256  

Karlsruhe Aufräumarbeiten haben begonnen: KSC plant neuen Kader

Es war eine bittere Saison für den Karlsruher SC mit einem knüppeldicken Ende: Abstieg in die 3. Liga. Herrschte nach dem Schlusspfiff am Montagabend Unglaube und Enttäuschung vor, begannen am Dienstagabend die "Aufräumarbeiten" und die Planungen für die Saison 2012/13.

Die Bagger, die am Dienstag im Wildparkstadion anrollten, hatten fast schon etwas symbolisches. In den kommenden Wochen werden die Spuren der Vergangenheit beseitigt, sprich die alten Wellenbrecher in den Blöcken D1 und A4 abgetragen und (hoffentlich pünktlich) zur neuen frisch hergerichtet.

Eine ähnliche Aufgabe erwartet die Verantwortlichen des KSC in den kommenden Wochen. Vom Zweitligakader wird nicht mehr viel übrig bleiben. Manager Oliver Kreuzer äußerte im Gespräch mit ka-news die Hoffnung vielleicht sieben oder acht Spieler in Karlsruhe halten zu können. Sie sollen das Grundgerüst des neuen KSC bilden.

Gespräche laufen auf Hochtouren

Doch aktuell haben nur Hakan Calhanolglu, Timo Kern, Sebastian Schiek und Dirk Orlishausen einen gültigen Vertrag. Wer die weiteren Spieler sind, wollte Kreuzer am Dienstag nicht sagen. "Ich habe schon mit vielen Beratern gesprochen und ihnen gesagt, dass ich schnell eine Entscheidung brauche."

Kreuzer weiter: "Einige Spieler haben seit Wochen Vertragsangebote für beide Ligen auf dem Tisch. Sie Jungs haben natürlich immer gewartet was mit dem Verein passiert. Jetzt wird man sehen, ob die Jungs auch in der dritten Liga bleiben wollen."

Ein Akteur der sicher nicht mehr das Trikot des KSC tragen wird, ist Marcus Piossek. Der Mittelfeldspieler, der verletzungsbedingt nur im Regionalligakader des KSC im Einsatz war, wechselt zum Drittligisten VfL Osnabrück. Dort unterschrieb er einen Vertrag bis 30. Juni 2014. Auch die Winterneuzugänge Makhtar Thioune, Elias Charalambous, Bakary Soumaré und Íonut Rada werden den Verein wieder verlassen.

"Es hat wirklich keiner geglaubt, dass wir absteigen. Auch die potenziellen Neuzugänge haben sich auf die zweite Liga fokusiert. Jetzt ist es doch die 3.  Liga geworden und wir müssen schauen, wie Spieler, mit denen wir verhandelt haben, reagieren", so Kreuzer.

Kein kompletter Neuaufbau

Ein Kader mit 20 bis 22 Spieler strebt der KSC-Manager, der noch einen Vertrag bis 30. Juni 2012 besitzt, an. Dazu könnte noch das ein oder andere Talent aus der A-Jugend kommen. "Wir wollen einen schlanken Kader, aber du brauchst auch eine schlagkräftige Truppe", erklärt Kreuzer gegenüber ka-news die aktuell schwere Personalsituation. "Was ich vermeiden will ist der totale Neuaufbau."

Es sei ausgeschlossen, dass der KSC 20 Spieler von anderen Vereien hole, denn dann hätte man ein ähnliches Problem wie vor dieser Saison: man müsste sich erst als Team finden. Und die Zeit drängt: Am 6. Juni bittet Trainer Markus Kauczinski sein Team zum Traininsauftakt, am Wochenende 20.-22. Juli ("Das Fest"-Wochenende) beginn die neue Drittligasaison. Wenige Wochen bleiben Kreuzer, Kauczinski und allen KSC-Verantwortlichen, die "Baustelle" Kaderplanung abzuschließen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (256)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   schwarzvoraugen
    (2751 Beiträge)

    21.05.2012 14:31 Uhr
    Aus Deinen ganzen Aeusserungen
    hier im Forum spricht ganz deutlich Dein begrenzter Horizont. Du hast Dein Limit erreicht, der Abstieg hat Dir nun wohl den Rest gegeben.

    Bleib einfach im Rahmen, nicht Nachtreten und bitte doch keine persoenlichen Beleidigungen. Fair play, lerne mit Niederlagen umzugehen und erlaube anderen Forumsteilnehmern Ihre Meinung zu aeussern. Dazu ist dieses Forum da, nicht um andere Kommentatoren zu beleidigen. Du scheinst jung genug zu sein um noch zu lernen. Es ist noch nicht alle Hoffnung verloren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (15 Beiträge)

    20.05.2012 01:08 Uhr
    Warum erscheint das nicht
    Wenigstens sind wir den Titel >Deppen der Nation los.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (15 Beiträge)

    20.05.2012 01:07 Uhr
    Deppen
    Wenigstens sind wir den Titel >Deppen der Nation los.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (15 Beiträge)

    20.05.2012 01:05 Uhr
    Ganz
    Wenigstens sind wir den Titel >Deppen der Nation los.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (15 Beiträge)

    20.05.2012 01:01 Uhr
    Deppen der Nation
    Wenigstens sind wir den Titel >Deppen der Nation los.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (15 Beiträge)

    20.05.2012 01:00 Uhr
    Deppen der Nation
    Wenigstens sind wir den Titel >Deppen der Nation los.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA78
    (1074 Beiträge)

    18.05.2012 08:05 Uhr
    Oh je minej
    wenn ich da lese das Patrick Haag wechseln wird, und auch Colak oder der Mosch. Dann frag ich mich wie es sein kann, dass wir noch nicht mal unsere Amateure halten können. Es muss doch möglich sei denen eine gute Perpektive beim KSC zu bieten gerade jetzt wo sie regelmäßig spielen könnten. So aber beschleichen mich größere Zweifel als vorher, dass wir eine 3.Ligataugliche Mannschaft zusammen bekommen. Wer will denn schon zu uns, der Ahnung vom Fußball spielen hat. Wir werden wieder die bekommen, die kein anderer will. Die die keinen anderen Verein finden, die Invaliden so wirds wieder kommen, ganz einfach weil der KSC kein Konzept hat,kein gute Adresse mehr ist. Man sieht ja solche wie Staffeldt bleiben aber vielleicht reicht dessen limitierte technische Anlage für Liga 3.Wenn die Verantwortlichen in 4 Wochen einen vorzeigbaren Kader zusammenstellen, fress ich meinen Hut. Auch wenn ich es nicht so schwarz sehe wie teflon.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   jeverlite
    (368 Beiträge)

    18.05.2012 08:54 Uhr
    Die Perspektive
    des Nachwuchses ist nunmal leider nur noch die 5. Liga, da zwei Ligen zur 1. Mannschaft liegen müssen. Somit verlor der KSC nicht nur durch den Abstieg in die dritte an Attraktivität, auch die U 23 hat nun deutlich an Attraktivität und Wettbewerb verloren. Diese Regelung trifft den KSC sauhart, da es die Säule der noch guten Jugendarbeit extrem aushöhlt. Ernüchternd, aber wahr. Somit werden Hoffe und Freiburg, auch Stuttgart und andere noch viel stärer die Talente saugen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   teflon
    (2328 Beiträge)

    17.05.2012 19:19 Uhr
    Das wir schwer
    ..ich denke nämlich nicht, daß es viel Sinn macht, mit OK weiter zu machen. Hier hätte ich eher dem MK eine Doppelfunktion verpasst und den Ede mehr an die Kantarre genommen.
    Der Kader wird so schwach sein, daß es an Weihnachten wieder einen Trainerwechsel gibt...und vorher schmeisst der aalglatte Oberpolitiker IW eh hin- der gibt es sich sicher nicht, sich in der nächsten KSC- MGV abwatschen zu lassen.
    Der KSC wird es schwer haben, nicht nach unten durchgereicht zu werden - RWO lässt grüssen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (42 Beiträge)

    17.05.2012 02:02 Uhr
    Wir hatten...
    ... endlich mal eine Abwehr (ausser bei Standards ) lieber Herr Kreuzer h. P. Können wir keinen von diesen halten?
    Wie hatten die erst ohne diesen enormen Druck gespielt? Rada, Charalabous, Aquaro, Soumare danke für diese Abwehr in dieser Zeit.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 25 26 (26 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben