250  

Karlsruhe Harmloser KSC kassiert Heimklatsche gegen FSV Frankfurt

Der Karlsruher SC hat auch sein drittes Pflichtspiel in Folge verloren. Am Samstagnachmittag unterlagen die Badener im heimischen Wildparkstadion gegen den FSV Frankfurt mit 0:4 (0:2).

Vieles wollte der KSC besser machen als in der Vorwoche in Cottbus. Dieses Vorhaben scheiterte früh, denn bereits nach sechs Minuten nutzte Karim Benyamina eine Unaufmerksamkeit in der Karlsruher Hintermannschaft zur 1:0-Führung für Frankfurt.

Der FSV-Stürmer war es auch, der nach 32 Minuten das 0:2 erzielte. Nach einem Freistoß von Zafer Yelen, den KSC-Keeper Dirk Orlishausen nur wegfausten konnte, nutzte Benyamina den Abstauber.

Dem KSC, an diesem Tag mit Klemen Lavric und Anton Fink mit zwei nominellen Stürmern aufgelaufen, gelang im ersten Durchgang dagegen in der Offensive kaum etwas. Das Aufbauspiel der Blau-Weißen war geprägt von Abspielfehlern und leichten Ballverlusten. Lediglich ein Schuss von Thorben Stadler sorgte für etwas Gefahr (23. Minute).

Im zweiten Spielabschnitt bot sich den 12.062 Zuschauern im Wildparkstadion ein ähnliches Bild: Der KSC agierte viel zu harmlos, der FSV nutze die sich bietenden Chancen. Giuseppe Aquaro foulte Yelen im Strafraum, der nahm das Geschenk gerne an und ließ sich fallen. Schiedsrichter Robert Kempter entschied auf Strafstoß, den Yelen selbst zum 0:3 verwandelte (53.).

Auf der Gegenseite vergab Lavric eine Chance nach Flanke von Iashvili (58.), kurz darauf ging ein Distanzschuss von Stadler am Tor vorbei. Es war die letzte Aktion des Linksverteidigers. Für ihn kam Marco Terrazzino in die Partie (60.).

Riesenchance für den KSC in der 69. Minute: Fink steckte den Ball auf Lavric durch, dieser umkurfte FSV-Keeper Patric Klandt, wurde dabei aber zu weit abgedrängt. Sein Schuss aus spitzem Winkel hopelte am Frankfurter Gehäuse vorbei, auch weil kein Karlsruher nachgerückt war, um das Leder über die Linie ins leere Tor zu befördern.

Die eigenen Chancen nicht genutzt, auf der Gegenseite noch ein Tor kassiert: In der 77. Spielminute erzielte Macauley Chrisantus, in der Vorsaison noch im KSC-Trikot, das 0:4.

Aufstellung KSC: Orlishausen - Lechner, Hoheneder, Aquaro, Stadler (60. Terrazzino) - Staffeldt - Krebs (72. Zoller), Buckley - Iashvili - A. Fink, Lavric.
Aufstellung FSV Frankfurt: Klandt - Huber, Heitmeier, Gledson, Teixeira - Y. Stark (84. Konrad), Cinaz - Fillinger (71. N'Diaye), Yelen, Gueye (67. Chrisantus) - Benyamina.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (250)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    29.08.2011 10:27 Uhr
    Aus den BNN
    Stürmer hat Vorrang.

    Es sei sinnlos, jetzt „wahllos“ einen Abwehrmann zu holen.


    Oh je, oh je, oh je …

    Man will also anstatt die katastrophalen Einkäufe für die Defensive zu korrigieren, lieber einen Stürmer verpflichten, der bei Irakis Thessaloniki aussortiert wurde …
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (5582 Beiträge)

    29.08.2011 11:25 Uhr
    wie
    kann man eigentlich jeden tag 24 stunden online sein? ist dein leben so langweilig! such dir en job, dann wird es besser, glaub mir! viel glück...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (5582 Beiträge)

    29.08.2011 11:24 Uhr
    stürzt
    dich gleich auf das nächste thema! nichts zu lesen von deinem stürmert fink und deiner so gewünschten 2 stürmer taktik! wieder ein beweis das null ahnung hast, stattdessen ist auf einmal das system schuld! ja aber halt, du eierkopf wolltest genau das system! man bist du ne blindschleiche ohne ier in der hose!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    29.08.2011 12:28 Uhr
    Sorry Treudoof, aber auch Dir muss auffallen, dass da einiges im Argen liegt, wenn man mit einer – theoretischen – 4-4-2-Aufstellung nicht in der Lage ist, eine einzige Torchance zu generieren und vielmehr völlig konfus und ohne die kleinste Abstimmung über den Rasen streunt.

    Wer hier einen Beweis gesehen haben will, dass ein 4-4-2 grundsätzlich keinen Sinn macht, dem muss man gewaltigst ins Hirn geschissen haben. Eine logische Reaktion wäre gewesen, dem Trainer die Frage zu stellen, wie ein solches Auftreten möglich sein kann, wenn man großspurig vor der Saison damit angibt, dass man angeblich mehrere Systeme gleichzeitig einstudiert.

    Das war gar nix und auch wenn das Arbeitsverweigerung war, was die Spieler getrieben haben, so trägt doch Scharinger die Verantwortung für diesen Auftritt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malefiz
    (4616 Beiträge)

    29.08.2011 13:40 Uhr
    honktonk
    Dir lauft seit em Samstagmittag so gege fuffzehn Uhr de Goifer ausem
    Mund. Moinsch net, dass es jetzt emol genug wär ?
    Dei Taschdatur müsst oigentlich glühe oder gar scho Funke sprühe !
    Jetzt find di halt ab, dass se e Klatsche kriegt habbe und fertig.
    Lenk dei Interesse aufs nägschde Spiel gege Düsseldorf und schalt dein PC aus. Wenn du dich so am 8.9. wieder zurückmeldest langts
    zeitlich noch !!
    Ich wünsch dir und uns allen ruhige Tage bis dahin.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    29.08.2011 18:33 Uhr
    Schwätz Hochdeutsch, versteh kein Wort von dem Bauerngewäsch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (5582 Beiträge)

    29.08.2011 13:17 Uhr
    red kein
    müll daher du vollpfosten! keine mannschaft kann jedes system spielen und schon mal daran gedacht, dass das 442 mit dieser mannschaft einfach dem ksc nicht liegt! denkst du eigentlich überhaupt mal nach? wenn ich schon solche sachen lese, dass der trainer sie nicht einstellt! halt doch die klappe wenn du keine ahnung hast! arbeitsverweigerung??? sie waren einfach schlecht und nichts hat funktioniert aber ihnen absicht zu unterstellen, bull.shit! bei dir ist immer gleich alles absicht und keiner hat ahnung! du mit deinem fink und deinen systemvorschlag hast mal ahnunglosigkeit bewiesen und dir hat man wohl einmal zu viel ins hirn gesch...!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   petsto69
    (910 Beiträge)

    29.08.2011 09:08 Uhr
    Bin mir sicher ....
    ... dass wir noch rechtzeitig (auch mit dem vorhandenen Personal) die Kurve kriegen und zur Winterpause zwischen Platz 8-12 rangieren. Das die Manschaft potenzial hat, hat sie in den ersten Spielen ja gezeigt. Also, erstmal abwarten und vieleicht schaffen wir ja die Überraschung im Pokal (gibt bei Tipico bestimmt ne Riesenquote grinsen ). Ich setz drauf...... grinsen .
    PS: Da mein Herzel auch noch für den FCK schlägt muss ich sagen, dass trotz Platz 17, mit 2 mickrigen Punkten dort die Wellen net ganz so hoch schlagen wie hier. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    29.08.2011 11:15 Uhr
    Solange
    keiner mit dem Spruch kommt: 'Es sind ja noch genügend Spiele...', solls mir recht sein. Aber ein verkorkster Start ist eben schwer aufzuholen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Langer
    (364 Beiträge)

    29.08.2011 09:53 Uhr
    ich habe ja
    auf so einen Kommentar gewartet und jetzt kommt der ausgerechnet noch von einem halben Pfälzer!
    Sorry, aber als KSC-Fan müssen wir erstmal noch etwas warten bis das Wochenende verarbeitet ist - das ist nach den letzten 3 Spieltagen nicht so einfach abzutun!. Ich kann jetzt nicht an Schalke denken, das ist für mich und ich denke für die meisten hier so in den Hintergrund gerückt. Wir müssen erstmal unsere Spiele in der Liga auf die "REihe" bekommen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 .... 24 25 (25 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.