Du Dich am Samstag problemlos auch in den VfB-Block stellen können.

    Für mich hat vor allem diese Mannschaft keinen Charakter und keinen Funken Ehre im Leib! Gegen den Erzrivalen vor ca 12.000 höhnischen Schwaben muss man für die badischen Farben kämpfen bis zum Umfallen. Stattdessen ist sie mit ihren bunten Schühchen wie ein Schwulenballett über den Rasen getänzelt!

    Und selbstverständlich haben hierfür auch alle die Mitverantwortung, die diese Truppe personell zusammen- und auf das Spiel eingestellt haben.

    Noch nie war es so peinlich, KSC-Fan zu sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1324 Beiträge)

    06.08.2012 09:33 Uhr
    süß loddar!
    immer wieder herrlich deinen sinnlosen beiträge zu lesen, bei denen es IMMER nur um den welli geht. nie um die mannschaft oder das spiel oder den gegner! mac weiter so grinsen dann haben wir immer was zu lachen! grinsen hehe
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    06.08.2012 16:35 Uhr
    Ah, controletti IV …
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    06.08.2012 16:40 Uhr
    Nee, doch eher Treudoof.
    Haha, wurde der Account von diesem Knilch einmal gelöscht? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1324 Beiträge)

    08.08.2012 16:28 Uhr
    was ist los
    loddar? fällt dir nichts besseres ein? ohne dein ziehmutter bist du einfach nur die hälfte wert! die hat wenigstens als versucht zu erklären warum IW an allem schuld ist, auch wenn es immer voll in die hose ging aber der wille war zu erkennen! grinsen bei dir erkenne ich nur eines, hilflosigkeit!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 .... 31 32 33 (33 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.